2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kati85 am 18.11.2004, 21:31 Uhr

geschwisterchen , hilfe!!

hallo, habe eine Tochter ( 2 1/2) und wollte einen rat, wann wäre der beste zeitpunkt für ein geschwisterchen?
Ich meine wegen streß und so, da der alters unterschied ja nicht all zu groß sein sollte? hat jemand erfahrungen?

 
4 Antworten:

Re: geschwisterchen , hilfe!!

Antwort von SchneckeLS am 18.11.2004, 23:02 Uhr

hallo du, ich glaube einen Rat kannst du dir nicht holen... aber Erfahrungen von anderen Mami s holen....!! Hör auf dein Herz, und wenn du für dich bzw. euch bestimmst... "so jetzt passt ein Geschwisterchen" dann mal los... :o))))))

Also dann toi toi toi

Sei gegrüßt Sabrina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ach so.. ich vergass, daß...

Antwort von SchneckeLS am 18.11.2004, 23:05 Uhr

Nochmal Hallo,

also ich kann dir noch von keinen Erfahrungen berichten... da ich bis jetzt nur ein Kind habe, sie ist jetzt 14 Monate...

LG Sabrina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: geschwisterchen , hilfe!!

Antwort von fusselinchen1 am 19.11.2004, 9:05 Uhr

hallo

also ich habe insgesamt fünf krümel...die ersten drei sind 13,11 und 9 und sind im abstand von genau zwei jahren gekommen...geradezu perfekt für mich,zwar anstrengend gewesen aber supi für die kiddies..

meine letzten beiden sind jetzt 19 monate und dreimonate und ich muß sagen das das halbe jahr weniger unterschied ne menge ausmacht,ist wesentlich stressiger als mit zwei jahren auseinander,da sie doch noch um einiges zurückstehen...

aber zwei jahre genau richtig

liebe grüße silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: geschwisterchen , hilfe!!

Antwort von nici_77 am 19.11.2004, 10:24 Uhr

meine beiden sind 4 1/2 jahre auseinander. der große ist 4 jahre und 8 monate und die kleine ist 2 monate. ich finde den altersunterschied perfekt, da der große alles sehr gut versteht, was man ihm sagt. er weiss, dass man bei einem baby vorsichtig sein muss, ohne dass ich ihn jedesmal darauf hinweisen muss. ausserdem hilft er bei allem was das baby betrifft mit. ein weiterer vorteil ist, dass er schon in den kindergarten geht und ich meine zeit gut auf beide kinder verteilen kann. morgens hat eben die kleine meine vollste aufmerksamkeit und nachmittags der große. was mir noch nicht gefallen würde, wäre wenn ich beide kinder noch wickeln müsste oder flasche bereiten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.