*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von luzie am 14.11.2007, 16:17 Uhr

mir ist nur zum heulen

gestern hatte meine kleine ihren ersten geburtstag
habe vorgestern schön kuchen ,torte und kekse gebacken haben peniebelst alles aufgeräunt (sogar coutch wergeschoben und drunter gewischt kinderzimmer spielsachen sortiert und und und (mein mann sagt äh ich spin mit meiner puzerei)
und gestern hab ich gedacht ich bin im falschen film
mein bruder (taufpate) war da mit frau hatten für die kleine micht mal ein ü-ei zitat ich hab nicht gewußt was ich ihr kaufen soll
meine schwester mit ihren 2 11 und14 jahre ich hab gemeint mich trifft der schlag ein umgangston dass selbst ich noch rot werde geschrei geprügel und bringen meiner großen 2jahre 3 mon fluchen bei (heute morgen sagte sie mama was ist ein arschbock, fix... hu...bock und mehr will ich nicht schreiben)
hab gestern bis halb 2 mein wohnzimmer geputzt weil meine gäste meinten mit weintrauben eine essensschlacht veranstalten zu müssen (klebt super auf parkett) meine weißen gardienen waren voller schoko in einere höhe wo meine große sicher nicht hinkommt kuchen von jeden ein stück angebissen - nee der ist zu süß der zu trocken torte zu sauer zitronensahne (bin aus der konditorei)
getränke wie keine normale kola nur das plörezeug ziro kaufe sonst keine kola aber mein mann und schwiegervater sind diabetiker wasser und (oro)apfelsaft war nicht gut genug für meinen neffen und nichte

ich hab abends mich hingehockt und geheult
eigentlich sollte das ein schöner tag werden mein mann hatte sich extra frei genommen

hatten noch abendessen hergerichtet aber ich habs nicht mehr aufgetischt noch nehr hätte ich nicht vertragen
bin fix und fertig

lg luzie

 
 
 
10 Antworten:

Hört sich ja furchtbar an, was ist denn

Antwort von Jeany1234 am 14.11.2007, 19:51 Uhr

das für eine Verwandtschaft?? Waren die schon immer so?
Dann wüsste ich jedenfalls, wie ich nächstes Jahr NICHT feiern würde. Macht euch doch nächstes Jahr einen schönen Tag ohne die bucklige Verwandschaft.

Re: mir ist nur zum heulen

Antwort von Krummine1379 am 14.11.2007, 20:39 Uhr

Ich muss ehrlich sagen: da hätte ich vorher die Bremse gezogen und mal den Mund aufgemacht, immerhin ist es DEIN/EUER Zuhause und nicht das, Eures Besuches.
Ich wäre auch so weit gegangen und hätte die rausgeschmissen, da bin ich einfach zu ehrlich.

So hätte der Geburtstag noch ein schönes Ende gehabt und ihr ein entspanntes Abendessen ohne Stress und mit Eurer Tochter.

LG, MEike

Re: mir ist nur zum heulen

Antwort von Suki am 14.11.2007, 21:06 Uhr

Oje, Du arme!

Wieso hast DU nicht gesagt? Oder Dein Mann?
Verwandtschaft kann man sich leider nicht aussuchen. Vielleicht zieht Ihr Euch erstmal zurück, bis Du das verdaut hast.

Re: :-)

Antwort von Luzie am 15.11.2007, 8:39 Uhr

hallo

ich wir haben sie ja "rausgebeten"
aber dass sich die kinder meiner schwester soooo benehmen hätte ich nie im traum geglaubt (sie hat zitat einen neuen stecher und )lässt sich nach 15 jahren scheiden und die zwei machen was sie wollen

hoffentlich bekommen meine kinder mehr anstand mit ins leben hängt viel von uns ab ich weis aber alles kann man nicht steuern

lg luzie

ich kann dich verstehen...

Antwort von psb am 15.11.2007, 10:21 Uhr

meine schwester is auch so ne kleine assoziale - nicht ganz so extrem, aber geht schon sehr in die richtung.

die große von denen ist ne ganz brave - VIEL zu brav, mama und papa sind so streng, schreien bei jedem furz, drängen ihr alles auf - die kleine kann mit ihren elf jahren keine wünsche äußern. ist echt traurig. um den kleinen bruder (4) muss die schwester sich meist kümmern... im gegenzug bekommt der köter (sorry, ich mag hunde, DER ist auch echt ein schönes tier, aber die situation macht mcih wütend) selbstgebackene hundekekse. bei geburtstagen bei meinen eltern sitzt die tochter mit dem vieh hinten im garten (das ist ein riesiger hund) und passt auf ihn auf - damit mama und papa mit den anderen feiern können und der hund unsere beiden zwerge nicht umwirft - wohlgemerkt: der hund war der wunsch meiner schwester - NICHT von meiner nichte.

der umgangston ist auch echt heftig - als der kurze von denen anfing zu sprechen, saßen ALLE (auch meine eltern) um ihn rum und redeten auf ihn ein :"sag mal a...-loch!" GANZ TOLL! mein vater nennt den sohn immer lusch - is in meinen augen ein schimpfwort, muss dabei immer an lusche=verlierer denken. ich weiß nicht obs noch ne andere bedeutung gibt, auch nicht wie er drauf kommt... aber als er damit bei unserem sohn anfing, hab ich klar gesagt, dass er kein lusch sei - seitdem hat er andere, bessere spitznahmen.

die kinder meiner schwester sind älter als unsere und ich habe mit meiner schwester kaum kontakt - als ich dann gesehen habe, wie die und auch meine eltern mit deren kindern umgehen, war ich genauso geschockt wie du jetzt...
auch wenn ich sehe, wie meine schwester und ihr mann MITEINANDER umgehen - das ist so heftig... für meine eltern wars anscheinend ok - die haben sich nicht weiter gedanken gemacht und das verhalten von meiner schwester und deren mann den kindern gegenüber größtenteils übernommen... sowohl meine mutter als auch schwester und schwager rauchen auch im beisein der kinder...

bei uns gibts sowas nicht, wenn wir da sind, wird drinnen nicht geraucht - wenn das irgendwann einreißen sollte, fahren wir nicht mehr hin.
da musst du dich ganz klar abgrenzen - DU kannst bestimmen, welche einflüsse deine kinder bekommen. wenn jemand deinem kind schimpfwörter beibringen will, dann sag, dass man sowas nicht sagt! und zwar bestimmt und so, dass keine widerrede möglich ist.
das kannst du auf alles andere auch beziehen.

und wenns gar nicht geht, dann zieh dich zurück, lass dir das leben von solchen geschichten nicht schwermachen.

Re:hallo luzie

Antwort von kevin am 15.11.2007, 12:30 Uhr

hallo luzie.sag deiner kleinen tochter franziska alles gute zum 1 geburtstag.
des tut mir aber leid das ihr gestern so einen beschissenen tag gehabt habts.das sich die verwanschaft nicht benehmen kann.wahnsinn!ich würde jetz erst mal abstand nehmen zur verwandschaft.sorry das ich noch nicht gemailt habe versuche es heute abend mal vielleicht komme ich endlich mal dazu.schönen tag noch.gruß Sharon

erst mal...

Antwort von Guapa am 15.11.2007, 16:10 Uhr

...blieb mir der Mund offen stehen. Sowas gibts doch nicht! Also vielleicht kannst Du das ganze verarbeiten bei einem Geburtstag von einem aus Deiner Sippe. Lässt da mal so richtig die SAU raus! Ich weiss, das kann nicht jeder, aber das würd ich echt doch mal überlegen und danach schön drüber lachen. Vielleicht sehen die dann mal wie das ist.

lg

guapa

Re: :-)

Antwort von Luzie am 15.11.2007, 20:48 Uhr

danke fürs mutmachen habe beschlossen weihnachten sind wir nicht da also auch keine verwandschaft

lg luzie

Re: erst mal...

Antwort von bibihexchen am 16.11.2007, 8:34 Uhr

Ohje, mensch ist ja ärgerlich wenn sich die Verwandschaft so daneben benimmt!
Kann gut verstehen wie es dir nun geht.
Mit der Familie von meinen Mann hatten wir auch schon so Ärger, aber da hatten wir dann die Bremse gezogen und haben den Kontakt drastisch reduziert, weil meine Schwiegermutter eine hinterhältige falsche Schlange ist.
Sie durfte nur zum Geburtstag zu unseren Großen kommen wenn sie sich benimmt. Und was das Geschenk an geht, ja sie hätte einen 2 Jährigen nur einen Geldschein in die Hand gedrückt, was ich auch doof fänd. Also haben wir ihr dies Jahr das Geschenk besorgt und ihr es gebracht, so ging es dann. Der Geburtstag war dann sowiet ok, als sie dann anfing "böse zu reden" , haben wir gesagt so wir gehen jetzt spazieren. Also alle raus. Sie hätten mitkommen spazieren gekommt, aber da es Bewegung ist, sind sie gefahren. *hihi*
Wenn unsere Kleine nun 1 Jahr wird, werden wir es genauso machen, selbst vorher das Geschenk besorgen und nach dem Kaffe geht es nach draußen.

Aber mein Kuchen und Kaffee schmeckt Schwiegemutter auch nie. (auch dann nicht wenn es gekaufter Kuchen) Denke sie muß einfach alles schlecht machen und "böses" streuen. (Immerhin bin ich ja eh die Böse, die ihr den Sohn weggenommen hat.)

Sich Weihnachten zurück zu ziehen finde ich richtig, machen wir auch! Über Weihnachten sind wir alle bei meiner Familie, die leider weiter weg vob uns wohnt. Dort wird es ein schönes Fest.
Und wir sind dort auch dann weit weg von meiner Schiegermutter.

Lg
Bianca

Verstehe ich nicht

Antwort von Ines28 am 16.11.2007, 13:34 Uhr

das sind doch deine Geschwister. Habt ihr schon immer so ein schlechtes Verhältnis gehabt?
LG Ines

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.