2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jennybalou am 06.06.2008, 19:24 Uhr

DEMO in Köln: Todesstrafe für Kinderschänder - MACHT MIT

Hallo Ihr Lieben!

Leider hören wir immer mehr von mißhandelten und zu Tode gequälten Kindern! Meistens sterben die Kinder so qualvoll, dass uns jegliche Vorstellungskraft fehlt um dieses nachzuvollziehen!

Und leider kommen die Täter oft "ungestraft" davon. Denn was sind schon ein paar Jährchen Gefängnis für solche Bestien?!? Werden noch gut versorgt und vor Mitgefangenen geschützt.

ABER: Wer schützt unsere Kinder?!? Was muss noch alles passieren, ehe die Gesetze verschärft werden?

Ich bitte Euch und spreche hier jede Einzelne Mutter an: LASST UNS HANDELN! LASST UNS FÜR DIE KINDER AUF DIE STRASSE GEHEN!!!

Die Demo würde in Köln stattfinden und ich hoffe auf große Resonanz und ich hoffe auf Mitmenschen, die (genau wie ich) nicht mehr länger "zusehen" wollen und können! Wir müssen handeln - im Sinne der Kinder!!!

Denn: JEDES MISSHANDELTE KIND IST EINS ZU VIEL!!!!!

Bitte schreibt mich per E-Mail an: jennifer.gilberg@netcologne.de

Zögert nicht und setzt Euch mit mir zusammen für die Kinder ein. Die Demo wird offiziell angemeldet und durch die Stadt Köln genehmigt. Ihr macht Euch also nicht strafbar!

Wir fordern ganz klar: Härtere Gesetze für Kinderschänder, das bedeutet: Maximale Strafe bis hin zur Todesstrafe!!!

Macht mit! Solange nur geredet wird, erreichen wir nichts!!!

Alles Weitere dann per E-Mail.

Hoffentlich bis bald, Jennifer Gilberg mit Annalena

 
4 Antworten:

Toll, dann gibt es ja auch bald in D zum Tode verurteilte die eigentlich unschuldig sind

Antwort von Bübchen_2006 am 06.06.2008, 20:21 Uhr

super idee!



Re: DEMO in Köln: Todesstrafe für Kinderschänder - MACHT MIT

Antwort von melle11 am 06.06.2008, 21:44 Uhr

So schlimm diese Verbrechen auch sind. Ich bin gegen die Todesstrafe.

Aber ich finde es trotzdem toll, wenn man sich für etwas einsetzt. Also viel Glück mit deinem Vorhaben.



Re: DEMO in Köln: Todesstrafe für Kinderschänder - MACHT MIT

Antwort von Johnnymami am 06.06.2008, 22:31 Uhr

Leider gibt es so kranke Leute wie DICH, die nicht durchschauen, was eine Gesellschaft mit Todesstrafe bedeutet...

Was ich dir eigentlich gerne sagen würde, bleibt mir im Halse stecken.

Ich hoffe, auch du kapierst eines Tages, was für einen riesengroßen Scheiß du gerade verzapfst!!!



Oje... ich fass mir echt an den Kopf....

Antwort von Kayley am 08.06.2008, 11:41 Uhr

Ja, Verbrechen an Kindern sind mit das Schlimmste, was pssieren kann. Und Ja, Kinderschänder werden leider nur allzu oft zu harmlos bestraft, kommen nach ein paar Jahren wieder raus und werden rückfällig. ABER... die Todesstrafe fordern? Da pack ich mir echt an den Kopf! Wo leben wir denn? Lies mal ein bisschen im Grundgesetz! Da steht was von Rechtstaat, von Sozialstaat und von Demokratie! Wörtlich steht drin: Die Todesstrafe ist abgeschafft! Kein Wenn und Aber - und das ist gut so!
Wenn wir anfangen, die Todesstrafe zu fordern oder gar einzusetzen, können wir gleich wieder in Höhlen leben und uns Felle um die Lenden wickeln!
Deine Demo wird keiner ernst nehmen, wenn du so krass daran gehst und gleich mit Todesstrafe und solchem Quatsch kommst. Für eine gerechtere Rechtsprechung - ja, aber mach es realistisch!



Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.