2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Geisterfinger am 30.12.2006, 20:20 Uhr

Wolltet Ihr das so?

Mein SOhn ist jetzt 14 Monate alt und um mich rum die Freundinnen mit etwas älteren Kindern bekommen jetzt "alle" um deren 2. Geburtstag rum Geschwisterchen. Ich bin mir so unsicher und mein Mann ebenso: EInerseits macht uns unser Kleiner so viel Freude, dass wir uns ein 2. wünschen, aber wir sind auch echt oft so K.o., dass wir uns das 2, nicht zutrauen. Vielleicht sollten wir es einfach drauf ankommen lassen? Wie war das bei EUch?

 
16 Antworten:

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von meinereiner am 30.12.2006, 20:48 Uhr

Hallo,

wir haben Nr. 1 sehr spät bekommen und uns war klar, das wir auf jeden Fall ein 2. haben wollten. Nr. 2 kam allerdings schon 17 Monate später zur Welt ;-))

Wir hatten auch so gedacht, dass wir Nr. 2 nach 2 Jahren in Angriff nehmen wollten. Aber es kam anders.

Ich bin jetzt glücklich und froh dass sie so nah zusammen sind und beide (5 1/2 und 4) inzwischen ganz viel zusammen spielen.
Meine Freundin hat einen Abstand von 3 Jahren und ist auch ganz glücklich weil sie für jeden mehr Zeit hat.

Beides hat Vor- und Nachteile und ihr solltet es nicht in Angriff nehmen wenn ihr Euch nicht sicher seit. Erst wenn ihr beide das Gefühl habt unbedingt noch ein Kind haben zu wollen - das kann ja schon nächste Woche sein - solltet ihr starten.

Lieben Gruß und guten Rutsch
Marianne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von erdmännchen am 30.12.2006, 23:15 Uhr

Hallo
Ich werde im Januar entbinden, dann ist die "Große" 16 Monate alt. Wir wollten einen kleinen Abstand zwischen den Kindern. Zum Einen trau ich es mir zu, zum anderen finde ich es einfach praktisch und schön. Ich hab aber auch Mütter in der Krabbelgruppe die mir klar gesagt haben für sie wäre es ein Alptraum schon wieder schwanger zu sein... Ich denke es hängt ganz viel von deiner (eurer) Persönlichkeit ab und ist eine "Bauchentscheidung"...
lieben Gruß
Nadine mit Nele (fast 16 Monate und ?)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von yello* am 31.12.2006, 1:24 Uhr

Hallo,

ich habe im März 05 meinen Sohn bekommen, da war seine Schwester 2,5 Jahre alt.
Im Juli haben wir uns dann ernsthaft Gedanken gemacht, ob wir uns vll. noch ein drittes anschaffen sollen.
Ich war damals bereits 38 und sagte, ok, dann lassen wir es drauf ankommen, wenn es klappt, schön, wenn nicht, ist es auch ok.
Tja, drei Wochen später hatte ich einen positiven Test, unser zweiter Sohn kam im April 06 auf die Welt.

Ich fand das anfangs total klasse und freute mich, dass die zwei nur ein Jahr auseinandersein werden. Allerdings war die 3. Schwangerschaft (hatte immer Kaiserschnitte) sehr anstrengend, weil ich ja permanent ein Tragekind auf der Hüfte hatte.
Auch die Zeit nach der Geburt mit zwei Tragekindern war ziemlich heftig und ich hatte sechs Monate ernsthafte Probleme, wieder auf die Beine zu kommen. Habe bei jedem Virus etx. laut "Hier" gerufen und war, was es vorher bei mir NIE gab, schlicht und ergreifend dauerkrank. Und das mit drei kleinen Kindern und einem Mann, der in seinem neuen Job dermaßen eingespannt war, dass er oft tagelang seine Kinder nicht gesehen hat.

Heute, acht, fast neun Monate später finde ich es wieder klasse, wie nahe die beiden beieinander sind (die Leute halten sie mittlerweile oft für Zwillinge) und könnte schon wieder an ein neues denken (ist aber nur Theorie, habe mich beim dritten KS sterilisieren lassen).

Langer Rede kurzer Sinn: Es ist zumindest anfangs ziemlich anstrengend, aber dann auch unheimlich schön.

War wohl keine wirkliche Hilfe*lach*

Liebe Grüße

petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von Mama87 am 31.12.2006, 11:48 Uhr

Hallo! Als unser Kleiner 6 Monate alt war, fingen wir an über ein zweites nachzudenken und wollten ungefähr einen Abstand von fast 2 Jahren. Tja, war aber zu spät, war da schon wieder schwanger!
Also, unsere beiden sind fast 15 Monate auseinander und bis jetzt ist es sehr schön. Der Kleine ist heute genau 8 Wochen alt und natürlich ist es zwischendurch stressig.
Wenn ich es mir nochmal aussuchen könnte, würde ich ca 5 Monate länger warten, aber ich finde einen so geringen Abstand viel schöner für die Kinder.
Alles Gute und LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jap!

Antwort von psb am 31.12.2006, 16:19 Uhr

elia war total pflegeleicht und ss und geburt ohne probleme. wir wollten sofort noch eins, nachdem die ärztin bei der nachuntersuchung ihr ok gegeben hat, haben wirs wieder drauf ankommen lassen. die beiden wären eigentlich 13 monate auseinander gewesen, jetzt ist es knapp ein jahr, weil marie es eilig hatte. die ersten wochen waren hammerhart, aber es wird immer besser. marie schlaft schon seit sie 8 wochen war durch (mit wenigen ausnahmen) und beide kinder sind total lieb.

für die kinder ist es toll, die lieben sich schon jetzt heiß und innig. elia ist ein ganz stolzer großer bruder und ich freu mcih schon drauf, wenn marie gezielt greifen kann, oder wenn sie dann irgendwann auch hinter elia herkrabbelt :-))
eine zeitlag hab ich gezweifelt ob das die richtige entscheidung war so schnell hintereinander. die beiden sind jetzt 15 und 3 monate und ich bereue es definitif nicht. die zweifel waren zum glück schnell wieder weg. es ist immernoch viel arbeit, der haushalt kommt manches mal zu kurz, aber es geht immer irgendwie.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jaaaa!

Antwort von Romy77 am 31.12.2006, 16:39 Uhr

Als ich gerade entbunden hatte, da hab eich gesagt, ich bekomme kein Kind mehr. Und einen Monat später wäre ich vom Herzen her sofort wieder ss geworden.
Wir haben dann aber doch noch den Kopf eingeschaltet und wenigstens die 9 Monate abgewartet, die man eigentlich warten sollte, damit der Körper sich erholen kann. Ich muss dazu sagen, daß ich eine sehr schwere ss hatte und ab der 20. SSW fast nur gelegen habe.
Als unsere "Große" dann 9 Monate alt war, haben wir direkt weider losgelegt und ich bin sofort ss geworden. So werden die beiden (Geburt ist im März) dann 18 Monate auseinander sein.

LG Romy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von Steffi3 am 01.01.2007, 10:20 Uhr

ich hab meine drei sehr schnell hintereinander bekommen, alle haben etwa ein jahr zum älteren kind. für mich war die ss beide mal ein schock, da ich auch eigentlich gedacht hab, wenn der große zwei ist, kann das geschwisterchen kommen. nr. drei war gar nicht geplant. lukas war super anstrengend, er wollte mit 9 monaten schon an der hand laufen und immer mit mama, die aussah, als ob sie zwillinge bekommen würde. anders war es, als jaclyn da war und ich mit julia schwanger war. da konnte ich die ss wieder geniessen, lukas spielte mit jaclyn und die wiederum ließ sich zeit mit dem laufen lernen. wenn ich könnte, würde ich mir zwischen lukas und jaclyn mehr zeit lassen, aber julia hätte ich wieder so schnell hinter jaclyn bekommen. es entscheidet jeder für sich und euch kann da keiner reinreden ;)
LG Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von Fio79 am 01.01.2007, 21:06 Uhr

meine zwerge sind mittlerweile zwar schon jenseits von zwei...aber als die große 10 monate alt war kam schon nummer zwei...die eine im januar die andere im november...haben also noch ein paar tage lang das glück zwei sechsjährige zu haben
geplant war es nicht...aber es ist halt so gekommen...die anfangszeit war stress pur...aber es war trotzdem sehr schön...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von neomama am 01.01.2007, 21:58 Uhr

Die erste SS war so schön, lief ohne Probleme und unser Kind war pflegeleicht, dass wir ganz sicher waren, ein 2. Kind haben zu wollen. Da wir nicht ganz jung sind, sollte es auch schnell gehen. Früher hoffte ich immer, 2 Jahre Abstand zu erreichen.
Doch nun ließen wir es drauf ankommen, da man ja nie weiß, wie schnell es klappt. Da könnten locker 3 Jahre vergehen, ohne dass sich etwas tut!

Nun werden unsere Zwerge 18 Monate auseinander sein. Während dieser 2. SS zweifelte ich schon oft daran, ob es so gut war, denn unser erster wird von Tag zu Tag anstrengender! (Natürlich auch, da ich immer unbeweglicher werde!)

neomama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von krueml am 03.01.2007, 11:14 Uhr

Wir haben es bewusst so geplant.

Viele Grüsse,
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von ny152 am 03.01.2007, 13:33 Uhr

wir haben 21 monate abstand und wollten das so. das war geplant. ursprünglich sollte es sogar noch schneller gehen, aber die natur spielt ja auch mit...

wir wollten 2 hintereinander, damit wir schnell durch sind und nicht nach 3 oder 4 jahren noch mal wieder von vorne anfangen müssen. ich will auch wieder arbeiten und nicht allzu lange raus sein. außerdem sollten die zwei zusammenaufwachsen und miteinander spielen (klappt prima, sie sind jetzt 3 und 1,5, 2 Söhne).

jederzeit wieder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja wir wollten es so und ich finds klasse....

Antwort von amilyzauberfee2005 am 03.01.2007, 20:41 Uhr

...klar war es anfangs schon echt eine anstrengende zeit und auch jetzt ist bei uns oft hektik angesagt, aber ich glaube ich brauche das so*lach* könnte es mir anders gar nicht mehr vorstellen.

bei mir war es damals mit meinem sohn(nr.1) aber so, das mir oft langweilig war und ich überhaupt gar nicht ko war.

zu seinem 1.geb. war ich dann bereits in der 4 SSW.
meine kinder haben einen altersunterschied von 18 monaten und wenn ich sehe wie liebevoll mein sohn mit seiner schwester umgeht, ist das einfach bezaubernd.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Och ich weiß net so recht...

Antwort von Mami_01 am 05.01.2007, 8:16 Uhr

... meine Prinzessin ist 16 Monate alt. Meine SS war am anfang sehr angenehm und zum schluß war es nicht mehr so toll.

Die ET war der Hammer und das hat mich mehr als nur meine Gesundheit gekostet. Danach habe ich vom Oberarzt von meine FA ein regelrechtes Verbot bekommen.

Ich müsse mindest 3 jahre warten und dann sollte ich es langsam angehen.

Ich muss sagen, auch wenn ich dies verbot nicht hätte. Ich würde zur Zeit es nicht schaffen noch eine Prinzessin oder einen Prinzen zu haben.....

Aber wer weiß wie ich darüber in paar Monaten denke.

Ich habe mit meiner mittleren Schwester 4 Jahre unterschied (was ich widderum zu groß empfinde) mit meiner jüngsten Schwester habe ich einen 6 Jahre unterschied und der ist schon mächtig....

Aber wer weiß vielleicht tritt das bei uns ja auch so auf.

Liebe Grüße
Mami

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Och ich weiß net so recht...

Antwort von capricorn am 06.01.2007, 18:35 Uhr

Tja, ich bin mir bei unserem 2. Kind ziemlich sicher gewesen es genau richtig gemacht zu haben.
Wir wollten den ersten Geburtstag abwarten und dann mit dem 2. starten. Hat auch direkt geklappt und unser zweiter Sohn kam 21 Monate nach dem ersten zur Welt.
Da der Große ein absolut pflegeleichtes Kind war, war ich so gespannt auf das zweite und freute mich riesig bald zwei von solchen Engeln bei mir zu haben.
Naja es kam dann ein bisschen anders, der zweite war mehr ein Bengel als ein Engel. *zwinker*
Er weinte seeeeeeeeeeeeeeeehr viel in den ersten Wochen, schlief 7 Moante nicht durch, stillen alle 2 Stunden, und manchmal dachte ich ich würde verrückt werden. Wenn der Große nicht so lieb gewesen wäre, hätte ich wohl das eine oder andere mal durchgedreht.
Nun sind die beiden fast 4 und 5,1/2 und spielen sooooo toll zusammen, sie schlafen oftmals sogar in einem Bett zusammen - ich sag euch, dieser Anblick ersetzt all die schlaflosen Nächte in der Anfangszeit.

Alleridngs kam vor kanpp 2 Jahren noch Nummer 3 hinzu, und der hat den Vogel echt abgeschossen. Der ist noch lebhafter und agiler als sein großer Bruder und bringt damit hier ne ganze Menge frischen Wind in unsere Familie.

2 Kinder so nah hintereinander finde ich ok, aber drei..... das würde ich in einem anderen Leben nicht nochmal so machen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nöööööööö!

Antwort von barbamama am 07.01.2007, 23:34 Uhr

Wir waren so geschockt, dass wir fast 2 Monate niemandem was davon erzählten!

Ich stillte ja damals voll- Rebecca wollte oft alle 1-2 Std an die Brust!

Und prompt, beim ersten oder zweiten Mal hats schon wieder eingeschlagen!
Ich bin ja scheinbar extrem fruchtbar ;o)

Am 12. März ist der ET.

Inzwischen bekommen wir schon ein bisschen die Panik!

Aber... das wird schon werden.
Alles ist zu schaffen, oder ;o)?!

Wir wollten schon ein 2., aber die beiden sollten dann schon 2-2,5 Jahre auseinander sein.
GLG
ANita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wolltet Ihr das so?

Antwort von mami85 am 07.01.2007, 23:38 Uhr

Hallo,
Unser gr0ßer war ein sehr pflegeleichtes Kind. Doch wollte ich trotzdem sobald kein zweites Kind. Habe auch wieder angefangen nach sechs Monaten zu arbeiten. Von einem Tag auf den anderen wollte ich dann doch wieder schwanger werden. Als der große 11 Monat alt war haben wir uns dann doch entschieden noch ein zweites Baby zu bekommen. Bin dann auch gleich im nächsten Monat schwanger geworden. Die Schwangerschaft war sehr anstrengend für mich da ich ab der 30 SSW nur noch gelegen bin. Der große war aber so ein Schatz. Hat in der Zeit gelernt sich viel selbst zu beschäftigen. Jetzt ist die klein 2 Monate alt. Und es ist ganz toll. Der gr0ße ist nciht eifersüchtig. Er liebt seine kleine ganz toll. Er möchte überall dabei sein(beim Wickeln, Baden, Stillen usw). Er passt auf sie auf. Wenns sie weint kommt er gleich angerannt und möchte das ich sie hochnehme. Ich hätte nie gedacht das es so schön sein kann zwei kleine Kinder zu haben. Ich freue mich auf die Zeit wenn sie zusammen spielen werden. Ich möchte zwar keine Kinder mehr, aber ich kann einen solchen Abstand zwischen den KIds nur empfehlen. Da der große auch schon versteht,wenn er kurz warten muss oder das die kleine jetzt überall dabei ist. Aber der unterschied noch trotzdem so klein ist das sie später noch viel zusammen machen werden.
LG Ina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.