Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

Hebammen online
Hebammenonline

 
 
 
Hebamme Martina Höfel Hebamme Martina Höfel
  Zurück

Vit K Prophylaxe nach niederländischem Modell sinnvoll?

Guten Tag Frau Höfel,

ich habe sowohl mit meiner Ärztin als auch mit der Hebamme gesprochen und zur Vit K Prophylaxe nun zwei verschiedene Antworten bekommen.
Meine Ärztin spricht sich für die 3 mal 2mg Vit K Prohylaxe aus, meine Hebamme rät mir bei unkomplizierter Geburt ganz davon ab. Nach Recherche im Internet finde ich die deutsche Prophylaxe auch ziemlich hoch. Was halten Sie persönlich von dem deutschen und niederländischen (1 mal 1mg nach der Geburt und dann 25 microgramm tägl. über zwölf Wochen) Modell? Das niderländische soll trotz geringerer Dosierung noch bessere Resultate erzielen als das deutsche.

Wobei ich vorhabe nach der Geburt erst einmal voll zu stillen. Bin in der 39. SSW.

Vielen Dank.


von silvi26 am 17.03.2012

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: Vit K Prophylaxe nach niederländischem Modell sinnvoll?

Liebe silvi,

etwas Literatur für Sie.

http://www.emindex.ch/bernhard.ruefenacht/Merkblatt-Vitamin-K.pdf

http://www.aerzteblatt.de/v4/archiv/artikel.asp?id=8504

Homöopathie in der Kinder- und Jugendmedizin von Thomas Bonath

Das Thema wird heiß diskutiert, was die Entscheidungen für die Eltern nicht einfacher macht!

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 18.03.2012
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Vitamin D Prophylaxe

Hallo Frau Höfele, bei meinem älteren Sohn habe ich regelmässig im 1. Lebensjahr die empfohlenen D-Flouretten verabreicht. Unser zweiter Sohn wird im Juli ein Jahr alt und ich muss leider zugeben, dass ich ihm die D-Flouretten eher unregelmässig gegeben habe, da ich es schlicht ...

vangogh11   16.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Prophylaxe
 

Bryophyllum als FG Prophylaxe im ersten Trimenon?

Liebe Frau Höfel, sicher habe ich wie alle hier Angst, dass in den ersten Wochen etwas schief geht! Meine FA meinte zwar, dass eine FG nur passieren würde wenn etwas mit dem Würmchen nicht stimmt. Trotzdem beruhigt mich das nicht ausreichend. Was heißt schon "wenn etwas ...

Mama2011   13.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Prophylaxe
 

Anti D Prophylaxe

Hallo, es geht um Folgendes: ich habe die Blutgruppe AB negativ, meine erste Tochter A positiv. Zu einer Fruchtwasseruntersuchung habe ich bereits in der 17. SSW die Anti D Prophylaxe bekommen. Lt. Mutterpass sollte ich diese jetzt in der 28 SSW wieder bekommen. Das war mit ...

NadineNoel   07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Prophylaxe
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia