Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
  Prof. Dr. med. Barbara Sonntag - Kinderwunsch - Expertenforum

Prof. Dr. med. Barbara Sonntag
Kinderwunsch - Expertenforum

Praxis

  Zurück

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wieso verschwinden Zysten mit der Periode?

Hallo,

ich habe medizinische Frage. Ich habe schon wieder eine Zyste... Hatte vor zwei Wochen eine Bauchspiegelung.
Jetzt sagen die Ärzte, dass diese mit der Periode verschwindet... das war auch damals schonmal wirklich so.
Aber wieso eigentlich? Die Zyste ist am Eierstock, da blutet ja nichts weg?
Bisher habe ich immer gedacht, dass das quasi mit der Schleimhaut weg gespült wird... aber am Eierstock spült doch garnichts weg?

Vielen Dank!

Krissy


von kritzeline am 11.09.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antwort:

Re: An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Wieso verschwinden Zysten mit der Periode?

Nein Sie haben Recht. Dennoch ist jede Blutung immer Ausdruck des hormonellen "Reset" am Zyklusanfang, unter dem dann typischerweise auch sogenannte Funktionszysten kollabieren.

Antwort von Prof. Dr. Barbara Sonntag am 11.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Periode nach Ausschabung

Hallo, ich hatte Ende Juli eine Ausschabung wegen Missed Abortion. Soweit verlief das alles ganz gut - ich hatte circa eine Woche lang etwas Schmierblutungen und dann nichts mehr. Exakt 21 Tage nach der Ausschabung habe ich dann wieder Blutungen bekommen. Anfänglich waren ...

skadi1983   07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Periode trotz arefam 1 x 1

Sg. Herr dr Befinde mich gerade im clomi pausenzyklys. Nun früher eisprung zt 14 und ab zt 16 begonnen mit arefam. Im clomizyklus hatte ich 2 x 1 duphaston und kein typisches pms nur an tag der periode sonst immer mensziehen 3 tage vor mens. Nun mit arefam schon am zt 23 ...

jeanny31   04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. Natalie Reeka: Ausbleiben der Periode SST-Negativ

Sehr geehrte Frau Dr. Reeka, Ich habe gerade folgendes Problem. Ich hatte meine letzte Periode am 15.07.2017 die mit einer Menge durchsichtigen Ausfluss begann. Da nach erfolgte eine ganz normale Blutung 4 Tage lang. Mein letzte Blutung hätte ich um den 16.08.2017 ...

Lena_K1980   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Lh Anstieg vor Periode

Sehr geehrter Herr Prof. Dorn, ich bin etwas irritiert. Bin heute es+11/12. Habe heute morgen einen Ovulationstest gemacht und es zeigte sich ein leichter Strich. Ich kann meinen ES sehr genau bestimmen (Ovus und starker Mittelschmerz), d.h hier ist es definitiv kein ...

maximaus1712   29.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. Christian Trautmann: Behandlung mit Clomifen - keine Periode -...

Hallo Herr Dr. Trautmann, bei mir wurde im Juni PCO festgestellt. Im US waren auch kleinere Zysten zu sehen. Meine FA hat mir daraufhin nochmals einen Monat eine Pille verschrieben damit meine Periode - nach 4 Monaten - endlich kommt und die Zysten "vernichtet". Danach ...
Alexandra0590   23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Periode nur 2 Tage

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, diesen Zyklus habe ich eine IVF im natürlichen Zyklus gemacht. Leider kam es durch die schlechte Qualität der Spermien zu keiner Befruchtung. Ich habe nach 27 Tagen meine Periode bekommen, die aber nur 2 Tage angedauert hat (normale Stärke der ...

Stern   22.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. Julia Koglin: Schmierblutung statt Periode

Sehr geehrte Frau Dr. Koglin. Ich bin 31, habe ein nachgewiesenes PCO mit Insulinresistenz und momentan Zyklen zwischen 37 und 50 Tagen. Seit August 2015 verhüten wir nicht mehr und seitdem versuchen wir es mit einem 2. Baby. Seit März nehme ich Mönchspfeffer und eigentlich kam ...

NonosMum   15.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. R. Popovici: 14 Tage Schmierblutung statt Periode

Hallo, ich konnte lange nicht schwanger werden und nach 2 Fehlgeburten, weiteren 1,5 Jahren und einer Ausschabung ohne Schwangerschaft hat es dann doch auf natürlichem Weg geklappt. Jetzt haben wir ein 1-jähriges gesundes Mädchen. Ich stille seit langem nur noch 2x täglich un ...

TerezaRichter   07.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Ausbleibende Periode, Temperatur bleibt oben.

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, Ich habe Folgende Frage: Bleibt die Basalteperatur oben, wenn die Periode ausbleibt und keine Schwangerschaft besteht? Ich Messe erst seit ca 3 Monaten. Davor hatte ich 3 Monate keine Periode. ( Februar- April). Nun bin ich seit 11 Tagen ...

Kicky40000   01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Periode

Hallo Herr Dr. Moltrecht, kann in einem Kryozyklus mit Estrifam (3 mal täglich) und Utrogest (4X2 täglich) die Periode durchkommen? Ich soll heute 14 Tage nach Transfer zum Bluttest, aber beginne zu bluten. Kann das die Periode sein? ich würde eigentlich gerne gleich mit dem ...

ranoja   21.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Periode
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia