2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Pia am 07.01.2006, 10:39 Uhr

Bin oft ganz schön fertig

Ich war bis jetzt nur immer Leserin und möchte nun auch gern was los werden. Ich habe zwei Kinder, mein Sohn ist 2 und meine Tochter ist 12 Wochen. Der Grund warum ich hier schreibe ist eigentlich der, dass ich einfach nur mal hören möchte dass es anderen genauso geht. Mein Mann ist beruflich ständig unterwegs also so gut wie nie zu Hause, meine Eltern wohnen sehr weit weg und mit meinen Schwiegereltern komme ich nicht klar. Wenn ich jetzt zu anderen sage dass ich Abends wie tod ins Bett falle oder mein Großer wieder besonders aufgedreht war dann höre ich nur Vorwürfe, wie: du hast doch gewusst dass dein Mann nie da ist...... wie kannst du dann zwei Kinder wollen.....
Geht es jemandem ähnlich????
Gruß
Pia

 
3 Antworten:

Re: Bin oft ganz schön fertig

Antwort von MelanieKoritki am 07.01.2006, 18:12 Uhr

vielleicht solltest den tag anderes planen habe auch 2 von 2 und 1 jahr, bin alleinerziehend aber tot ins bett fallen kenn ich nicht, gucke bis nchts 2 uhr fern oder sitz am pc

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin oft ganz schön fertig

Antwort von nordtiger am 08.01.2006, 12:16 Uhr

hallo, meine sind 18 monate auseinander und der große gerade 28 monate.
bei mir ist es auch so, dass mein mann viel arbeitet und oft unterwegs ist. ich finde es auch ganz schön abstrengend, aber es wird besser, je älter sie werden.
natürlich hilft ein gut organisierter tag. aber das muss einem auch liegen. mir persönlich liegt das überhaupt nicht. ich werde irre, wenn alles genau geplant ist. da habe ich das gefühl, eingesperrt zu sein und keinen freiraum mehr zu haben. daher empfinde ich es eher als anstrengend, immer gut organisiert und strukturiert zu sein.
ich versuche meistens gelassen zu bleiben und die ruhe zu bewahren und alles nicht so eng zu sehen. das hilft schon enorm. dann ist die wohnung halt unordentlich und die wäscheberge zum zusammenlegen stapeln sich. na und. wichtiger ist mir, dass ich zeit mit den kindern verbringe und ich mich nicht verausgabe, denn zeit zum erholen ist wenig. und das wichtigste ist, dass man als mutter möglichst fit und ausgeglichen bleibt, sonst werden die kinder nur anstrengender, da sie ja doch die schwachpunkte immer sofort entdecken :-)
alles gute noch und viel kraft und spaß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@MelanieKoritki

Antwort von mamafürvier am 08.01.2006, 14:23 Uhr

Ich bin abends auch total k.o. aber nicht müde, sitz bis 1 oder 2 Uhr vorm TV oder am PC aber zu mehr bin ich echt nicht mehr fähig.
Tag anders einteilen? Meinen Tagesablauf bestimmen die Kleinen, je nach Schlafzeiten usw.
Du betonst immer, daß du alleinerziehend bist... ich bins bis 18Uhr auch aber so gehts wohl den meisten hier.
Papa nimmt mir das Waschen der KInder abends ab während ich Essen mache aber das wars auch schon an Hilfe. Letztlich bleibt doch eh alles an den Mamas hängen.
Als ich mit meinen ersten beiden Kindern wirklich alleinerziehend war hab ich mich abneds so gefühlt wie sich ausgepowerte Mamas fühlen... mit oder ohne Mann... k.o.

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.