Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Mondstern am 02.07.2006, 11:47 Uhr zurück

Welcher Geschwisterwagen?

Hallo liebe Muttis!
Wir erwarten unseren zweiten Nachwuchs und grübeln momentan über die Problematik eines Geschwisterwagens/Zwillingswagens und das passende Auto dazu - kennt Ihr bestimmt ;)
Momentan tendieren wir dazu einen Kinderwagen zu kaufen, wo die zwei nebeneinander liegen/sitzen können (ALtersunterschied ist dann 1 Jahr und 8 Monate) und ich auch für das Baby eine Softtasche auf die eine Seite legen kann. Was meint Ihr denn dazu? Ich glaube nicht, dass es Sinn macht, nur einen Einzelkinderwagen zu haben und den kleinen Racker von fast zwei Jahren an der Hand zu haben oder ein Kiddie Board zu nehmen.

Auch sind wir bei der Autowahl nicht so ganz sicher - ob wir einen Van nehmen sollten oder einen Kombi - bekommen wir da einen Zwillingswagen rein?

Über Eure Tipps freue ich mich jetzt schon und bin jetzt schon gespannt, was Ihr mir darüber erzählen könnt!

LG
Sanne

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

quinny tandem 4 xl

Antwort von MelanieKoritki am 02.07.2006, 15:20 Uhr

hatte ich und würde ihn immer wieder hoklen, davor hatte ich 4 andere

 

Re: quinny tandem 4 xl

Antwort von kiwi am 02.07.2006, 16:33 Uhr

Ich habe auch den Quinny tandem 4 XL. Da passt auch der Maxi Cosi drauf, wenn man möchte, kann gegen den normalen Sitz getauscht werden - sehr praktisch. Riesen Einkaufsnetz, super Lenkung, kann man auch mit zwei Kindern drin sogar noch mit einer Hand lenken... Und der Wagen kann später alles Einer-Wagen verwendet werden, einfach den Zusatzsitz abnehmen - und der Wagen sieht auch noch sehr schick aus.

Und der Wagen ist auch in der Breite noch so, dass man durch alle Türen kommt, 60 cm glaube ich.

Viele Grüße - kiwi

 

Re: Welcher Geschwisterwagen?

Antwort von mela19772001 am 02.07.2006, 20:34 Uhr

Unsere Jungs haben einen Alterunterschied von 22 MOnaten und Anfangs hat es mit dem Kiddy-Board einfach noch nicht geklappt. Iwr haben es dann so gemacht,wie Ihr es im Prinzip auch vorhabt. Haben einen Zwillingsjogger gekauft, in dem der Kleine dann auf einer Seite in der Tragetasche lag. Ich fand´s gut so, die Kiddies konnten sich sehen undhatten beide freien Blick nach vorne und mußten nicht hintereinander sitzen. Sicher gibt es die eine oder anders Stelle wo man nicht durch kommt mit dem breiten Wagen, aber das hat sich echt in Grenzen gehalten.

 

Nachtrag

Antwort von mela19772001 am 02.07.2006, 20:38 Uhr

Wir hatten den Jogger von ABC 3W Twin Air.

 

Re:

Antwort von meese am 03.07.2006, 22:37 Uhr

Hi!
Unsere Töchter sind 18 Monate auseinander. Zuerst hatte ich die Lütte im Tragtuch und die "Große" in der Karre (Quinny), als die Kleine ca. 2 Monate alt war, konnte unsere Große auf dem Buggyboard stehen - somit habe ich unseren Quinny wieder als Kinderwagen umgebaut und das Buggyboard angehängt. Für längere Strecken haben wir eine "Billigkarre" gekauft, eben einfach so ein Teil, wo die Große drin sitzen kann.
Haben viel ausprobiert (auch mit Geschwisterkarre und so - viel zu schwer und mühsam für den täglichen Gebrauch!!!!) und sind mit unserer jetzigen Lösung echt zufrieden!
Gruß aus HH,
Gabi

 

Re: Welcher Geschwisterwagen?

Antwort von rexina1 am 07.07.2006, 0:24 Uhr

Hallo,

wir haben uns einen Geschwisterwagen von Hauck zugelegt. Das Baby liegt hinten in einer Softtasche und die Große sitz vorne im Sitz davor. Er kann relativ klein zusammengelegt werden und sollte eigentlich auch einen "normalen" Kofferraum passen. Das kann ich leider nicht wirklich beurteilen, da wir einen Kleinbus haben, in dem wir den Wagen transportieren können, ohne ihn zusammenlegen zu müssen.
Das einzige, was mich an dem Wagen stört ist, daß er für die Sitze keinen Fünfpunktgurt, sondern nur Beckengurte hat. Meine Tochter steigt nämlich gerne während der Fahrt aus. Die Variante gibt es auch, kostet aber ca. 100 Euro mehr (incl. ein paar weiterer - für uns unwichtigen Zusatzdetails)

LG Claudia

 

Re: Welcher Geschwisterwagen?

Antwort von Claudia mit Leonie am 12.07.2006, 21:44 Uhr

Hallo,
wir haben für unsere Kinder 2 und 23 Monate alt eine Hauck Geschwisterwagen - Buggy. Die Kids sitzen hintereinander und ich finde es klasse.Man kommt überall durch und er passt in einen normalen Kofferraum eines Kombis. Wir waren neulich damit bei den Großeltern und es passte noch locker das restliche Gepäck rein. Es ist die günstigste Variante ca. 120 Euro. Gebraucht auch kaum billiger. Ansonsten nehme ich den Einzelwagen für den Kleinen wenn die Große läuft - Spielplatz oder See. Aber NIE in der Stadt.
Vielleicht hilft es.
Gruss Claudia

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht