Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Bananenmama am 13.05.2009, 11:07 Uhr zurück

Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

HAllo! Seit dem 23.Februar hab ich jetzt auch 2 unter 2.Meine Jungs sind 17Monate auseinander und wir kommen aus der Nähe von München. Achja, ich werde am Wochenende 28Jahre alt.
Jetzt mal meine Frage an euch: Wie stressig war die erste Zeit bei Euch und wann wurde es einfacher? Die ersten 2, 3Wochen waren easy, der Kleine hat tagsüber schön geschlafen und hat sich durch nix stören lassen. Klar war es ansträngender als mit nur 1 Kind, aber es klappte gut, dann hatte ich stress mit meiner Schwiegermutter und war so mit den Nerven am ende das gar nichts mehr geklappt hat, ich war kurz vorm Nervenzusammenbruch. Gott sei Dank hab ich mich seit ein paar Tagen wieder gefangen, wir haben jetzt einen Geschwisterwagen und das Wetter ist so dass ich den Größen auch einfach im Garten rennen lassen kann.
Wie war den bei euch die erste zeit?
LG Natalie

Bild zum Beitrag anzeigen
 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*10 Antworten:

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von Donald am 13.05.2009, 13:47 Uhr

Hallo!

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu diesen beiden bezaubernden Jungs!

Meine beiden Mädels sind 21 Monate auseinander und ich muss schon gestehen, dass ich immer mal zwischendurch Phasen habe, bei denen ich durchhänge. Auch jetzt noch, obwohl die beiden 3,5 und fast 2 sind.
Ich habe zwar Oma und Co in der Nähe, verwende sie aber nur fürs Hausputzen und wenn ich mal mit einer alleine was machen will. Ansonsten bin ich den ganzen Tag mit beiden allein, weil mein Mann um 5 Uhr früh außer Haus geht und abends um 1/4 7 heimkommt.
Die Kleine war/ist noch dazu ein sehr forderndes Kind, das meine volle Aufmerksamkeit verlangt.
Momentan geht es wieder besser, aber wie gesagt, bei mir war und ist es schon ein auf und ab.

Aber wenn ich dann sehe, wie sehr sich die beiden lieben, denke ich schon, dass es die ganze Sache wert war.

lg und Euch alles Gute
Iris

 

am Anfang wars unstressig

Antwort von mamafürvier am 13.05.2009, 14:34 Uhr

Ich empfand die ersten Monate als etwas durcheinander bis alles organisiert war aber der richtige Stress kam erst auf als beide Zwerge mobil waren, beide z.B. wegrannten (in unterschiedliche Richtungen natürlich), beide ihren eignen Kopf durchsetzen wolten und beide mit Streiten anfingen.
Meine Kurzen sind inzwischen 5 und 6, Ruhe ist ein Fremdwort, meist gibts irgend welchen Streit und bisher ist noch nicht der Zeitpunkt an dem es easy ist.
Ein wenig Freiram, mal Hilfe von Omi z.B. wär schön gewesen aber hatte ich nicht. Ich bin seit über 2 Jahren mit den Kids allein. Wenn sie mal 2 Tage beim Papa sind tanke ich immer auf.

lG Kerstin

 

Re: am Anfang wars unstressig

Antwort von Dracul19 am 13.05.2009, 17:01 Uhr

Ich muss sagen, ich empfand es erst als stressig, wo der kleine dann laufen konnte. Aber das ist nochnichtmal der Höhepunkt gewesen irgendwie, denn momentan bin ich der Meinung, dass wir auf dem Höhepunkt in Punkto Stress sind, da jeder seinen eigenen Sturkopf hat und den unbedingt durchsetzen will mit allen Mitteln. Sprich sie zanken sich extrem oft und extrem laut-das ist eigentlich das einzige, was ich "bemängeln" muss
Ich sag mir immer "is alles nur ne Phase"...

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von Linda761 am 13.05.2009, 17:36 Uhr

Der Stress hielt sich bei uns immer in Grenzen. Die ersten 5 Monate war es stressig, mit der Kleinen weg zu gehen / fahren. Nach einem Osteopathinnenbesuch ging das dann auch gut.

Sie sind prima auszuhalten und vertragen sich meist auch gut, nur habe ich kaum Freizeit, da sie sehr spät ins Bett gehen (unsere Kleine hat einen enorm niedrigen Schlafbedarf). Sie sind jetzt gut 3 und knapp 2.

Wie stressig es ist, hängt zum einen vom Charakter der Kinder ab, zum anderen aber auch stark von einem selbst.

Bei uns wird es z.B. oft stressiger wenn mein Mann zu Hause ist (obwohl es dann ja eigentlich einfacher sein sollte), da er sehr hohe Anforderungen an das Benehmen der Kinder stellt, die meiner Ansicht nach für Kleinkinder einfach nicht angemessen sind. Er hat dann eine autoritäre Art, auf die der Große allergisch reagiert und schon gibt's Zoff. Ich bin dagegen sehr geduldig, was zwar bedeutet, das die Kinder schonmal Scheiß anstellen, aber sich andererseits auch in deutlich besserem Benehmen äußert. Bei mir stellen die Kinder nichts an um mich zu ärgern, sondern nur, weil sie Spaß dran haben und ihnen gar nicht bewusst ist, dass z.B. ein überflutetes Badezimmer für Eltern ein Ärgernis ist. Meinen Mann provoziert unser Großer dagegen oft absichtlich, weil mein Mann schnell auf 180 ist und auch immer schnell unterstellt, die Kinder würden absichtlich dummes Zeug machen, selbst wenn diese eigentlich nur was machen, was sie eben gerade interessant finden...

 

*rüberwink*

Antwort von Jakobine77 am 13.05.2009, 19:15 Uhr

Hi,

wir wohnen auch im Münchner-Raum wo genau lebt ihr?

Meine beiden Grossen sind 16 Monate auseinander, es war bis auf die ständige Bronchitis des 2. okay. Gab immer mal stressige Zeiten, zum beispiel wenn alle gleichzeitig krank sind und man selbst auch.

Jetzt sind sie gerade 6J, 4dreiviertel J und der kleine Nachzügler(in) ist auch bald 2,5 Jahre alt.

Ich finde den näheren Abstand besser, weil die Kinder einfach früher etwas miteinander anfangen können, bei der Kleinen hat es einfach länger gedauert bis sie mitspielen kann...

Alles Gute euch wünscht, jakobine

 

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von zwurz am 14.05.2009, 15:38 Uhr

Boah sind die putzig und wie ähnlich die sich sehen!! Binzwar keine mama mit 2 unter 2 aber ich wünsch dir viel Kraft und durchhaltevermögen

 

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von Reni+Lena am 14.05.2009, 17:57 Uhr

Hallo,
meine Mädels sind 21 und 23 Monate auseinander. Am Anfang war alles eigentlich noch ganz easy...
Stressig wurde es erst, als sie so ca 1,3,5 Jahre alt waren und Termine, Hobbys und Freundinnen dazu kamen.
Dazu die Anfangszeit im Kindergarten, ständig eine krank..puh...

Jetzt sind sie 4,6,8 und es wird laaangsam besser.
Wünsch dir gute Nerven *g*


Lg Reni

 

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von Ines28 am 14.05.2009, 19:58 Uhr

Bei uns hat die Kleine die ersten 8 Wochen viel geweint, das war sehr anstrengend. Zum Glück hatte ich da meine Mutti, die jeden Vormittag ausgeholfen hat. Nach 8 Wochen schlief die Kleine dann viel und der Rythmus hat sich so eingependelt, dass ich die Zeit gut zwischen meine Beiden aufteilen konnte. Als die Kleine 1 Jahr wurde, sind wir in ein Haus mit Garten gezogen. Das war wunderschön. Die Kinder genossen das große Haus und den Garten und ab da fand ich es fast gar nicht mehr anstrengend. Meine beiden Mäuse spielten ab da schon ganz schön miteinander. Also ein Garten ist schon Gold wert, eine Schaukel daz und ein Sandkasten und der Sommer wird auch bei euch nicht so anstrengend.
Vieles hängt von den Kindern selbst an. Ich kenne Frauen, die nach 2 unter 2 nochmal eines hinterher bekommen haben. Also bei jedem ist es anders.
Ich wünsche dir viel Freude mit deinen beiden Jungs und dass sie ganz tolle Brüder werden.
LG Ines

 

DANKE & @Jakobine77

Antwort von Bananenmama am 18.05.2009, 12:10 Uhr

danke für die vielen Antworten. Ich hab schon bemerkt,dass um so ruhiger / unruhiger ich bin sich das auch auf die Kids überträgt. Jetzt hab ich auch alle Termine hinter mir und werd so schnell auch nnix mehr planen, auch meinen Mann hab ich verpflichtet alles zu erledigen was mich stört (zB Lampe höherhängen an die ich immer gerumpelt bin...). Ich denke es wird schon langsam besser...

@Jakobine77 : ich komme aus Andechs und du?

LG Natalie

 

Re: Hallo! & Wie stressig war´s bei euch?

Antwort von Johnnymami am 20.05.2009, 18:24 Uhr

total süß sind deine zwerge!!! :o)

lG
Nadja

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

wirklich so stressig??

hallo zusammen, meine süße kleine tochter ist jetzt 14 monate alt und wenn ich jetzt tatsächlich schwanger bin (ich vermute es sehr stark, habe aber noch keinen test gemacht) wäre sie knappe 23 monate alt, wenn das geschwisterchen kommen würde. Ok, 2 unter 2 gilt dann bei mir ...

steffileonie   20.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stressig
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht