2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mama Jana am 12.09.2007, 15:26 Uhr

Mal was anderes: ständiges Händewaschen

Ich habe seit Wochen und Monaten total kaputte Haut an den Fingern. Erst trocken, dann reisst es und ich knibbel dran rum... :-(

Gestern Abend viel mir plötzlich auf, was die Ursache dafür ist: das ständige Wickeln der beiden Kinder - danach jedesmal Hände waschen. Und zwischendurch nach dem Essen etc. auch noch. Mittlerweile wasche ich mir alle Nase lang die Hände. Das ist so oft geworden, dass die Haut ganz trocken wird. Handcremes bringen gar nichts mehr. Ich leide nicht unter einem Waschzwang, aber klebrige (oder tatsächlich oder scheinbar schmutzige) Hände kann ich einfach absolut nicht haben.
Und gegen Hände waschen nach dem Wickeln ist ja nun wirklich nichts einzuwenden...

Da kann man wohl nichts tun, oder?

 
5 Antworten:

Re: Mal was anderes: ständiges Händewaschen

Antwort von kat_log am 12.09.2007, 16:08 Uhr

Hallo,

ach herrje, das klingt nicht gut. Ich hatte mal in einem Praktikum so Probleme und da bekam ish den Tipp, nachts ganz dick Handcreme aufzutragen und Einmalhandschuhe darüberzuziehen. Versuch das doch mal und vielleicht hast du ja auch zwischendurch mal ein 1/2 oder 1 Stündchen wo du das auch Tagsüber machen kannst. Eine andere Möglichkeit wäre auch Talg aus der Apotheke, der die natürliche Rückfettung unterstützt.

Viel Erfolg und Gute Besserung für deine Haut.

VG Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal was anderes: ständiges Händewaschen

Antwort von pünktchen23 am 12.09.2007, 16:23 Uhr

hatte das auch mal, bzw. immermalwieder.
ich mach dann nach jedem hädewaschen NIVEA creme drauf. handcreme bringt da nix und brennt nur.
gute besserung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal was anderes: ständiges Händewaschen

Antwort von Donald am 13.09.2007, 6:08 Uhr

Ich habe das auch immer wieder - kommt wohl auch vom häufigen Händewaschen, zumal ich das auch noch mit einer Desinfektionsseife mache, die die Haut wohl zusätzlich austrocknet.

Habe auch schon alles ausprobiert - alle Salben (außer einer Cortisonhältigen vom Arzt, die ich nicht dauernd nehmen mag) hat nicht wirklich was genutzt. Creme aber trotzdem oft ein und es wird so zumindest ein bißchen besser.
Zusätzlich stärker wird es in der kalten Jahreszeit - also ich mache mich schon auf den nächsten Schub gefasst :-(

Sorry, bin also keine große Hilfe, aber ich kann nachvollziehen, welche Schmerzen Du haben musst (vor allem beim Griff in warmes Wasser usw... autsch)!

Leide mit Dir und hoffe, dass es bei Dir auch bald fürs erste vorbeigeht!

lg Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal was anderes: ständiges Händewaschen

Antwort von emmal j. am 15.09.2007, 0:07 Uhr

Wovor hast Du denn Angst?


Also ich habe zwei Kinder, Hunde, Katzen, Pferde, einen großen Garten und KEINE Geschirrspülmaschine.

Und meine Hände sind i.O.


Wahrscheinlich, weil ich sie eben nicht ewig wasche, schon gar nicht nach 20mal Wickeln am Tag..


Versuch doch mal, eine einzige Woche die Wascherei sein zu lessen und guck, wie es Dir damit geht.

Und zum Putzen und Abwaschen immer schön brav Handschuhe tragen ;-)

lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

beim Wickeln Handschuhe anziehen?

Antwort von GEisterfinger am 24.09.2007, 12:35 Uhr

Beim

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.