2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von puppe1010 am 16.01.2007, 10:10 Uhr

Zweites Kind???Hieeeeelfe...

Hallo ,
brauche Eure Meinung....
Unser Sohn ist nun 18 Mon.alt und irgendwie sprechen mein Mann und ich immer öfter über ein 2 tes Kind(zuerst wollte mein Mann nur 1 Kind und nun sagt er naja wenn noch 1 kommt...).Nun haben wir nur die Oma die auf den Kurzen aufpasst und wir überlegen ob wir mit 2 Kindern auch noch alleine die Zeit haben etwas zu unternehmen bzw.ich überlege ob ich es schaffe,da mein Mann mir nicht helfen kann(er ist selbstständig und arbeitet bis spät abends!)
2tes Problem ist:wir wollen gerade renovieren und haben noch zusätzliche Räume unter unserer Wohnug bekommen(verbunden mit Durchbruch)Nun hätten wir für das evt.2te Kind nur ein sehr kleines Kinderzimmer(ca.11 oder 12 Quadratmeter)ist das O.K???Anders zu planen wäre irgendwie doof,da ich nicht weiß ob ich nun das zweite bekomme oder ob ich überhaupt schwanger werde....habe beim 1sten 2 Jahre gebraucht und hatte noch eine ELS....Hoffe Ihr konntet mich verstehen und schreibt Eure Meinung.
Lieben Gruß,Katie

 
5 Antworten:

Re: Zweites Kind???Hieeeeelfe...

Antwort von psb am 16.01.2007, 14:50 Uhr

hmmm - also letztlich werdet ihr schon allein entscheiden können. zeit was zu unternehmen - also das ist so ne sache. ich denke, da muss man mit kindern sowieso abstriche machen bzw. eben dinge machen, wo die kids mit können.
ich habe schon manchmal das gefühl, dass die ehe zu kurz kommt - aber das liegt auch viel daran, dass mein mann grade ne fortbildung macht und manchmal bis spät abends noch lernt. das dauert natürlich noch länger, weil er sich erst so richtig dran setzen kann, wenn die kinder schlafen. aber auch da gibt es mittel und wege - manchmal fahre ich am wochenende einen ganzen tag mit den kindern zu meinen eltern - so hat mein mann ruhe, seine sachen zu erledigen und dann eben wieder mehr zeit für die familie. ist alles eine frage der organisation.

ein kleines kinderzimmer finde ich persönlich nicht unbedingt schlimm. kommt halt auch drauf an. am anfang ist das eh sicher kein thema, und später muss man halt sehen. wo spielt denn dein kind jetzt? ist es viel in seinem zimmer? oder eher im wohnzimmer, wo ihr auch seid?
wenn die kinder eben hauptsächlich im wohnzimmer spielen, dann brauchen sie kein großes kinderzimmer. wobei natürlich irgendwann auch die schulzeit kommt, wo ein schreibtisch für jedes kind angebrach wäre usw. auf dauer wäre das zimmer sicher sehr klein...
bei uns passt gar keiner auf die kinder auf - höchstens im notfall. ansonsten machen wir alles allein und es geht auch mit zweien.

frag die oma doch mal, wie sie das einschätzt - ich könnte mir vorstellen, dass ihr zwei so kleine wirbelwinde vielleicht zu viel werden beim aufpassen, muss aber nicht so sein. sie weiß, was es heißt ein kind groß zu ziehen und sie kennt euch und eure situation. ich denke, die könnte euch eher weiter helfen als wir ;-)

grundsätzlich: machbar ist es immer, wenn man will. aber es ist auch hart, da darf man sich nichts vormachen. es ist schon ein krasser unterschied ob man einen zwerg hat oder zwei.
lg
petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@puppe1010

Antwort von katrin24 am 16.01.2007, 16:05 Uhr

Hallo Katie,
das hört sich vieleicht jetzt komisch an, aber du hast nicht zufällig mal in Garmisch/ Oberau gewohnt? Kannte nämlich da eine Katie die ziemlich viele gemeinsamkeiten mit dir hat. Wenn nicht tuts mir leid, dass ich dich verwechselt habe.

lg katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Katrin24

Antwort von puppe1010 am 17.01.2007, 13:00 Uhr

Hallo Katrin24,
Nein !ich komme aus der Nähe von Köln.Liebe Grüsse,Katie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

puppe...

Antwort von psb am 20.01.2007, 21:04 Uhr

du kommst aus der nähe von köln? woher denn genau? komme aus euskirchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweites Kind???Hieeeeelfe...

Antwort von Conny_24 am 23.01.2007, 20:40 Uhr

Hallo,
zuerst möchte ich dir sagen, dass meine beiden Söhne (2 1/4 J. und 6 1/2 Monate) sich momentan ein Kinderzimmer mit 11 qm teilen - und ich finde es ok. Der Kleine geht und 19.45 ins Bett, der Große um 20.00 Uhr und es funkioniert prima.
Bei uns war es auch so, dass wir definitiv nur 1 Kind wollten, daher haben wir auch nur ein KiZi. Als Paul dann 9 Monate alt war, war der Wunsch nach einem zweiten Kind so stark, dass wir ihn alsbald in die Tat umgesetzt haben.
Zwei Kleine Kinder zu haben ist sicherlich anstrengend, aber man wird auch für vieles entschädigt. Allerdings bin ich froh meinen Mann zu haben, der mir zumindest ab 17.30 h unter die Arme greifen kann - und das auch gerne tut.
LG Conny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.