2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von erdmännchen am 14.01.2007, 21:35 Uhr

brauche Rat in Sachen Klammern

Guten Abend
Nele ist 16 Monate alt und wir warten im Moment jeden Tag auf die Geburt des/der Kleinen. Sie ist zwar eher ein Mamakind, ließ sich aber auch immer gut von Papi oder Oma betreuen und auch ins Bett bringen. Vor einiger Zeit hatten wir mal eine lange schlimme Phase in der sie nur auf meinem Arm einschlief etc das hing aber eindeutig mit Zahnen (4 Backen und Eckzähne zugleich) und der Laufenlernphase zusammen. Danach war alles wieder ok.

Jetzt ist sie seit 3 Tagen als wäre ein Schalter umgelegt. Sie schläft nur noch auf meinem Arm ein und klammert vor allem tagsüber ungewohnt. Mehrmals am Tag jault sie urplötzlich ganz gequält auf wie ein Tier (kann ich anders nicht beschreiben und hab ich sonst auch nie vorher von ihr gehört), läuft zu mir und hält mich an der Hose fest. Ich hocke mich dann runter und halte sie ganz fest bis sie sich selber löst (was dauern kann) oder aber nehme sie an die Hand wenn ich grade den Raum verlassen wollte und fordere sie auf mitzukommen. Das ist dann i.O. Diese "Attacken" kommen völlig überraschend, oft wenn ich mich von A nach B bewege ohne das dies schnell geschieht oder ich die Absicht habe wegzugehen. Dann darf auch Papa sie nicht nehmen - sie schreit und bockt was das Zeug hält.
Ich weiß das ich das im Moment gar nicht "abstellen" kann. Es ist ihr ein echtes Bedürfnis, nicht nur eine Laune. Aber ich frage mich WARUM? Haben die Kleinen einen 7.Sinn und sie weiß das ich bald einige Zeit nicht da bin? Dabei machen wir sie überhaupt nicht heiß von wegen "bald ist das Baby da" oder so. Wir haben auch nichts am Tagesablauf , in ihrem Zimmer etc geändert.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Spüren die Kleinen einfach das da was kommt und vor allem legt sich das wenn das Baby da ist und sie festestellt das es keine "Bedrohung" für sie darstellt? Oder wird es noch schlimmer weil ich 3 Tage nicht für sie da war (KH-Aufenthalt)?
Es war jetzt ein bisschen viel - ich hoffe sehr ihr könnt mir mit euren Erfahrungen helfen...
schönen Abend noch
Nadine

 
2 Antworten:

Re: brauche Rat in Sachen

Antwort von mami85 am 14.01.2007, 22:40 Uhr

Hallo,
Mein sohn war 22 Monate als die kleine zur welt kam. Er ist eigentlich kein großes Mamakind. Aber in den letzten Wochen vor der Geburt ist er nicht von mir weggekommen. Er wollte alles nur von Mama machen lassen und ist mir überall hin nachgelaufen. Nach der Geburt hat es sich aber komplett wieder gelegt. Er ist nicht sehr eifersüchtig und liebt seine Schwester ganz arg. Sie muss jetzt überall dabei sein, jetzt ist die kleine manchmal wichtiger als alles andere. Das Problem ist bei uns gerade eher das er sie niemand anderen halten oder wickeln lässt ausser Mama und Papa.
LG Ina mit Steven und Jolie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

normales Verhalten, aber mach Dich ..

Antwort von reblaus am 17.01.2007, 20:04 Uhr

frei. Es hört sich an als ob sie Dir ein schlechtes Gewissen macht. Das darf nicht sein, sonst gibt es vielleicht auch noch Eifersucht, obwohl ich denke, daß sie dafür noch recht klein ist.

Mein Großer war erst nach der Geburt seiner Brüder extrem anhänglich, eifersüchtig ist er bis heute. Aber er war schon 21 Monate alt als die Zwillinge kamen und während der Schwangerschaft hat er bei meinen Eltern zeitweise alleine gelebt und meinen Mutter hat ihn ganz schön verwöhnt (davon träumt er noch heute, aber ich bin mit den dreien meist alleine).

Wenn Du Dir Sorgen machst, warum entbindest Du nicht ambulant? Du weißt doch wie es mit einem Baby ist und einen Kinderarzt hast Du doch auch! Eine Nachsorgehebamme ist nicht bei jedem Krankenhaus vorgeschrieben, aber sonst versuchst Du noch schnell eine zu finden, vielleicht klappt es ja!?

Habe beim Großen und bei den Zwillingen ambulant (mit PDA) entbunden, habe ich dem Krankenhaus vorher gesagt, eine Nachsorgehebamme hatte ich auch (war bei den Zwillingen, sprich dem Krankenhaus aber Vorraussetzung für eine ambulante Geburt, sowie Daten vom Kinderarzt für U2) Wenn DU noch Fragen hast, dann Schreib hier noch mal

Alles Gute für die Geburt

reblaus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.