Forum Kochen und Backen
Forum Fläschchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum Haushalt
Forum Garten
Umfrageteam
Forum Suche und Biete
Infos und Proben
 
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 
Haushalt mit Kindern Newsletter
2 unter 2 - Elternforum 2 unter 2 - Elternforum
Geschrieben von Maia1976 am 24.12.2009, 14:06 Uhr zurück

ein Kinderzimmer für beide???

Hallöchen,

wollt mal nachfragen was ihr für Erfahrungen habt mit zwei Sprößlingen (unter 3 Jahren) in einem Kinderzimmer??

Gewöhnen sich die Kinder daran zu zweit zu sein, oder gibt das schlaflose Nächte??

Vielen dank im Voraus...

Frohe Weihnachten an alle Mamis

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*5 Antworten:

Re: ein Kinderzimmer für beide???

Antwort von Rosinchen78 am 25.12.2009, 1:24 Uhr

Hallo!
Meine 2 Mädels sind 2 Jahre + 8 Monate und 17 Monate. Wir haben sie neulich in 1 Zimmer zusammen gelegt. Allerdings nur ca. 10 Tage. Sie fanden es klasse, aber so dass z.B. der Mittagschlaf gar nicht mehr geklappt hat, die Kleine fand die Unterhaltung super und die Große fand es klasse, dass die Kleine mit gemacht hat, wenn sie was vorgemacht hat. So dauerte es oft eine Std. bis sie endlich doch noch eingeschlafen sind. War ne Katastrophe. Abends ähnlich. Hatten vorgestern Abend die Nase so voll, dass wir die Kleine wieder ausquatiert haben. Nun klappt es wieder super, sie kommt 13 uhr ins Bett und schläft so gut wie gleich ein. Abends ca. 20 Uhr im Bett und auch nach 10 Min. ist Ruhe.

Die Große läuft noch öfters rum, aber man kann ihr nun wieder sagen, dass sie im Bett bleiben muss od. wir machen sonst die Tür zu. Da sie das nicht mag, bleibt sie dann lieber im Bett. Somit würden wir auch die Kleine nicht mit "bestrafen"...

Also ihr müsst es einfach ausprobieren, ich kenne Familien da klappt es super mit 2 Kindern in 1 Zimmer. Bei uns nicht und den Stress geben wir uns eben nun doch nicht. Wahrscheinlich versuchen wirs in ca. 6 Monaten oder so nochmal, wenn die Kleine auch etwas besser schläft. Sie wacht zur Zeit schon nochmal nachts auf, Schnuller fehlt usw. Aber insgesamt ist es bei uns besser in 2 Zimmern. Wobei ichs für Schwestern einfach toll finde, wenn sie in 1 Zimmer schlafen... wir warten damit nochmal.

LG Rosinchen

 

Re: ein Kinderzimmer für beide???

Antwort von mamafürvier am 27.12.2009, 15:13 Uhr

Meine Kinder sind nun 7 und fast 6 und haben sich immer 1 Zimmer geteilt.
Nicht jeder kann sich mehrere Kinderzimmer leisten und für die Kinder empfand ichs nie als schlimm oder störend. Im Gegenteil, ich denke sie suchen auch ihre Nähe. Meine 2 Älteren haben sogar gern zusammen in 1 Bett geschlafen und meine beiden Kurzen spüren das irgendwie wenn 1 nachts zu mir kommt... irgendwann schleicht sich Nr2 auch in mein Bett.
lG mf4

 

Re: ein Kinderzimmer für beide???

Antwort von LaLeMe am 27.12.2009, 16:57 Uhr

meine hatten 10 monate ein zimmer zusammen, sind dann umgezogen, hatten dann 2 jahre getrennte zimmer und wollten dann wieder nur noch in 1 zimmmer spielen und schlafen, dann habe ich wieder ein kinderzimmer gemachtm sind jetzt 5 und 6,5 jahre alt

 

Re: ein Kinderzimmer für beide???

Antwort von melsk am 28.12.2009, 18:40 Uhr

Wir haben zwei Jungs im Alter von 32 und 17 Monaten. Sie schlafen seit Ostern -da war der Kleine 8 oder 9 Monate- in einem Zimmer. Bislang klappt es super. Der Große schläft viel besser, seit der Kleine da ist und sie wecken sich auch sehr, sehr selten gegenseitig. Auch wenn einer von beiden immer mal wieder ein paar Nächte hat, wo viel nach Mama oder Papa geschrien wird. Letzten Monat hatte der Kleine eine Phase (so zwei Wochen), wo er auf gar keinen Fall alleine (also ohne den großen Bruder) einschlafen wollte. Gott sei Dank ist das wieder vorbei, so kann man sie auch mal getrennt hinlegen. Unser Großer schläft zwar noch mittags, aber der Kleine braucht doch insgesamt noch etwas mehr Schlaf. Für uns ist ein Zimmer bislang perfekt und ich kanns uneingeschränkt empfehlen.
Schöne Grüße
melsk

 

Re: ein Kinderzimmer für beide???

Antwort von katrinp am 06.01.2010, 21:30 Uhr

Hallo,

meine Söhne sind 14 Monate auseinander und wir haben sie zusammen in ein gemeinsames Zimmer gelegt, als der Kleine ca 1 Jahr ein war. Sie haben ein gemeinsames schlafzimmer und ein gemeinsames Spielzimmer.

Bei uns klappt das hervorragend, es war nur eine kurze Eingewöhnung von ein paar Tagen nötig. Sie wecken sich nie gegenseitig auf, selbst wenn einer mal eine unruhige Phase hat oder kränkelt, schläft der andere weiter. Als der Große seinen Mittagsschlaf eingestellt hat, wollte der Kleine zunächst auch nicht ins Bett, aber nach ein paar Tagen hat er das auch akzeptiert und schläft ohne seinen Bruder.

Insgesamt kann ich ein gemeinsames Schlafzimmer 100%ig empfehlen, für meine beiden ist es viel besser als alleine!! Mittlerweile sind sie 2 und drei Jahre alt und erzählen sich abends noch ein bisschen, aber nach kurzer Zeit schlafen sie selig - zum Glück durch bis zum nächsten Morgen, dann huschen sie beide meistens in unser Bett...

Übrigens - ich finde den kurzen Altersunterschied wirklich gut, die beiden verstehen sich super und auch wenn die zweite Schwangerschaft nicht so schnell geplant war, würde ich es jetzt jederzeit so machen!!!!

Grüße von Katrin

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im 2 unter 2 - Elternforum:

Frage habe bzgl. gemeinsames Kinderzimmer....

Ab wann haben Eure Kinder zusammen im Kinderzimmer geschlafen? Bei uns war es so, dass mein Sohn (1. Kind, grad 2) mit nem knappen halben Jahr vom Stubenwagen im Elternschlafzimmer ins "große" Bett im Kinderzimmer umgezogen ist. Er hat allerdings auch schon mit 8 Wochen ...

Nane86   06.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderzimmer
 

4. Baby unterwegs - Kinderzimmerverteilung?

Hallo, erwarte in drei Tagen mein viertes Kind und wollte euch fragen wie ihr die Kinder auf die Zimmer verteilt habt bzw. welche Kinder sich ein Zimmer teilen. Meine grosse Tochter ist 5, die zweite wird im Juni 3 und der jüngste ist fast 14 Monate alt. Im Moment haben ...

KiarasMum08   05.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderzimmer
 

Ab wann gemeinsames Kinderzimmer von "Nr1 und Nr2"

Muss mich mal reinschummeln ;o) denn Rebecca ist Ende Mai 2 einhalb und Florian war Anfang März 1 Jahr alt. Wir ziehen mit Juli zu meiner Mum ins Haus, wo beide zusammen ein tolles Kinderzimmer bekommen. Mein Freund und ich sind uns einig, dass das der richtige Moment ...

barbamama   27.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderzimmer
 

gemeinsames kinderzimmer?

hallo, die frage wurde zwar schonmal hier gestellt, aber trotzdem möcht ich nochmal meinungen hören: ich spiele mit dem gedanken meinen beiden kindern (junge 5 monate, mädchen gerade 2 geworden) ein gemeinsames schlafzimmer und ein separates spielzimmer einzurichten. nicht ...

nightstar   28.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderzimmer
 

GEMEINSAMES Kinderzimmer, wie ist eure Meinung ?

Hallo Ihr lieben, ich mache mir gerade Gedanken über die Kinderzimmer. Wenn unser Baby-Bub Ende Juli auf die Welt kommt, ist meine Tochter gerade mal 18 Monate alt. Im 1. Obergeschoß gibt es bei uns ein Bad (da wird gewickelt) und 3 Zimmer. Das Elternschlafzimmer, ...

nadi07   16.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderzimmer
Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht