2 unter 2 - Elternforum

2 unter 2 - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tilly04 am 13.11.2006, 13:01 Uhr

2 unter 2 - jüngeres Kind holt auf !

Hallo,

wußte nicht wie ich den Betreff kurz aber zutreffend beschreiben sollt, sorry.

Mein evtl. Problem. Unsere Tochter (bald 2 Jahre) wurde 8 Wochen zu früh und mit vielen Komplikationen geboren. Sie ist in ihrer Entwicklung noch um einiges hintendran. Von ihrer Persönlichkeit ist sie eher zurückhaltend und schnell frustriert. So das man neue Anforderungen srogfältig dosieren muß, damit sie nicht gleich aufgibt. Motorisch hat sie einen Rückstand von ca. 4-5 Monaten, sprachlich sieht es auch nicht besser aus.
Unser Kleiner ist erst 5 Monate alt (zeitgerecht geboren), scheint aber um einiges schneller zu sein. Er dreht sich schon seit 6 Wochen und seit einigen Tagen kann er kleine Strecken (ca. 1 m ) robben.
Nun mache ich mir langsam Gedanken wie ich damit umgehen soll, wenn er sie tatsächlich in der Entwicklung irgendwann einholt. Wie soll ich dann mit unserem Sensibelchen umgehen? Es muß doch super-frustrierend sein, wenn der kleine Bruder etwas besser kann.
Hatte von euch jemand ein ähnliches Problem und wie habt ihr es gelöst?
Ich weiß es ist bisher nur reine Spekulation, aber der KA meinte auch das es tatsächlich so kommen könnte.

Vielen Dank fürs lesen und für ein paar hilfreiche Tipps

Tilly

 
6 Antworten:

mach dir keinen Stress ;-)

Antwort von mamafürvier am 13.11.2006, 13:38 Uhr

Ich glaube nicht, daß es für ein Kind in diesem belastend sein könnte zu sehen, daß es "hinterher" ist.
Ich kann mir vorstellen, daß es sogar lustig sein könnte zusammen das Gleiche zu tun. Die Zwerge wissen nichts davon, daß das "nicht normal" ist und kennen den Altersunterschied nicht. Ich denke, wenn man sie nicht wie großes und kleines Kind behandelt wird das gut gehen.

Da meine Kinder alle entwicklungsverzögert in der Sprache waren/sind kenne ich ansatzweise diese Gedanken, ob sie mit anderen mithalten können aber es ist nichts zu spüren von Frustration, weil sie etwas nicht so gut können.

Bis dein kleines Kind so weit ist hat das größere auch Fortschritte gemacht und wenn jeder gelobt wird wird das Selbstbewußtsein wachsen und die Frustrationsgrenze sinken.

Ich würde mich da nicht so hineinstressen. Mache kein großes Problem draus, denn die Kinder werde darin sicher keines sehen.

Das kann ich natürlich nur vermuten aber da ich 2 mal 2 unter 2 hatte, 2 schon erwachsen sind, 2 Kleinkinder bin ich etwas gelassener.

Alles Liebe,
Kerstin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: mach dir keinen Stress ;-)

Antwort von Nic00x am 13.11.2006, 20:32 Uhr

Hallo!
Ich schließe mich meiner Vorgängerin an. Ich glaube dass die 2. sowieso immer um einiges schneller sind vorallem weil sie ja schon vom 1. viel mitbekommen und sehen.
Bussle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 unter 2 - jüngeres Kind holt auf !

Antwort von jakobine77 am 13.11.2006, 22:07 Uhr

Hi,

also ich kann dich irgendwie verstehen! Mein Bruder und ich sind 22 Monate auseinander, und es ist schon so dass Geschwister versuchen immer besser als der andre zu sein. Zwar noch nicht wenn sie so ganz klein sind, aber später im Schulalter und so schon.

Und mich hat es schon frustriert wenn mein kleiner Bruder etwas besser konnte als ich.

Ich glaub als Eltern ist es wichtig, die Stärken des dann älteren Kindes was vielleicht später etwas langsamer ist als sein kleineres Geschwisterkind, herauszuheben. Dass das Kind merkt, es kann dafür etwas andreres besonders gut.

LG Jakobine + 2nichtmehrganzsokleine (3,5J. + 2J2Mon) + Minizwergimbauch (31.ssw)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ein Stück weit normal...

Antwort von Moritzmama04 am 14.11.2006, 7:53 Uhr

...denn meine Torchter ist mit 8 Monaten auch weiter als es mein Sohn damals war. Ich schiebe es immer darauf, daß Frauen eh schlauer sind (lach)! Ne im Ernst, ich würde es abwarten und auf Euch zukommen lassen. kinder gehen damit oft lockerer um, als wir Erwachsenen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 unter 2 - jüngeres Kind holt auf !

Antwort von gelie4 am 14.11.2006, 20:08 Uhr

Hallo ich kenn das auch,mein großer hat eine entwicklungsverzögerung aufgrund seiner komplizieretn geburt.er ist nun 8 und genau soweit in der entwicklung wie unsere kleine die ist 5.eigentlcih habe ich 2 gleichaltrige kinder was die entwicklung angeht.meine kleine kann manche sachen sogar schneller und besser als ihr großer bruder,für ihn ist es belastent wenn die kleine immer alles so schnell kann und er für alles so hart kämpfen muß.aber ich versuche das im alltag auszugleichen,so darf er als großer etwas mehr als die kleine auch wenn sie in der entwicklung gleichstand haben.trotzdem ist er 8 und sie 5.aber machnmal ist auch sachwer,weil es mir auch schwerfällt zu verstehen warum kanns die kleine und der große macht es nicht.Gruß Angela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@jakobine 77

Antwort von Heiki am 16.11.2006, 13:10 Uhr

Hallo ,
ich habe zufällig in einer deiner Antworten gelesen , das du das dritte Kind bekommst und wie alt die anderen beiden sind .
War euer Altersabstand so geplant und wenn ja , Warum ?
Darf ich überhaupt einfach so nachfragen ?
Wir haben jetzt zwei Jungs , der Große wird im Jan. 3 und der Kleine dann im März 2 . Wir haben uns nun für ein Drittes entschieden und ich hör jetzt quasi in ein paar Tagen mit dem letzten Pillenstreifen auf .
Ich war mir so 100% sicher , JETZT ist der perfekte Zeitpunkt , aber pünktlich zum Ende der Pille kommen schon wieder die ersten Zweifel . Dabei weiß ich ja noch gar nicht , ob und wie schnell ich überhaupt dann ss werde .... total blöd irgendwie !
Was hat euch so entscheidungsfreudig gemacht ? Gibt es bei dir auch mal Zweifel , ob alles zu schaffen ist ?
Auf einmal find ich den Lütten mit seinen 20 Mon. noch viel zu klein , wobei das ja völlig hirnrissig ist , schließlich war mein Großer ja mit 14 Mon. schon "großer Bruder" , alles immer so ein Hin und Her .
Gehört eigentlich wohl nicht so richtig hier her , aber ich wollte dich halt gern mal fragen und würd mich sehr über Antwort freuen !!!
LG, Heike !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 2 unter 2 - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.