2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von JoMie am 11.04.2006, 20:28 Uhr

Ja!

Nur Mut! Ich verstehe Deine Sorgen total, hatte dieselben Ängste. Meine sind 15 Monate auseinander und mittlerweile fast 3 und 4 Jahre alt. Ich habe mein zweites sogar noch viel schneller lieben können als das erste, allein schon weil alles viel einfacher lief in der Anfangszeit als beim zweiten, wir hatten einen leichteren Start. Aber das war erst nach der Geburt; während der ss hatte ich ständig ein schlechtes Gewissen, weil ich im Vergleich zur ersten ss so wenig Gedanken und Zeit für mein zweites Kind aufbrachte - ich hatte oft total vergessen, dass ich überhaupt ss war. Und nach der Geburt war es zwar erstmal eine Umstellung, jetzt den Alltag mit 2 Knirpsen zu bewältigen, aber das hat sich auch bald eingespielt. Die Kinder haben nicht nur Nachteile durch Geschwister (warten müssen etc.), sondern auch sehr viele Vorteile. Das große lernt sehr schnell Sozialverhalten, tut sich dadurch später im Kiga leichter, lernt Fürsorge, hat einen Spielkameraden und jemand, mit dem er später zusammen sich gegen die eltern verbünden kann und er hat mit einem Geschwister jemand, der ihm normalerweise länger als jeder andere, sogar länger als Eltern oder Freunde im Leben begleiten. Ihr werdet mit der Zeit neue Rituale finden, die für alle schön sind. Ausserdem geht auch kuscheln mit Baby und Kleinkind in einem Bett. Alles machbar.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.