Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Jarrel am 10.04.2007, 22:17 Uhr zurück

welchen abstand findet ihr richtig?

huhu

meine jungs sind jetzt 24 monate und 5 monate.
mein mann fing heute an, ob ich mir nicht noch ein drittes baby vorstellen könnte ...*ups*
naja....ganz so abgeneigt bin ich ja nicht und ein drittes kind war auch immer im gespräch, aber ich bin mir nicht socher, wie der abstand sein sollte.....

der abstand zwischen den beiden ersten ist eigentlich prima....aber so ein paar monate weniger wäre auch nicht schleht...aber auch stressiger...

was meint ihr?

lg
marion

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*3 Antworten:

Re: welchen abstand findet ihr richtig?

Antwort von Mamma_Mia am 11.04.2007, 8:18 Uhr

Hallo!Ich würde sagen es gibt keinen "richtigen" oder "falschen" Abstand!Jeder muss es selbst entscheiden ob es ihm zu stressig wäre oder ob man es sich gut vorstellen könnte.Rede doch einfach mal mit deinem Mann darüber, was es vlt. für Vorteile hätte und was es vlt. für Nachteile hätte usw. Liebe Grüße,Mamma_Mia

 

hui, drei zwerge wären mir zu viel, aber wenn du dir das zutraust,

Antwort von psb am 11.04.2007, 9:30 Uhr

dann find ich das ok. für die kinder ist es schön, wenn sie viele gemeinsamkeiten haben und die wahrscheinlichkeit ist da eben bei geringem abstand höher ;-)

 

Re: welchen abstand findet ihr richtig?

Antwort von Doreen 72 am 11.04.2007, 15:37 Uhr

Ich stimme da Mamma_Mia voll zu. Das kommt sehr viel auf die betreffende Mami und die Familie drauf an. Unsere derzeit jüngsten von derzeit 6 sind 2 Jahre und 8 Monate, 1 Jahr und 10 Monate und 10 Monate alt. Im Juli bekommen wir noch ein Baby. Ich kann es mir nicht anders vorstellen und es klappt alles supi, ist zwar auch mal stressig, aber das nehm ich gern in Kauf.
Wenn Du Dir das zutraust ohne Wenn und Aber, ist es doch ok. Empfehlungen kann man da keine geben. Ich und mein Mann können uns sogar ein weiteres Kind dann noch vorstellen, wobei meine Schwägerin mit 1 Kind völlig überfordert ist und immer sagt, sie ist immer so kaputt, das Kind würde sie so schaffen und kann es gar nicht verstehen, wie man soviele Kinder und dann noch so viele kleine Kinder hintereinander haben kann.

LG Doreen

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht