2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yanni am 23.02.2005, 12:06 Uhr

Noch ein Baby?...Vor- und Nachteile...Eure Meinungen?

Hallo!

Unser Sohn ist jetzt 9 Monate alt und wir wünschen uns noch ein Kind!


Mein Bruder und ich haben auch einen Abstand von 18 Monaten und ich fand das als Kind überwiegend super, da wir gut miteinander spielen konnten und ähnlcihe Interessen hatten...
Also mein Wunschabstand der Zwei sollte so zw. 18 und 24 Monaten liegen...Naja, mal hoffen dass es klappt.. :-)

Meine Frage an euch...
Wie ist das für die Eltern?
Ich finde es zB. von Vorteil, dass ich nicht nochmal von Vorne anfangen muß, wenn der Kleine dann schon 3 oder 4 ist.
Außerdem ist es doch auch besser wegen der Elternzeit etc...Für den Arbeitgeber und für einen selbst ist das dann nicht so ein großes Hin und Her...oder?

Manchmal kommen in mir jedoch so komische Gedanken wie zB. kann man denn dem 2 so viel Liebe schenken wie dem ersten? Ist das denn nicht Verrat an das Erstgeborene...etc...
ich weiß, sind echt bescheuerte Fragen...

Ich würde einfach nur mal gerne Eure Meinungen dazu haben und was ihr gut an dem geringen Abstand findet und was nicht so toll ist...

Ach übrigens, ich bin 29 und wohne in Hessen und hoffe ihr nehmt mich bei euch auf, auch wenn das zweite noch nicht (oder vielleicht doch) unterwegs ist...

LG Yanni

 
7 Antworten:

Re: Noch ein Baby?...Vor- und Nachteile...Eure Meinungen?

Antwort von Gatthias am 23.02.2005, 20:06 Uhr

Hallo,

meine beiden Zwerge sind 18Mo auseinader - so gewollt. Mittlerweile ist die Kleine schon fast 4Mo.

Ich persönlich finde es so genial, man muß nicht wieder von vorne anfange, Eifersucht ist kein Thema und die Kinder wachsen eng verbunden auf.
Natürlich ist manches einfacher, je größer und selbstständiger ein Kind ist.

Ich finde es einfach nur schön mit meinen beiden Mädels. Klar kommen einem hin und wieder Zweifel ob man beiden wirklich gerecht wird, aber an Liebe mangelt es einem sicher nicht - man muß die vorhandene Liebe für das Erste nicht teilen, sie verdoppelt sich !!

Aber laß dein Bauchgefühl entscheiden !!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch ein Baby?...Vor- und Nachteile...Eure Meinungen?

Antwort von silvi+sarah+? am 24.02.2005, 17:38 Uhr

Also ich hab schon eine Tochter fast 20 Monate und bekomme meine zweites Baby Mitte April...sind dann 21 Monate auseinander....
ich finde das auch super, obwohl ich mir auch die Gedanken mache,die du beschreibst...
habe selber auch eine Schwester mit 18 Monaten altersabstand, und wir haben echt viel miteinander gemacht...
die jüngere Schwester, doch 5 1/2 Jahre auseinander mit mir kam da ziemlich kurz v.a. in der Pubertät...

das wichtigste ist, dass man sich energiemäßig dazu in der Lage sieht wegen der SS und der Geburt....
und der Zeit nach der Geburt, denn zwei Kleinchen sind halt auch sehr anstrengend für die Eltern....

allles liebe
silvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schade...ich dachte...

Antwort von yanni am 25.02.2005, 13:48 Uhr

es würden sich mehr auf das Posting melden...wäre interessant gewesen zu hören was ihr so denkt und erlebt...

LG Yanni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schade...ich dachte...

Antwort von Güncem am 25.02.2005, 22:08 Uhr

Hallo Yanni,
ich habe zwei kleine kinder mit dem abstand von 11 Monaten, ein kurzer abstand war gewollt da ich auch nicht mehr von vorne anfangen wollte.

Ich bin sehr froh darüber das ich es auch so gemacht hab. meine beiden sind 31 monate und 20 monate alt und spielen sehr schön mit einander, seit kurzem haben wir auch eifersucht dabei aber das ist nicht schlimm.

ich kann mir gar nicht vorstellen das man eins der kinder weniger liebt als das andere, diese gedanken habe ich mir auch nie gemacht.

wenn ich meine beiden so zusammen spielen sehe, bin ich immer sehr froh so entschieden zu haben und für mich wäre ein großer abstand echt nichts.

Wenn mich jemand fragt wie ich es denn so mit den beiden finde, fange ich gleich an zu schwärmen und rate gleich nicht zu lange auf das zweite kind zu warten.
LG Güncem

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schade...ich dachte...

Antwort von faya am 26.02.2005, 19:37 Uhr

Habe zwei Mädchen mit 13 Monaten Abstand. Ich bin froh, daß wir das zweite Kind so schnell hinterher bekommen haben. Die Große ist überhaupt nicht eifersüchtig sondern ganz lieb zu ihrer Schwester. Allerdings muß man jede Sekunde aufpassen, weil die Liebesbeweise recht grob ausfallen. Es ist schon anstrengend und ich habe viel Hilfe, weil meine Eltern noch mit im Haus leben. Ohne wäre es besonders schwer. Aber finde es schön, wenn der Altersabstand so gering ist und die Kinder haben später mehr voneinander.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Noch ein Baby?...Vor- und Nachteile...Eure Meinungen?

Antwort von give me five am 01.03.2005, 14:18 Uhr

Hallo,
ich habe zweimal den Abstand von 18 Monaten gehabt und fand das wirklich gut. Natürlich war es schon auch anstrengend.
Unsere Großen sind jetzt 8 und 9 Jahre alt und die beiden anderen 6 und 4 Jahre. Nach dem 4. war ich ziemlich fertig mit den Nerven, das hat doch gezehrt. 4 Kinder in 5 Jahren, aber jetzt ist es total super mit ihnen und sie können alle zusammen auch sehr schön spielen. (nicht immer, aber doch schon sehr häufig)
Zu unserem jüngsten Sproß sind jetzt 3,5 Jahre Abstand und es ist mir echt schwer gefallen mich wieder umzustellen. Klar, die Großen sind schon selbstständig, ich hab kein zweites Windelkind und brauche auch keinen mehr zusätzlich am Tisch füttern, aber das umstellen auf so einen Kleinen war für mich doch schwerer als ich gedacht hatte. Bin froh, dass die 4 Großen so dicht hintereinander kamen, die negativen Seiten aus der Zeit vergißt man sowieso sehr schnell. In Erinnerung bleiben meist nur die schönen Seiten.
Liebe Grüße
Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vielen Dank...

Antwort von yanni am 04.03.2005, 6:56 Uhr

für doch so viele Antworten!
:-))

Es ist schon komisch, was man für Gedanken hat.
Ich bin mir eigentlich total sicher, dass ich einen nicht zu großen Altersunterschied haben möchte (wenn es natürlich klappt)...Aber andererseits habe ich auch Angst, dass unser Süßer soviel zurückstecken muß und dadurch unglücklich wird...

LG Yanni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.