2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dany04 am 13.12.2006, 14:13 Uhr

Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Wollte mal fragen, wer von euch denn innerhalb von 1 Jahr nach der Geburt eures 1. Babys wieder schwanger wurde, trotz Kaiserschnitt bei der 1. Geburt?!

Mein Arzt meinte nach der Geburt meiner Kleinen (jetzt 7 Monate), ich sollte wohl erst in frühestens 2-3 Jahren wieder schwanger werden, wegen KS.

Wie war das bei euch?? Habe einen leisen Verdacht schwanger zu sein, jedoch nur leise deshalb warte ich noch ab.

Lg aus Wien

Dany

 
8 Antworten:

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von mama_steffi am 13.12.2006, 14:40 Uhr

Hallo,
soweit ich da informit bin, liegt das an der Ks-Narbe. Die Heilung dauert wohl sehr lange. Es kann wohl die Gefahr bestehen, dass die Narbe der Gebärmutter reißt bzw. noch nicht stabil genug für eine rasche SS-Folge ist.
Lg Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab ein Kind bekommen...

Antwort von naumi-pflaumi am 13.12.2006, 16:30 Uhr

...genau 15 monate nach nem KS...
demnach war ich nach reichlich 5 monaten wieder ss... und ich hatte null probleme ...

bei mir hiess es allerdings das ich wenigstens 1 jahr warten solle... war mir aber wurscht, ...wollt so gerne wieder ein kind haben und habs drauf angelegt... war ja nichtgedacht das es gleich und sofort wieder schnackelt! ;-)

also falls es bei dir so ist...das du ss bist...dann isses halt so...mach dich da ma nicht verrückt!
Das einige ist das risiko zu nem erneuten Ks ist höher...
(ich hab aber normal entbunden!)

LG
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von Ines28 am 13.12.2006, 22:17 Uhr

Meine sind 18 Monate auseinander. Ich habe mein zweites Kind spontan entbinden können und hatte während der Schwangerschaft keine Probleme

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich hab ein Kind bekommen...

Antwort von naumi-pflaumi am 13.12.2006, 22:29 Uhr

...genau 15 monate nach nem KS...
demnach war ich nach reichlich 5 monaten wieder ss... und ich hatte null probleme ...

bei mir hiess es allerdings das ich wenigstens 1 jahr warten solle... war mir aber wurscht, ...wollt so gerne wieder ein kind haben und habs drauf angelegt... war ja nichtgedacht das es gleich und sofort wieder schnackelt! ;-)

also falls es bei dir so ist...das du ss bist...dann isses halt so...mach dich da ma nicht verrückt!
Das einige ist das risiko zu nem erneuten Ks ist höher...
(ich hab aber normal entbunden!)

LG
Carmen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von Mama Jana am 14.12.2006, 1:16 Uhr

Mir wurde nach der ersten Geburt empfohlen, 1 Jahr warten, besser 2. Als ich konkret meine Ärztin dazu befragte (damals bei der Geburts-Nachsorgeuntersuchung), sagte sie, es gibt Frauen, die haben deswegen noch Jahre später Probleme, andere werden gleich wieder schwanger, und es gibt keine Probleme. Ihr Fazit war: "Machen Sie, wie sie wollen."...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von Doreen 72 am 14.12.2006, 10:16 Uhr

Also ich bin grad in der 13. Woche schwanger. Ich wurde 3 Monate nach KS wieder schwanger, gewollt und meiN Doc sieht da keine Probleme. Hab das vorhe rmit ihm besprochen und er geht auch nicht von einem neuerlichen KS aus. Meine Maus musste wegen Wachstumsretardierung in der 35. WOche geholt werden.
Er sagt diesmal machen wir wieder ne schöne Spontangeburt. Ich vertrau ihm da, denn wenn er Bedenken gehabt hätte,hätte er keine grünes Licht gegeben. Meine letzte Maus wird gerade mal ein Jahr alt sein, wenn der Bauchzwerg zur Welt kommen wird.

Bisher hab ich auch noch keine Probleme gemerkt. Werd natürlich engmaschig überwacht und geh alle 14 Tage zur Untersuchung.

LG Doreen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von neomama am 16.12.2006, 22:43 Uhr

Bin 10 Monate nach KS ss geworden, gut geplant. Dann sind die beiden 19 Monate auseinander.
Sowohl die Hebamme, als auch der Arzt hatten keine Bedenken für eine erneute SS. Bisher hatte ich (32.Wo) auch überhaupt keine Probleme mit der Narbe, außer dass sie manchmal juckt. Ebenfalls soll es kaum Schwierigkeiten für eine Spontangeburt geben. Im schlechtesten Fall kann allerdings die Narbe reißen - kommt aber wohl nicht allzu häufig vor! Ich werde es spontan versuchen.

neomama

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schwanger innerhalb von 1 Jahr nach KS - schlecht?

Antwort von Mama von Joshua am 17.12.2006, 15:42 Uhr

Ich wurde auch nach 11 Monaten wieder gewollt schwanger und hatte bis auf vorzeitige Wehen (aufgrund der Belastung) keine Probleme. Allerdings ist eine erneute Schwangerschaft mit einem Kleinkind zu Hause m.E. furchtbar anstrengend und will gut überlegt sein.

Bei mir wurde mir ein KS wieder ans Herz gelegt, hätt ich eh gewollt, von daher wars kein Problem für mich.
Wenn die Narbe innerlich nicht gut verheilt ist, kann es zu einem Gebärmutterriss kommen, was unweigerlich den Tod des Kindes zur Folge hat, darüber wurde ich aufgeklärt. Die Naht wurde bei jeder Untersuchung (alle 2 wochen) per US kontrolliert, damit nichts anbrennen konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.