Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos Babymassage
Stillen - so klappt es!
Stillen - so klappt es

Richtige Ernährung in der Stillzeit
Richtige Ernährung
in der Stillzeit
 
 
 
  Kristina Wrede - Stillberatung

Kristina Wrede
Stillberatung

  Zurück

Osteoporose

Liebe Biggi, ich stille weiter, Medikamente bekomme ich erst in der Menopause. Dr. Mallmann vom Expertenforum hat geschrieben, dass Stillen sich auf die Osteoporose ungünstig auswirkt. Ich hoffe nur währenddessen und dass sich das danach wieder bessern kann. Ich stille trotzdem so lange wie möglich. In einer Studie hat es so geheißen wo du mir welche geschickt hast. Bei unserem Zwerg stehen die Zähne oben schon heraus, heute hat er ordentlich gebissen. Sonst ist alles gut. Hab ein schönes Wochenende, danke dass du immer so nett antwortest, mit dir ist der Weg viel leichter. Danke!! Leonie


von Leonie Haller am 10.11.2017

Frage beantworten

Antworten:

Re: Osteoporose

Liebe Leonie,

es ist so schön, dass du jetzt wieder zuversichlicher bist!

Was ist denn als nächster Schritt geplant? Wenn ich das richtig sehe, hat Dr. Mallmann nicht geschrieben, dass Stillen sich ungünstig auf die Osteoporose auswirkt. Er schrieb: "In der Stillzeit kann schon ein Östrogenmangel auftreten, der sich natürlich nicht positiv auf eine Osteoporose auswirkt." Also ohne Östrogenmangel sieht auch er kein Problem mit dem Stillen.

Dr. Mallmann hat dir je ein paar Vorschläge gemacht, wie du weiter vorgehen könntest. Ich bin sicher, wenn du ihnen folgst, dann kannst du weiterstillen und trotzdem der Osteoporose vorbeugen!

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Wrede am 10.11.2017
 

Re: Osteoporose

Das habe ich missverstanden, danke für die Erklärung! Stillen ist im nachhinein dann gut? Lieben Gruß, Leonie

Antwort von Leonie Haller am 10.11.2017
 

Re: Osteoporose

PS: Ich mache Physiotherapie und soll mich mehr bewegen.

Antwort von Leonie Haller am 10.11.2017
 

Re: Osteoporose

Das sagen die Studien.

Ich kopiere dir den Link zu Biggis Antwort nochmal rein, falls du es nachlesen magst :-)

https://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/beitrag.htm?id=174467&suche=Leonie&seite=1

Lieben Gruß,
Kristina

Antwort von Kristina Wrede am 10.11.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen rund ums Stillen an Biggi Welter und Kristina Wrede:

Osteoporose

Liebe Biggi, ich habe Osteoporose diagnostiziert bekommen, ich stille seit 9Monaten, es ist das zweite Mal. Stillen hat für die Mutter einen Schutz, habe ich kürzlich gelesen. Heißt das,meine Werte sind nach dem Abstillen noch schlechter? Ich wollte 2Jahre stillen. Wenn ich nun ...

Leonie Haller   19.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Osteoporose
    Die letzten 10 Fragen an Biggi Welter und Kristina Wrede  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia