2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Fatomas am 30.03.2006, 13:01 Uhr

Frage an alle SCHONMAMIS von 2 unter 2 :-)))

Hallo erstmal :-)))
Kurz zu mir, unser Sohn wird im Mai 1 Jahr alt und ET fürs 2.Kind ist am 16.10.2006.
So und nun meine Frage :
Buggy : ja oder nein ?????
Wir überlegen momentan ob wir überhaupt einen Buggy kaufen sollen. Unser Sohn fängt jetzt schon an zu laufen und wir haben seinen KiWa bereits als Sportwagen umgebaut. Am Buggy wäre halt vorteilhaft das er wendiger ist, leichter zusammenklappbar (für mich dann hochschwanger nicht schlecht). Der Nachteil den ich sehe ist, das sich unser Sohn an den Buggy gewöhnen wird und wir ihm ab Oktober nur noch das Kiddy Board am KiWa bieten können (zumindest wenn ich alleine mit den Beiden unterwegs bin..nur kurze Sachen, einkaufen & Spielplatz..ca.5-10 Minuten Gehweg). Deshalb hab ich jetzt überlegt jetzt dann schon ein Kiddy Board zu kaufen und es an den Sportwagen festzumachen damit er immer wieder mal drauf kann, er wird jetzt dann eh laufen wollen und dann kann er halt dazwischen auch mal stehen und sich auch setzen wenn er nicht mehr kann. Der Vorteil wäre er kennt dann keinen Buggy, ist eher an das Board gewöhnt und muss dann nach der Entbindung nicht von heute auf morgen aufs Board umsteigen. Was meint ihr denn ??? Geschwisterwagen möchte ich nicht, unser Sohn ist eh so ein hippeliger der sich im Wagen nicht still hält und ich denke bis Oktober will er eh fast nur noch laufen (außer bei langen strecken...da müßte der Papa ihn dann schieben). Einen ganz billigen Buggy (15 EUR) haben wir schon gekauft, ist so ein gaaanz einfaches Modell und nur gedacht wenn wir schnell ins Einkaufszentrum fahren damit wir nicht immer den großen Wagen mitnehmen müssen. Den könnten wir dann ja ab Oktober als Hauptbuggy für den Großen verwenden, da er wie schon erwähnt eh meistens laufen wird (zumindest wenn es so weitergeht wie bisher :-)))
WAS DENKT IHR, oder welche Erfahrungen habt ihr gemacht ??? Wenn ich jetzt einen Buggy kaufe wäre der eh nur bis Oktober groß im Gebrauch und dann erst wieder wenns 2.Kind da rein kann.
Ein Board hab ich heute schon mal gekauft, hat 69,95 EUR gekostet...wahnsinn oder...das paßt für unseren ABC Kinderwagen, kann man aber auch an jeden Buggy ranhängen (deswegen war es wahrscheinlich so teuer).
Angeblich sind die Boards ja immer erst ab 2 Jahren, ich hab hier aber eine Mami in der Straße die auch einen so kurzen Altersabstand hat (17 Monate) und sie hat jetzt schon das 2.Kind auf dem Board stehen (war im Januar ein Jahr alt), weil die auch nicht mehr sitzen will.
Puuuh sorry das wurde jetzt aber lang....
Danke schon mal für eure Antworten :-)))
LG
Marlies

 
5 Antworten:

Re: Frage an alle SCHONMAMIS von 2 unter 2 :-)))

Antwort von Takatuka am 30.03.2006, 13:36 Uhr

Meine Erfahrungen:

Meine "Grosse" ist jetzt 21Mon alt und für das Buggyboard noch völlig ungeeignet (man muss dazu sagen, sie lief erst mit 16Mon). Ich habe mir mal eines von einer Nachbarin geliehen - da fiel sie mir zwei mal runter - sie verstand einfach nicht, dass der Kinderwagen erst stehen muss bevor sie loslassen darf. Der Buggy (wir haben ein recht einfach Modell) ist Gold wert. Besonders wenn ich mal mit der Grossen alleine unterwegs bin - oder als ich schwanger war, konnte ich ihn ohne Problem schnell aufbauen. Wir haben zwar einen Geschwisterwagen - doch der wird sehr selten benutzt. Meistens, wenn wir einen Ausflug machen wo ein Kinderwagen benötigt wird, sitzt meine Tochter im Buggy und der Kleine (6Mon) im normalen Kinderwagen (das setzt voraus, dass zwei Personen schieben müssen). Ich überlege mir gerade ob wir uns nicht einen Fahrradanhänger, den man als Jogger umfunktionieren kann zulegen.

Wie du siehst - ich habe auch noch nicht die perfekte Lösung gefunden.

Einen neuen Buggy würde ich an deiner
Stelle nicht kaufen.

LG Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an alle SCHONMAMIS von 2 unter 2 :-)))

Antwort von verenaH am 30.03.2006, 14:04 Uhr

Ich muss auch gestehen: wir hatten kinderwagen, buggy, geschwisterwagen und buggyboard. Als Nr. 2 bei uns kam war der erste "schon" 20 Monate und konnte toll laufen. AAAber das große Problem ist, dass die kleinen "Biester" ja leider immer in die andere Richtung wollen als man selbst. Oder in der Stadt, wo s tausend schöne Sachen gibt....Kann man vom buggyboard natürlich blitzschnell auch während der Fahrt abspringen. ;) Da hätte ich den Geschwisterwagen nicht missen wollen. Mit 5-Punkt-Gurt gefesselt konnte keiner flüchten. ;)
Ist natürlich schon blöd zu schieben so ein Gefährt und sobald wir mit zwei Erwachsenen unterwegs waren, haben wir Buggy und Kinderwagen genommen. Nun ist der große 3 und mit Buggyboard klappts super. Glaube, die perfekte einfache Lösung gibt´s nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke schon mal für die Antworten !

Antwort von Fatomas am 30.03.2006, 14:11 Uhr

vielen Dank für eure Erfahrungen und Tipps. Die perfekte Lösung gibt es anscheinend nicht, wie die Schreiberin oben hab ich jetzt auch schon überlegt bei längeren Strecken, Baby ins Tragetuch und Großen in den Sportwagen. Mal sehen, wie das dann geht.....aber dann seh ich mal vom Buggy ab und belaß es erstmal so wie es ist, ich muss ja meinen Sohn wenigstens kaum noch tragen also kann ich ja ab und an den zusammengeklappten KiWa wenigstens heben *lach*
GGLG
marlies

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an alle SCHONMAMIS von 2 unter 2 :-)))

Antwort von krueml am 31.03.2006, 10:33 Uhr

Mein 2 sind 21 Monate auseinander. Meine Tochter lief sehr früh und ab dem 16 Monat war der Kinderwagen (Quinny Formula) nicht mehr in Gebrauch, weil sie immer selber laufen wollte und wenn sie gezwungen wurde, im Kinderwagen zu sitzen, brüllte. Ich fand das ganz gut, weil ich ja den Kinderwagen sowieso für Nr. 2 nutzen wollte.

Aber kaum war das Baby da, wollte meine Tochter partout in "ihren" Kinderwagen und machte jedesmal ein Riesentheater. Ich habe dann öfter den Kleinen im Tragetuch oder Ergo Baby Carrier (ab 3 Monate) gehabt und sie im Kinderwagen. So waren Alle zufrieden. Grosse Wege habe ich mit den zweien sowieso nicht gemacht, war ja Winter.

So und dann sind wir letzten Dezember für 1 Monat nach Florida geflogen mit 1 Kinderwagen und Maxi Cosi. Da habe ich festgestellt, dass das überhaupt nicht funktioniert! Wenn die Kids müde waren und schlafen wollten, musste entweder der Kleine im Maxi Cosi rumgeschleppt werden oder bei Papa auf dem Arm. Das war sooo anstrengend.

Als wir dann im Februar nur mit unserer Tochter nach Mallorca geflogen wollten, habe ich den Quinny Zapp entdeckt und sofort gekauft. Der ist superklein zusammenzulegen (passt im Flugzeug sogar ins Gepäckfach) und trotzdem sehr bequem und schön zu fahren. Meine Tochter ist mit ihren 2 Jahren extrem gross, passt aber noch sehr gut rein (er ist bis 3 Jahre gedacht).

Jetzt haben wir den "kleinen" Wagen immer im Auto parat und der Grosse wird nur noch bei Bedarf ins Auto gepackt. Selbst mein Sohn mit 6 Monaten kann schon drin sitzen (er ist aber auch riesig -> 75 cm lang). Für Einkäufe etc. ist das Ding super und ich bin glücklich, dass ich es gekauft habe. Mann kann auf den Quinny Zapp sogar den Maxi Cosi draufstecken.

Ich wünschte wirklich, ich hatte das Teil schon im Urlaub in Florida gehabt, es wäre viel einfacher gewesen. Aber meistens ist man ja hinterher klüger :-)

Übrigens, schaffe ich es sogar gleichzeitig den Kinderwagen und das Dreirad meiner Tochter (mit Stange) zu schieben. Alles eine Frage der Koordination *ggg*

Viele Grüsse,
Chrissie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage an alle SCHONMAMIS von 2 unter 2 :-)))

Antwort von Sabine30 am 31.03.2006, 22:17 Uhr

also wir hatten zusätzlich zum hartan einen buggy. als unser sohn (14 monate abstand zu seiner großen schwester) sitzen konnte, sind wir auf den buggy umgestiegen und haben den hartan verkauft. buggyboard passte ja auch daran und unsere tochter wollte eh viel laufen oder dann mal aufs board. und mir war der hartan irgendwann zu riesig. wollte den loswerden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.