2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama23 am 09.09.2006, 22:09 Uhr

Hallo neu hier!

Hallo bin schon länger in diesen Foren unterwegs, hab aber erst jetzt gesehen das es diesen hier gibt. Bin auch etwas verzweifelt. Mein Sohn wurde gestern 13 Monate alt. Ich bin ungeplant schwanger geworden, jetzt in der 14ssw. Und jetzt hab ich Angst das ich es nicht packen könnte. Ich hab zwar einen Partner aber er muß viel arbeiten und kommt meist erst am späten nachmittag bzw. am frühen abend nach Hause. Abtreibung kam für mich nicht in Frage da schon einiges bei mir passiert ist. Irgendwie freue ich mich auch auf das Kind, hab aber auch wie gesagt Angst davor. Und wenn ich ehrlich bin "vergeß" ich es zeitweise sogar das eines unterwegs ist. Bei meinem Sohn war das nie so. Was soll ich davon halten.
Es tut mir leid das alles etwas durcheinander geschrieben ist.
Hoffe es kann mir jemand ein paar tipps und ratschläge geben.
Bin übrigens 23 jahre alt.

 
5 Antworten:

Re: Hallo neu hier!

Antwort von Mama87 am 09.09.2006, 22:19 Uhr

Hallo! Ich erzähl dir erstmal meine Geschichte: Ich bin in der 33. Woche schwanger und mein Sohn wird 15 Monate alt sein wenn er ein Geschwisterchen bekommt.
Das ich wieder schwanger werde, war eigentlich geplant, war dann aber doch irgendwie geschockt, dass es wirklich passiert ist. Ich mache mir auch sehr viele Gedanken wie es mit zwei Kindern klappen soll, da ich auch den ganzen Tag alleine sein werde.
Aber wenn ich anfange mir zu viele Sorgen zu machen über etwas das noch gar nicht da ist und vielleicht ganz anders wird als ich es mir vorstelle, denke ich einfach an die ganzen schönen Seiten.
Nochmal ein ganz kleines hilfloses Baby im Arm zu halten... und später wenn beide etwas größer sein werden, werden sie eine viel bessere Beziehung zueinander haben als weitauseinander liegende Geschwister.
Ich hab schon von vielen gehört das die erste Zeit zwar sehr anstrengend ist, dass es aber später um so schöner sein wird!
Also, mach dir nicht zu viele Sorgen und wünsche dir noch alles Gute! Nasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo neu hier!

Antwort von kekspudding81 am 09.09.2006, 22:28 Uhr

Hallo,
also, bei mir ists ähnlich, nur, dass bei mir jetzt bald 3 kinder im Spiel sind. Meine Grosse (jetzt 3) war grad 2, als meine Kleine (jetzt 1) zur Welt kam. Jetzt ist Baby Nr. 3 unterwegs, bin jetzt fast 34.SSW und wenns kommt ist meine Grosse noch keine 4 und die Lütte noch keine 2! Was für ein Chaos - aber ein Tolles! Zu allem Überfluss wurds dem lieben Papi zuviel und ich bin alleinerziehend seit knapp einem Jahr und schaffs trotzdem alles irgendwie. Lass einfach alles auf Dich zukommen und wenn Du mal eine Krise hast, guck Dir Deine Würmer an - und schon weißt Du, für wen Du Dich so abrackerst!! Ich wünsch Dir viel Spass und Kraft, es lohnt sich!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo neu hier!

Antwort von mamafürvier am 09.09.2006, 23:04 Uhr

Ich habe 4 Kinder. 2 erwachsene Kids die auch 2 unter 2 waren (geplant) und 2 Kleine (13 Monate auseinander Nr. 4 ungeplant).

Das mit dem "Vergessen" kenne ich auch aber ich denke, daß das normal ist. Schleißlich hat man nicht mehr den ganzen Tag Zeit die SS zu spüren und kann sie deshalb oft auch nicht so genießen.
Ich hatte deswegen dem kleien bauchbewohner gegenüber schon ein schlechtes Gewissen.
Als er dann da war war die Liebe unermesslich für ihn. Es ist genug Liebe für alle da.
Er war ein super liebes und pflegeleichtes Baby, ich konnte mich gut um die kleine Große kümmern aber ich hatte wieder oft ein schlechtes Gewissen, weil er "weniger Zeit bekam".

Das wurde besse rals der Zwerg mobiler wurde und nicht mehr den lieben kangen Tag schlief. Es wurde stressiger aber das schlechte Gewissen ging, da ich beiden gleich viel Zeit geben konnte.

Ich mußte auch fast alles allein machen. keine Oma o. ä. in der Nähe und so wurde manches schwer in der SS oder dann mit 2 Zwergen. Z. B. Treppe vom 4.Stock mit Baby in der Tragetasche und 13 monatigem Kind auf dem Arm war echt n Kraftakt. An wieder Treppe rauf mit Einkauf war nicht zu denken aber es fand sich immer ne Lösung.
Mein Partner kam immer erst am frühen Abend heim und somit war da auch kaum Hilfe da.
Ich wars chon froh, daß er zu hause bleiben konnte mit der "Großen" als ich in der SS mehrmals in der Klinik stationär lag.

Ich habe unten schon mal etwas von uns geschrieben. Wer sagt es ist "easy" hat Glück oder Nerven wie Drahtseile aber schön und lustig ist auf jeden Fall.
Ich habe schon "Langzeiterfahrungen" mit 2 unter 2 die jetzt schon 18 und 19 sind.
1. Kind mit 20,
2. mit 21,
3. Kind mit 36 und
4. (und letztes) Kind mit 37 Jahren.

Kerstin (grad 40 geworden)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo neu hier!

Antwort von Fliege am 10.09.2006, 0:51 Uhr

Hallo,
meine beiden ersten Söhne sind 11 Monate auseinander. Da mein Mann auch sehr viel arbeitet und zu der Zeit auch noch Schichtdienst hatte, war ich sehr oft auf mich alleine angewiesen. Aber ich habe die Zeit sehr genossen. Natürlich ist der Tag mit zwei kleinen Kindern ausgefüllt, aber man bekommt soviel zurück. Ausserdem wird man sehr einfallsreich. Heute sind die zwei unzertrennlich. Sie unternehmen viel gemeinsam. Es wird schon gut gehen, wenn das zweite Kind erst da ist. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute.
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hallo neu hier!-Danke

Antwort von mama23 am 11.09.2006, 12:30 Uhr

Ich danke euch allen für die netten Zusprüche!! ich glaube schön langsam das ich es schaffen kann. Und wenn ich doch Fragen oder irgendetwas anderes ist kann ich ja jederzeit nachfragen, oder?!
Danke nochmal!
Liebe Grüße
Patricia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.