2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mini2004 am 20.11.2004, 22:40 Uhr

Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Einen wunder schönen guten Abend liebe Muttis und Papis..

Bin sonst im RuB forum aber seit 2 Tagen habe ich ein kleines Problem, und denke hier bin ich besser aufgehoben als dort..also ich fang mal an...

Unser Sohn ist heute genau 8 Mo. alt und mein Mann fragte mich vorgestern wie es den mit Nachwuchs aussehe? Ich natürlich nix geschnallt und gesagt "hamma doch" ER: " nee noch eins"" ICH: "wann???" ER: Jetzt" ICH: "hast Du ein Knall" ER: Warum nicht? ICH: Denke drüber nach.
Naja und ich habe die ganze nacht kein Auge zu getan. Habe immer Vorteile und Nachteile abgewegt, wobei es kaum nachteile gibt (mir sind keine eingefallen). Wir haben eine 5 Zimmer Maisonetten Wohnung 2große Autos Babysachen vom ersten, eine Schwiegermutter zum Babysitten... also?? naja und da ich ja auch ein 2 Krümmelchen möchte hoffe ich Ihr macht mir MUT und erzählt mir mal kurz wie das bei Euch so klappt... den Vincent wäre wenn ich so schnell schwanger werde wie beim ersten mal erst knapp 2 Jahre alt.

Tausend Dank im vorraus

Lg. Melanie

 
9 Antworten:

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von Güncem am 20.11.2004, 23:44 Uhr

Hallo,
also wenn du schon selbst keine Nachteile siehst sondern nur Vorteile ist das doch schon ein guter anfang,
Meine beiden sind 11 Monate auseinander ich wollte nicht mit nummer 2 warten, Gott sei dank, bin so froh und stolz auf meine beiden (Junge 28 Monate und Mädchen 17 Monate)hatte natürlich anfangs streß aber ich hatte es mir anstrengender vorgestellt und das wird mit der zeit eh weniger, ich würde es wieder so machen und habe es auch nie bereut, hoffe ich konnte dir etwas Mut machen
Gruß Güncem

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von faya am 21.11.2004, 15:05 Uhr

Für mich war von Anfang an klar, daß das zweite Kind möglichst schnell folgen sollte. Ich muß zugeben, daß es wirklich heftig ist, da meine Große ein sehr anstrengenes Temperamentsbündel ist.

Aber jeder, mit dem ich gesprochen habe, der die Kinder so dicht beinander hat und sie schon etwas älter hat, bestätigt mir, daß es gut und schön ist, sie so dicht beinander zu haben.Wenn erstmal die anstrengenden ersten zwei oder drei Jahre rum sind....

Und die sind wirklich anstrengend. Ich bin sehr froh, daß ich meine Eltern mit im Haus habe und auf dem Land wohne. Ich stell es mir sehr schwer vor, wenn man mit zwei so kleinen Kindern irgendwo ganz allein im 4.Stock in einer Mietwohnung in der Stadt lebt und niemand hat, der einem mal wenigstens eins abnimmt. Ich wüßte gar nicht, wie ich erstmal mit einem Geschwisterwagen vor die Tür käme.

Aber ich höre, du hast eine Schwiegermutti die mal einspringen würde, ein Mann der sich (auch) ein zweites wünscht, genug Platz und Babysachen und dein Herz sagt selbst auch schon ja. Also, viel Glück !!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von Gatthias am 21.11.2004, 18:42 Uhr

Meine zwei Mädels sind 18 Monate auseinander, wobei nummer 2 erst seit 3 1/2 Wochen auf der Welt ist.

Bisher kann ich es als Mutter nur empfehlen und auch aus eigener Erfahrung (meine Schwester ist 20 Monate älter, meine Brüder 3 und 6 Jahre jünger) find ich es sehr, sehr gut, wenn der Abstand nicht zu groß ist!!
Aber hör doch einfach auf dein Gefühl, denn egal was wer auch immer dir rät oder sich wünscht, du mußt damit klar kommen.
Wir haben übrigens familientechnisch niemanden zum Babysitten, keinen Geschwisterwagen und wohnen in einer 3-Zimmer-Wohung im ersten Stock und es ist auch kein Problem den Alltag zu händeln. Äußerlichkeiten sind nicht so wichtig wie dein bauch!!!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von Katl am 21.11.2004, 20:25 Uhr

Hallo Melanie,

ich finde ebenfall einen knappen Abstand schön für die Kinder. Die ersten Jahre sind sicher anstrengend, aber wenn sie dann anfangen, miteinander zu spielen, ist es wunderbar.

Ich hatte übrigens 3 unter 2, meine Zwillingsjungs kamen zur Welt als meine Tochter 21 Monate alt war - und ich lebe noch ;-)

LG und eine baldige SS wünscht Katl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von yvonne0766 am 21.11.2004, 21:52 Uhr

Hallo!

wollte auch relativ schnell noch ein baby. habe dann zwillinge bekommen. war zuerst ein schock aber jetzt freu ich mich über meine racker. mein sohn ist 22 monate und meine töchter 4 monate. es ist zwar manchmal ganz schön stressig da ich momantan alleine bin (papa ist geschäftl. im ausland) aber die ersten schwierigen jahre gehen auch vorbei.
ich bin auf jedenfall ein hingucker wenn ich mit meinem kinderwagen (drillingswagen) spazieren gehe. gg)
außerdem ist mein großer ganz vernarrt in seine schwestern.

kann mir nichts schöneres vorstellen.

gruss yvonne

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von mimabe am 22.11.2004, 12:30 Uhr

meine ersten beiden sind 11.5 monate auseinander... ;o)...
ich wollte das gerne so - also, einen knappen abstand. und finde das noch immer gut!
ich muß aber sagen, dass es alles andere als einfach war. ich war oftmals überfordert.
nun bin ich wieder schwanger - und das baby kommt im juni. da wird mein jüngster gerade mal 21 moante alt sein...
und ich schiebe schon ein wenig panik davor. geplant war das so nicht. ;o)

jetzt ist es aber so. und natürlich sehe ich auch vorteile - wenn ich mir auch insgeheim wünschte, das erste jahr wäre schon vorüber... *lach*


allerdings hab ich auch keine helfenden hände zur seite. außer die meines mannes. omas und opas, onkeln und tanten... alle nicht greifbar.

lg
micky, die glaubt, dass man das schon packen kann - aber, es eben viel streß bedeutet!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von mami001 am 22.11.2004, 16:34 Uhr

Also wenn ihr wollt dann macht es einfach. Wenn ich daran denke das ich meinem bald vielleicht sagen muß das ich schwanger bin krieg ich panik. Wir haben schon eine tochter (fast 2,5).
Wie alt bist du? Da ich erst 20 werde hab ich viele die das nicht so toll finden würden. Ich denke zwei kinder , die ungefähr glei alt sind verstehen sich später besser. und es heißt je 2 sind einfacher als 1. Als hör auf dein Herz.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von Sabine30 am 22.11.2004, 21:42 Uhr

also hanna war 14 monate als max geboren wurde. (und mäxchen war eigentlich noch nicht geplant) es gibt tage da fühl ich mich ganz schön überfordert, aber ich denke das hängt dann auch mit der stimmung zusammen. aber die tage an denen ich es toll finde überwiegen meistens. und die zeit vergeht wie im fluge. max ist mitlerweile bereits 6 monate. aber wie gesagt, es ist anstrengend. und einfach organisation pur. und wenn ich früher dachte ich schaff gewisse sachen mit einem kind nie....hahahhhaaa, jetzt lach ich über meine anstellerei, es ist alels zu schaffen. und wir haben übrigens keinen geschwisterwagen, ich hab mich geweigert. hanna sitzt im buggy und max wird im tragetuch getragen. funktioniert!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ein Geschwisterchen für Vincent 8Mo.????

Antwort von mie am 24.11.2004, 18:57 Uhr

Unser Großer wird bei der nächsten Geburt im April 16 Monate alt sein; wir haben uns das so gewünscht, weil wir Kinder toll finden. Allerdings bin ich 31 Jahre alt und habe inzwischen die Ruhe weg! Wir haben keinen Geschwisterwagen gekauft, sondern einen gebrauchten Emmaljunga Kinderwagen, auf den man vorne an die Schiebestange einen Kindersitz montieren kann. Das spart Platz in Bahn und Auto!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.