*
2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

 

Geschrieben von Sarah1983 am 13.02.2005, 21:46 Uhr

Ich bin am Überlegen!!!

Hallo, gestern hatte ich das Gefühl schwanger zu sein. Ich weiß aber, dass ich es definitiv nicht bin. Unsere Tochter ist 6 1/2 Monate alt. Ich möchte auf jeden Fall noch ein 2. Kind, nur frage ich mich wann. Mein Mann meint so in 3 Jahren. Aber in 3 Jahren nochmal alles von vorne??? Das Aufstehen, das rumtragen...Ich meine, es wäre besser wenn in ungefähr 6 Monaten das nächste Baby gezeugt werden würde denke ich, dann haben wir 2 kleine Kinder, die einen geringeren Altersabstand zueinander haben und wir haben alles sofort hinter uns. ***ggg***

Was sagt ihr???

Ich muss dazu sagen, dass ich auch noch relativ jung bin, 21. Werde in 4 Monaten 22. Aber ich würde das auf jeden Fall schaffen.

Sarah :-)

 
11 Antworten:

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von katzenmami24 am 13.02.2005, 21:52 Uhr

Hi Sarah,

so sieht man sich wieder hihi.

Ich habe mir das auch schon überlegt. Allerdings planen wir das nächste so ab Sommer. Das sie dicht beieinander sind.
Mein kleiner spielt täglich mit meiner Cousine ihrer Tochter die ist genau 14 Monate älter als er und es klappt super.
Das war unser ansporn.

LG Anni

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von celebrations am 13.02.2005, 21:53 Uhr

Hallo,

meine beiden sind 13,5 Monate auseinander - und momentan finde ich,es ist echt ein toller Altersunterschied. Richtig anstrengend wirds wohl erst, wenn Alicia mobil wird (sie jetzt 3 Monate alt).

Bei uns läuft es ziemlich gut alles, wobei ich auch mit 2 recht pflegeleichten Kids gesegnet bin. Klar, Yannic entwickelt sich zum Satansbraten, aber das ist ja im Alter von knapp 17 Monaten normal *gg*

Wenn dir dein Herz sagt, du willst JETZT ein 2. Kind und auch dein Mann nix dagegen hat - dann mal los :D Allerdings wird die Schwangerschaft dann auch recht anstrengend, aber es lohnt sich.

Übrigens - ich bin auch "erst" 22 und staune manchmal über mich selber, wie ich mich durch die Kids verändert habe. Ich hätte zB nie nie nie gedacht, so dermaßen geduldig sein zu können ;) Aber man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben.

Alles Gute für Dich & viel Spaß beim "üben".

LG Jane mit Yannic *26.9.03 & Alicia 13.11.04

www.morixfamily.de

Mh...

Antwort von Sarah1983 am 13.02.2005, 21:57 Uhr

hi Katzenmami, das ist ja schööön, dass ihr schon das nächste in Planung habt. Mein Mann will aber definitiv jetzt oder in 6 Monaten noch kein weiteres Baby. Mh, kannn ihn auch teilweise verstehen, er macht sehr viel zur Zeit, arbeitet als Zahntechniker, abends 3 x pro Woche noch zur Meisterschule und am Wochenende geht er auch noch putzen (bei seinen eltern das treppenhaus, die sind hausmeister ***ggg***) und lernt... da würden so 2 kleene doch schon stressig werden, von daher verstehe ich ihn gut.

mal sehen was die nächsten monate so bringen.

danke für eure antworten.

sarah

www.laras-erste-jahre.beep.de

ich schon wieder *g*

Antwort von celebrations am 13.02.2005, 22:03 Uhr

weil du schreibst, dein Mann arbeitet sehr viel:

Das tut meiner auch. Er ist im Aussendienst tätig (und 1mal pro Woche Bürodienst, danach noch Termine). Mein Mann ist meist von 8/9 Uhr morgens bis 20 Uhr oder manchmal noch später unterwegs. Wenns gut läuft, kann er zwischendurch mal kurz zuhause reingucken.

Nichtsdestrotz würde ich an unserer Situation was ändern wollen. Er beschäftigt sich halt abends bzw. am WE intensiv mit den Kids.

Vielleicht kannst du deinen Mann ja überzeugen, dass es trotz viel Arbeit auch mit 2 Kleinen zu schaffen ist - was woanders klappt, klappt bei euch sicher auch.

LG Jane mit Yannic & Alicia

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von macela am 13.02.2005, 22:23 Uhr

hallo,

also ich würde mit nummer 2 auch nicht all zu lange warten,gut ist zwar manchmal stressig aber super toll,wenn man sieht wie die kinder miteinander aufwachsen.meine beiden großen sind keine 14 monate auseinender und nummer 3 ist 20 monate jünger als nummer 2, also 3 unter3 und es ist echt super.

wir üben grade für nummer 4,leider schon seit 6 mon.

lg und viel glück

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von Sab.Lau. am 14.02.2005, 13:00 Uhr

Hallo Sarah!

Ich bin vor einer Woche 22 geworden und wir üben seit November für unser zweites Kind.
Mein Mann wollte erst auch noch kein zweites Kind haben, noch dann im November da war Laura dann 16 Monate alt meinte er ob ich nicht die Pille absetzen möchte denn er fühlt sich nun bereit für ein zweites Kind. Leider hat es bis jetzt noch nicht geklappt.
Ich hab da nur den einen Tipp, dräg deinen Mann nicht. Meiner meinte auch (als ich ankam als Laura so 6 Monate alt war) ich möchte wieder ein Baby, er will erst eins wenn Laura drei ist. Und dann hab ich ihr in Ruhe gelassen und siehe da jetzt möchter er eins und ist immer ganz traurig wenn ich sage das ich meine Tage wieder bekommen habe.

LG Sabine

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von Melly77 am 15.02.2005, 10:10 Uhr

Ihr müsst auf jeden Fall beide bereit sein, ein zweites Kind zu bekommen. Unsere beiden sind 15 Monate auseinander und es ist toll! Sie wachsen auf wie Zwillinge, es ist immer jemand da zum spielen, sie verstehen sich prima. Nr. 3 folgt im Juli, mal sehen wie das dann hinhaut, wenn sich da dann so ein kleiner Keks zwischen die beiden quetscht! Drängel deinen Mann aber nicht. Er muss schließlich auch mit dem Stress klarkommen, denn der Anfang ist mit zwei so kleinen Würmchen echt hart.LG Melly

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von Sabine+Tobias+Jessica am 15.02.2005, 15:12 Uhr

Hi Sarah1983,

ich wollte auch mal von meinen Erfahrungen berichten: Ich hatte das Glück, meinen jetzigen Mann mit 16 kennengelernt zu haben. Als ich gerade 18 geworden war, haben wir geheiratet. Er war damals schon 30. Ein halbes Jahr nach der Hochzeit kam mein Sohn Tobias (jetzt 5 1/2) zur Welt(genau ich bin jetzt 24). Wir waren uns damals einig, das wir ziemlich schnell ein zweites Kind wollten, damit der Altersunterschied nicht sooo groß ist. Mein Sohn war damals knapp drei Monate alt, als ich wieder schwanger wurde. Der Unterschied zwischen ihm und seiner Schwester Jessica beträgt genau 1 Jahr, 1 Monat und 10 Tage, schöner Abstand, oder? Das es dann doch so schnell mit der zweiten Schwangerschaft klappt, hätten wir damals zwar niemals gedacht(hihi), doch heute bin ich sehr glücklich darüber, dass die zwei doch einen so geringen Altersabstand haben.
Am Anfang war es für mich ziemlich stressig, mein Mann arbeitet Schicht (Früh-und Spätschicht) und wir wohnten damals in einem kleinem Dorf, 50 km vom Arbeitsplatz meines Mannes entfernt. Wir hatten nur ein Autodas er natürlich brauchte um in die Arbeit zu kommen, und keine sozialen Kontakte im Dorf. Ich war also ziemlich oft alleine. Auch hatte mein Mann zweimal in der Woche Meisterschule, so dass eigentlich zwei komplette Tage mit ihm für seine Familie weggefallen sind. Ich muss sagen, ich war damals erst 19 und hab es geschafft, worauf ich heute ziemlich stolz bin. Klar, meine Situation ist nicht mit Zwillings-oder gar Drillingsmüttern zu vergleichen, aber ich denke, doch ganz ähnlich. Das einzige was ich ein bischen bedauere, ist, das ich von der Schwangerschaft mit meiner Tochter, dem zeitgleichen Entwicklungsstadium meines Sohnes und der anfänglichen Zeit nach der zweiten Entbindung nicht mehr viel weiß. Ich habs einfach vergessen, und schiebe es ein bischen auf die Doppelbelastung. Aber mittlerweile geniesse ich die Situation wirklich und ich denke, die Kinder haben miteinander einfach mehr Spaß und (meine persönliche Meinung->) vielleicht auch eine engere Bindung aneinander als Kinder, die einen Altersunterschied von drei oder mehr Jahren habe. Wenn ich nochmal entscheiden könnte, ich würde es auf jedenfall wieder so machen.
Auf jedenfall, wie ihr auch entscheiden werdet, ich wünsch euch alles gute für die Zukunft.

Liebe Grüße
Sabine mit Tobias und Jessica

Es ist verdammt schwer!!!

Antwort von stupsy am 16.02.2005, 19:07 Uhr

ich habe vor 2 wochen meinen 3.sohn bekommen.ich selber bin auch erst 23 jahre jung.ich schaffe auch alles prima zu koordinieren.mein mitlerer sohn ist erst 19 monate alt und kann noch nicht laufen.ich habe es mir alles leichter vorgestellt,wärend der schwangerschaft aber es kam anders.es war super hart für mich.ich rate dir mindestens so lange zu warten bis dein kind laufen kann.mein grosser und mein mittlerer sind im übrigen 3 jahre auseinander und ich finde es richtig super so.alles liebe euch

lg steffi

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von Sabine30 am 16.02.2005, 22:58 Uhr

bin zwar etwas älter und auch recht unplanmäßig beim 2. mal ss geworden, aber mittlerweile sag ich nur: mach es!!! anfangs ist es stressig und jetzt mittlerweile richtig super. unsere tochter wird mitte märz 2 und unser sohn am 1.juni 1 jahr. es ist richtig schööööön.

Re: Ich bin am Überlegen!!!

Antwort von DeniseJasmin am 18.02.2005, 13:19 Uhr

Hallo Sarah,

ich finde es auch besser, wenn die Kinder vom Abstand her nicht soweit auseinander sind. So haben sie immer einen Spielgefährten und können voneinander lernen. Dass Du21 bist finde ich auch nicht schlimm. Es kommt immer darauf an, wie reif man sich für ein Kind fühlt.
Ich selbst werde morgen 25 und habe vor 2 Wochen meinen Sohn zur Welt gebracht. Meine Tochter ist fast genau 1 1/2 Jahre älter. Unser Sohn war absolut geplant. Ich habe damals auch dieses "berühmte"Gespräch mit meinem Mann geführt und gesagt...warum nicht jetzt???Ich möchte nicht in 3 Jahren wieder mit Wickeln, etc. neu beginnen..und ob ich nun 1 oder 2 Kinder Wickel spielt auch keine Rolle. Man wächst da hinein. Außerdem wohnen wir auf dem Land und es sind keine Kinder in dem Alter meiner Kinder da. Umso besser, wenn sie dann als geschwister miteinander spielen können.
Aber der Hauptgrund für die Entscheidung vor 9 Monaten war, daß ich schnell wieder arbeiten möchte. Jetzt nehme ich die Elternzeit für Patrick war, und danach gehts wieder los mit der Arbeit. Irgendwann fällt mir sonst die Decke auf den Kopf.
Also, sprich nochmal mit deinem Mann und schilder ihm die Vorteile..aber dräng ihn nicht, sonst gehts vielleicht nach hinten los.

Viele liebe Grüße

Denise

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.