2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Anna S am 20.09.2007, 14:01 Uhr

Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Situation:
Ich bin in der 32SSW. Mein großer bald 19Monate geht seit kurzem in den Miniclub z.Zt. noch mit mir, soll sich aber ändern, dann bleibt er zwei mal die Woche 3Std. alleine dort. (Es gfällt ihm auch sehr gut! er sucht mich selten und spielt meißt mit den anderen Kindern...)
Ach, und mein Mann hat zwar Urlaub wenn das Baby auf die Welt kommt muss aber trotzdem zur Abendschule fahre, die 17:30Uhr Mo-Do losgeht gegen 20:30Uhr fertig ist!


zur Frage:
So, die Geburt steht im Nov. an und ich weiß nicht ob er in der Zeit wo ich im KKH bin weiterhin zum Miniclub und zum Kinderturnen gehen soll oder ob er dann mit Papa uns regelmäßig im KKH besuchen soll? (Geduld hat er wenig! Würde eher durchs KKH rennen und alles ausräumen!)
Evtl. hätte meine Mama die möglichkeit für diese Zeit zu uns zu kommen (sie ist z.Zt. arbeitssuchend, wohnt aber 150km weit weg!)
Wie war das mit dem Mittagsschlaf? (Phillip schläft von 12:00-ca.15:00Uhr)

Wir sind am überlegen ob eine Ambulante Geburt in Frage kommen würde!?
Wie war das bei Euch?

Besten Dank für Eure Erfahrungen.
LG
Anna

 
7 Antworten:

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von mami06 am 20.09.2007, 14:21 Uhr

Ich war jeweils drei Tage in der Klinik, also nicht ambulant, aber auch nicht ewig weg vom Fenster.
Zur eigentlichen Entbindung waren die älteren Kinder jeweils zu Hause, und wir haben jemanden rangeholt, der auf sie aufgepaßt hat (Freunde, Schwiegereltern). Nach der Entbindung ist mein Mann wieder nach hause gefahren und hat dort den Posten übernommen. War nie ein Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von mimi-1902 am 20.09.2007, 15:55 Uhr

ich habe 3 kinder und bin mit dem 4. schwanger. ich habe alle 3 mal ambulant entbunden und hoffe das ich es auch diesmal so machen darf.

die kids waren in der zeit der geburt bei mmeinen eltern
also :wehen - kids zu oma- baby im krankenhaus bekommen- mann nach hause zu den kids- mann nach 5 std wieder ins krankenhaus mich nach hause holen-

grüße mimi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von Linda761 am 20.09.2007, 18:54 Uhr

Wir sind nur 1 Nacht im KH geblieben, wäre sofort heim, aber die Zuckerwerte der Kleinen mussten geprüft werden. Ich war nach der Geburt sofort topfit, die Geburt ging aber auch ganz schnell.

Ich gehe nicht gern allein mit beiden Kindern weg, der Große ist lebhaft, die Kleine zu Hause superbrav, aber reiseunlustig. Musst halt mal sehen, wie das bei Euch läuft.

Mit den Schlafgewohnheiten Deines Großen musst Du ebenfalls mal sehen. Bei meinem haben sie sich stark geändert als die Kleine da war.

LG
Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von bachris am 20.09.2007, 21:04 Uhr

Hallo !

Wir haben 2 Buben (2 J und bald 4 Monate).
Bei uns wurde es beim 2. Bub ca. 2 wochen vor dem eT plötzlich ein geplanter Kaiserschnitt. Für diesen Vormittag konnten wir eine Großmutter einfliegen. Leider musste ich am nächsten Tag und in der folgenden Woche jeweils 5 oder 6 Stunden arbeiten (auch für die ersten beiden Tage als meine Frau schon daheim war). In dieser Zeit war der Große bei der Tagesmutter. Nach dem Mittagsschlaf des Großen waren wir dann für etwa 1 bis 1.5 Stunden bei der Mama und dem Neugeborenen. Danach waren wir wie immer auf dem Spielplatz oder Einkaufen oder Spazieren. Ich habe versucht, den normalen Alltag für den Großen aufrechtzuhalten. Da blieb für mich leider nicht viel Zeit mit dem Neugeborenen und seiner Mama, weil der Große das Zimmer und vor allem die Hebel am Krankenbett entdeckt hat. Sein Bruder hat ihn nicht so wirklich interessiert.
Zum Glück kam dann 10 Tage nach dem Kaiserschnitt für mich der Urlaub und die Zeit, mich nicht nur um den Großen, sondern auch um den Kleinen und seine Mama zu kümmern :-) Die Tage vorher waren stressig, aber es ist schon irgendwie gegangen dank unserer Tagesmutter. Vielleicht wäre ein Babysitter oder eine Tagesmutter ja auch eine Lösung für den Abend? Unserer ist in der mamalosen Zeit nach der Geburt eh viel später ins Bett gegangen als sonst :-(((

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von Alina05 am 21.09.2007, 0:29 Uhr

Hallo,
ich habe 2 Töchter (21 Monate und 4 Monate). Bei der Geburt war Alina 16 Monate. Frühs ging es bei mir los, dann kam meine SchwieMu und hat sie mit zu sich genommen, Papa is mit ins KH gefahren. Naja nach nicht mal 10min. im KH war die Kleine dann auch schon auf der Welt *g* ... und wir sind dann nach 2 Stunden nach Hause gegangen. Mittags waren wir dann wieder zuhause u unsere Große ist gegen nachmittag dazu gekommen. So hatten wir noch ein paar stunden alleine mit dem Baby.
Ambulante Geburt kann ich wirklich nur empfehlen, wenn von medizinischer Seite nichts dagegen spricht.

LG, Steffi mit Alina & Liara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von Jule2006 am 21.09.2007, 12:32 Uhr

Bei uns wird das ein kleines Problem, dass sich aber hoffentlich lösen wird. Wir haben hier niemanden vor Ort, der die Betreuung unserer 17 Monate alten Tochter übernehmen kann. Meine Eltern werden zwar kommen, aber die brauchen ca. 4 Stunden Vorlauf (wohnen ca. 260 km weg).
Ich werde also erst einmal alleine in den Kreissaal fahren, es sei denn unsere Große ist dann gerade im Kiga. Wenn meine Eltern da sind (die wollen aber auch nicht nachts fahren, sondern nur tagsüber) kann mein Mann nachkommen. Im schlimmsten Fall muß ich halt alleine da durch.
Ambulante Geburt scheidet aus, da ich B-Streptokokken habe und die Kleine daher überwacht werden muß.
Solange ich in der Klinik bin werden meine Eltern dableiben, danach nimmt sich mein Mann Urlaub.

Ich hoffe dass alles gut läuft. Es sind ja nur noch 3 Wochen.

Viele Grüße
Barbara

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie war das bei der Geburt? Wo waren die Großen?

Antwort von Johnnymami am 21.09.2007, 14:09 Uhr

so war`s bei uns: ambulante geburt in der hebammenpraxis. Der Große (22 Monate) ging um 17 Uhr zu seiner Tagesmutter und übernachtete dort. Der Kleine ist um kurz nach 21 Uhr geboren, gegen 1 Uhr nachts waren wir zu Hause, den Großen haben wir gegen 9 von der Tagesmutti abgeholt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.