2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamacamilla83 am 18.09.2005, 16:46 Uhr

Was soll das Baby mitbringen??????

Hallo,dachte eigentlich daran das ich ein kleines Geschenk kaufe,was das neue Geschwisterchen seiner grossen Schwester von 21 Monate dann "mitbringen" könnte,wenn es zur Welt kommt.
Habt ihr nen Ratschlag für mich was ich da kaufen könnte??????? LG,Camilla

 
9 Antworten:

Re: Was soll das Baby mitbringen??????

Antwort von Stoffel84 am 19.09.2005, 15:00 Uhr

hi

genau das selbe will ich auch machen! mein sohn ist bei der geburt 23 monate und ich habe auch lange überlegt! aber er bekommt von seinem geschwisterchen eine puppe die man füttern wickel etc kann! damit er auch ein baby hat!
ich denke das ist eine ganz gute idee abgesehen davon ob mädchen oder junge!

wenn du allerdings ein mädchen hast ist es meistens ja so das die schon ne menge puppen haben! dann würde ich einfach schauen was sie gern mag! puzzeln viellicht? oder ähnliches! ich denke das gescheink sollte nicht zu groß sein, es ist ja schliesslich nur ein mitbringsel*G*
(so viel plazt ist im bauch danna uch nicht für ein großes geschenk*lach*

LG steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll das Baby mitbringen??????

Antwort von MelanieKoritki am 19.09.2005, 18:37 Uhr

Also meine grosse hat nichts bekommen als ihre schwester bekommen hat, warum auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@melaniekoritki

Antwort von Stoffel84 am 19.09.2005, 18:43 Uhr

hi

also ich denke das das "mitbringen" eine ganz gute sache ist für die "großen" geschwister! je nach dem wie alt sie sind!
wenn man überlegt das das baby zur geburt viele sachen geschenkt bekommt und das "große" kind nichts würde ich sagen ist die eifersucht auch schon vorprogramiert!

aber es soll auch jeder so machen wie er es am besten hällt!

LG steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Das was das Kind am liebsten mag!

Antwort von lucalara am 19.09.2005, 20:02 Uhr

Meine Tochter bekam was Süßes und ein schönes Stofftierchen. Aber die Geschenke haben sie weniger interessiert, der kleine Bruder war viel zu spannend!!! Nachdem die erste Aufregung vorbeigegangen ist, freute sie sich doch über die Kleinigkeiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Das was das Kind am liebsten mag!

Antwort von MelanieKoritki am 19.09.2005, 20:45 Uhr

Naja das baby bekommt die sachen ja nicht, die eltern nehmen es ja entgegen und ich denke ein kind muss es auch lernen, man schenkt ja an den geburtstagen oder namenstagen den geschwisterkindern auch nichts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@MelanieKoritki

Antwort von Texx7 am 20.09.2005, 6:18 Uhr

Hi,

Sorry, dass ich kurz mitmische, obwohl ich sonst in anderen Foren schreibe:

DOCH, wir schenken dem Geschwisterkind immer zum Geburtstag auch was. Eine Kleinigkeit zwar, aber doch. Genauso mache ich es, wenn ich eine Freundin mit mehreren Kindern, zum 1.Mal nach der Geburt besuche: Dann bekommt nicht nur sie bzw. das Baby was, sondern auch die großen Geschwister: Winzigkeiten wie Spangerln oder Süßigkeiten oder ein Pixibuch, aber eben doch soviel, dass sie merken, dass sie noch genauso wichtig sind wie vor dem Baby.

Schade, dass mir die Idee, dass das neue Baby dem/der Großen was mitbringt, nicht selber gekommen ist, das hätte ich sicher auch gemacht. Puppe fände ich auch gut und falls schon vorhanden würde ich mit Puppentragetuch, Windeln oder Babyfläschchen "nachlegen".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll das Baby mitbringen??????

Antwort von ny152 am 20.09.2005, 8:43 Uhr

Wir haben ja auch exakt 21 Monate und bei uns hat das Baby nichts mitgebracht. Warum? Weil die Kids das ist dem Alter noch gar nicht raffen und verstehen, dass das Baby nun was mitbringt. Klar kann man dem Kind was Nettes schenken, aber das Kind bringt es nicht in Verbindung mit dem Baby.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was soll das Baby mitbringen??????

Antwort von yello* am 20.09.2005, 14:59 Uhr

Hallo,

als Florian geboren wurde, war Stefanie 2,5 Jahre alt.

Wir haben sie schon einige Zeit vorher gefragt, dass sie sich was von ihrem Bruder wünschen dürfe, was er ihr dann mitbringen würde.

Und, was hat sie sich immer wieder gewünscht??



Eine BUTTERBREZE!!!!

Selbstredend, dass bei ihrem ersten Besuch im Krankenhaus in Florians Bettchen eine Bäckertüte mit einer Butterbreze drinlag. Das fand sie klasse, dass der kleine Bruder das schon verstanden hatte*ggg*

Zuhause haben wir ihr dann noch die heißersehnte Spielküche aufgebaut und sie erzählt heute, ein halbes Jahr später immer noch allen neuen Besuchern ganz stolz, dass die Florian mitgebracht hat.

Ich werde das diesmal auch wieder machen, denke, es ist nicht wichtig, was es ist, sondern dass es etwas gewünschtes ist.

Liebe Grüße

petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meine grosse ......

Antwort von naumi-pflaumi am 20.09.2005, 17:32 Uhr

...hat auch nix bekommen!
ausser ihr ersehntes geschwisterchen halt! *grins*
reicht auch meiner meinung nach!

und genau so wird s bei nr. 3 auch sein! das kleine süße baby ist genug geschenk!!!

lg
carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.