2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fee21 am 28.08.2007, 9:46 Uhr

Gehöre jetzt auch zu euch:)

Hallo

Ich gehöre jetzt auch zu euch habe:)
Habe am 21.8 ein gesundes mädchen Kaiserlich entbunden.
Meine 2te Tochter ist knappe 21mon alt.

Nun habe ich auch gleich ein kleines problem:
Meine Tochter(21mon)quengelt gerne und extrem ist es seit ein mon also vor die kleine da war! Wenn man NEIN zu ihr sagt wird gleich aus trotz geweint, wenn sie nicht bekommt was sie will weint sie!
Sie irgendwo mit nehmen zum einkaufen ist schrecklich..sie versucht immer von der hand wegzureisen und wenn das nicht gelingt sackt sie sich zum boden und legt sich dort hin.
Man kann sie mit nichts ablenken da bekommt sie noch mehr wut.

Ist das normal in den alter? hab wirklich alles versucht. Ich beschäftige sie oft genung aber meist will sie alleine spielen, wir gehen jeden tag spielplatz für ca 30min aber irgendwann verliert sie die intresse und lauft davon und hört nicht mehr:(

Ich finde auch das sie rede faul ist.....die kann nur ein paar sachen. Und das egal wie oft ich ihr was vorlese und erkläre.
Wir gehen auch regelmäßig auf dem bauernhof tiere angucken das gefällt ihr schon ganz gut.....aber die Tier namen will die sich einfach nicht merken.

Langsam verzweifele ich...ist das normal? was mache ich falsch? kann mir jemand helfen?

Lg Vikki

 
4 Antworten:

Re: Gehöre jetzt auch zu euch:)

Antwort von sweetjessy am 28.08.2007, 9:55 Uhr

Hi,
erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner 2. Tochter!!! Freue mich für dich!
Nun, mit dem Trotzkopf... meine Tochter ist 19 Monate und läßt auch schon immer ihr stures Köpfchen durchblitzen. Ich denke das ist die ganz normale Trotzphase und laut Buch läßt die auch nach ein paar Monaten wieder nach. Ich für meinen Teil bleibe aber auf jeden Fall immer Konsequent, auch wenn es mir schwer fällt ;))
Mit der Sprachentwicklung würd ich mir nich so viel Streß machen. Gut, meine quatscht wie ein Wasserfall, aber sie war in allem recht schnell. Jedes Kind ist anders in seiner Entwicklung, das kommt schon alles von ganz alleine!!! Setzt nur dich und dein Kind nicht unter Druck, das wird schon noch. Meine kleine Nichte (25 Monate) redet auch noch nicht viel und fängt heute erst an 2 Worte aneinander zu sagen. So ist das nun mal mit den lieben Kleinen... was sie sollen, tun sie nicht und was sie nicht sollen, tun sie... ;)

LG
Jessy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehöre jetzt auch zu euch:)

Antwort von anja&die**** am 28.08.2007, 13:16 Uhr

Hallo Vikki,
ich hatte auch dreimal unter zwei.:)
Was dein Töchterchen angeht-Jette ist ja im Juli zwei geworden und hat bis Mai kaum ein paar Wörter geredet und von heute auf morgen -zack- quatscht sie alles nach und spricht schon drei-Wort-Sätze.Mach dir mal keine so großen Sorgen,bei manchen Kindern dauert es ein klein bisschen länger,aber dann geht´s rasant.
Dass sie trotzt ist auch völlig i.O. und gesund.Sie will halt sehen wie weit sie gehen kann.Du musst einfach konsequent bleiben,wenn es wirklich wichtig ist.
Jette hat es auch eine ganze Weile gemacht und sich beim Einkaufen auf den Boden geworfen.Mittlerweile lässt sie sich ganz gut ablenken und bequatschen.Ist auch alles eine Frage der Entwicklung,aber sie wollen halt auch selbstständig werden.
Du wirst bestimmt bald herausfinden auf was dein Töchterchen anspringt. ;)
Wenn es dich ein bisschen tröstet-ich geh meist mit mindestens drei Kindern-eher fünf einkaufen.;)Aber es wird alles langsam etwas stressfreier.

LG,Anja die noch immer kugelt und dich heiß beneidet :))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hallo vikki!

Antwort von psb am 28.08.2007, 23:47 Uhr

mach dir mal keine sorgen! elia hat auch keine lust zu reden - er kann schon einiges, aber er will einfach nicht. zieht ihr die kleine zweisprachig auf? falls ja - dann reden die eh erst später...
bei elia fing es ganz plötzlich an, dass er alle möglichen wörter nachplapperte - bisher leider nur in der jeweiligen situation und auch nicht immer. aber man merkt eben schon, dass er es kann... an manchen (seltenen) tagen spricht er auch richtig, sagt was er sieht, wenn er essen oder trinken will usw. dann gibts wieder tage wo er nur quengelt und heult und es ewig dauert bis ich raus habe, was er will.

zum weglaufen: war bei uns auch ne weile so. ich hab elia dann irgendwann gesagt, dass er in den wagen kommt, wenn er nicht hören kann. war eigentlich nicht als strafe gedacht, sondern einfach weil ich nicht samt wagen hinter ihm herrennen konnte - andererseits aber eben auch den wagen mit der kleinen nicht stehenlassen wollte. als er dann nicht gehört hat, hab ich ihn dann auch in den wagen gesetzt. diese geschichte hatten wir danach noch einmal. seitdem weiß er, was passiert. meist hört er jetzt gut, wenn nicht, warne ich ihn einmal vor. wenn er nicht in den wagen will, kommt er sofort zurück. wenn es ihm egal ist (und das ist eigentlich nur der fall, wenn er müde ist), läuft er auch schonmal weiter, aber dann schnapp ich ihn mir auch sofort. das hat bei uns super geklappt.

lg
petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehöre jetzt auch zu euch:)

Antwort von sandara am 29.08.2007, 22:54 Uhr

Hallo Vikki! Gratuliere zu deiner zweiten Tochter:)). Meine Große wird im Okt. 2 Jahre und hat gerade ihre zweite Trotzphase. Es ist zur Zeit der tägliche Kampf wer ist der Stärkere sie oder ich. Doch die erste Phase (ca. 15 Mon.) dauerte auch nur 2 - 3 Wochen. Und das mit dem Sprechen kommt dann ganz plötzlich. Meine hat mit 21 Mon. plötzlich Krake gesagt zu einer Überraschungseifigur. Von da an hat sie jeden Tag neue Wörter nachgesagt. Jetzt 2 Mon. später erzählt sie mir ganze Geschichten im Telegrammstil. LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.