2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von daliajale am 11.09.2006, 13:45 Uhr

bin neu hier - brauche eure hilfe...

Hallo ihr lieben!

Bin zum ersten mal in diesem Forum.
Meine große ist 21 Monate und meine Kleine 4 Monate.

Ich habe das Problem, dass sich die kleine total ans ehebett gewöhnt hat...tagsüber schläft sie ohne probleme in ihrem bett.

Für den Nachtschlaf stille ich sie noch einmal, sie schläft ein, ich lege sie in ihr bett, und sie wird wach. Erst wenn ich mich mit ihr in mein bett lege und sie da stille, schläft sie...und dann auch mehrer stunden durch...

wie kriege ich sie in ihr bett??? Mein mann schläft schon auf der couch weil angst hat sich auf sie zu rollen...

grüße, conchi

 
4 Antworten:

Re: bin neu hier - brauche eure hilfe...

Antwort von nordtiger am 11.09.2006, 17:32 Uhr

unsere kinder haben auch von beginn an in unserem ehebett geschlafen, sobald sie wollten. obwohl wir nur 160 cm haben und auch beide nicht klein sind, ging das immer prima.
nur mit beiden im bett ist es etwas eng, geht aber zur not auch mal.
inzwischen sind sie 1,5 und 3 und wollen abends nur in unserem bett einschlafen, stören sich aber ncht daran dass wir sie später in ihre betten legen.
dass unser sohn nur noch in unserem bett einschlafen bzw. auch überhaupt nachts schlafen wollte kam so richtig erst mit 2 jahren und insere tochter hat vor kurzem damit angefangen nur noch in unserem bett einschlafen zu wollen. unser sohn geht jetzt manchmal nach dem gute nacht lied schon von selbst in sein bett
alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin neu hier - brauche eure hilfe...

Antwort von engel8803 am 12.09.2006, 8:23 Uhr

Das ist die Frage die ich mir auch stelle.Aber ich würde sagen du akzeptierst es wie es ist.Die Kleine braucht ganz einfach deine Nähe nachts.Mein Sohn ist 15 Monate alt und will am liebsten nur bei mir schlafen.Was nicht so praktisch ist mit 8-Monatsbauch aber es geht.Hier gibts auch nur geschrei wenn ich versuche ihn in sein Bett zu bringen.Mach es so pack die Kleinen in einen schlafsack und leg ein Stillkissen um sie herrum dann ist sie geschützt und dein Mann kann sie nciht erdrücken

LG Nicole mit Niklas, Lukas und Lara im Bauch 30.SSW

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin neu hier - brauche eure hilfe...

Antwort von Steffi3 am 14.09.2006, 15:34 Uhr

Mein sohn hatte von anfang an nichts für sein bett übrig, jedenfalls nachts nicht. bis er etwa 10 monate alt war hat er jede nacht bei mir auf dem bauch schlafen wollen. was ziemlich schwierig war, weil ich kurz nach seiner geburt wieder schwanger wurde und meinem baby nicht unbedingt den grossen bruder daruflegen wollte. Als er dann 10 monate alt war und dann sein eigenes zimmer bekam, wurde er nachts zwar manchmal noch wach und hat auch geweint. Doch ich hab ihn wieder beruhigen können und er hat dann weiter geschlafen.
Bei meiner Nichte war es anders, sie hatte es lange zeit nicht geschafft, in ihrem bett zu schlafen. Das ging sogar so weit, dass meine Schwester neben ihr auf dem Fußboden oder sogar mit im kinderbett schlafen musste. es wurde erst anders, als meine nichte etwa 2 jahre alt war.
Ich denke, jedes kind ist halt anders. Ich hab meinen sohn immer auf meiner bettseite am rand schlafen lassen. ich hatte zwar angst gehabt, dass er nachts rausfällt, aber da ich ihn ja festhielt (und glaubt mir, ich hab ihn die ganze nacht festgehalten) ging alles gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: bin neu hier - brauche eure hilfe...

Antwort von barbamama am 16.09.2006, 23:19 Uhr

Meine Rebecca ist jetzt bald 10 Mon alt und schläft auch bei uns im Bett.

Meist bei mir außen und ich ziehe dass Gitterbett ganz nahe zum Bett, damit sie auch bestimmt nicht rausfällt.

Manchmal schläft sie auch in der Mitte zwischen meinem Freund und mir.

Es ist übrigens erwiesen, dass weder du noch dein Freund sich auf das Baby legen, weil man das irgendwie spürt. (Außer unter Alkohol- oder Medikamenteneinfluss!!)

Mir kommt es irgendwie vor, dass Rebecca noch gar nicht reif dafür ist, im eigenen Bett zu schlafen- sie will fast die ganze Nacht kuscheln.
Ich glaub, jedes Kind hat da sein eigenes Tempo, und es bringt nix, wenn man versucht daran zu manipulieren.

GLG
AnitA

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.