Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Immer noch Brennen - kenn bald nicht mehr

Hallo Frau Höfel,

ich muss einfach noch mal was fragen:

Ich (24.SSW) habe immer einen guten PH-Wert wenn ich oder die FÄ messen, parallel habe ich aber sehr gelben bis dunkelgelben Ausfluss der nicht riecht (meine FÄ sagte nichts dazu, machte einen Abstrich). Zudem habe ich ein schlimmes Brennen außen um Intimbeteich und am Scheideneingang sowie beim und nach dem WL (schon ca. 8 Wochen - mal mehr mal weniger). E+R waren diesmal u 3x vorher absolut negativ (auch kein Pilz) ebenso wie ein Test auf Clamydien und Gonokoken.

3 Urinkulturen waren o.B. - der Urologe hat einen Abstrich von Außen genommen und B-Streb. gegunden, die meine FÄ nicht behandelt, da "innen" nichts war. Außen interessiert irgendwie nicht :'-(

Bitte helfen Sie mir dieses Rätsel zu lösen!

Warum ist der Ausfluss gelb?
Waren die B-Streb. ein Zufallsbegund? (Sie sagten beim letzten Mal, dass das keim Brennen und Rötung machen)
Sollte ich zu einem Hautarzt?
Könnte ich es mit Kokosöl versuchen oder mache ich damit mehr Schaden? Oder mit Kamille?

Ich nehme Utrogest allerdings nicht vaginal sondern rental. Alle 3 Tage nehme ich Milchsäure, die das Brennen aber nicht beeinflusst.
Ich wasche mich mir PH 3,8 von Sebamed jeden 2. Tag, sonst nur Wasser.

Danke und Grüße


von FelixMama14 am 09.11.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Immer noch Brennen - kenn bald nicht mehr

Liebe Felixmama,

warum der Ausfluss gelb ist, kann ich nicht sagen. Da er nicht riecht und die Abstriche in Ordnung sind, muss das nichts zu bedeuten haben.

Machen Sie sich eine Quarkvorlage. (Quark 1/2 cm dick auf einen feuchten Waschlappen geben oder in eine einschichtige Gaze -komplett aufgeklappte Kompresse- einschlagen). Kühlt und hilft!

Nutzen Sie Tampons oder Slipeinlagen? Manche Frauen reagieren ganz arg auf die vielen geruchsbindenden Stoffe.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 11.11.2017
Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Brennen in der Gebärmutter nach Blutungen

Liebe Frau Höfel , Ich bin derzeit in der 8 ssw und hatte bis jetzt leider schon 2 mal Schmierblutungen und gestern dann auch hellrote Blutungen . Beim Arzt war ich jedes mal , aber im Ultraschall konnte man keinen Grund finden und dem Baby geht es augenscheinlich gut . Nun ...

Nalax3   17.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Brennender Bauch + Rippenschmerzen

Hallo, habe in den letzten Tagen vermehrt Schmerzen im Rippen- und Bauchbereich. Gestern dann wurde es ganz schlimm, denn bei jeder kleinsten Bauchberührung brannte es wie Feuer. Auch an den Rippen hatte ich teilweise einen brennenden Schmerz. Dem Baby scheint es aber gut ...

Sheila91   27.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Brennen beim wasserlassen 2,5 monate nach dammriss...

Liebe Frau Höfel, Vor 2,5 monaten habe ich meine tochter bekommen. Ich hatte einen dammriss 3.grades. Alles ist gut verheilt und ich war die ganze zeit beschwerdefrei. Nun brennt es aber beim Wasserlassen und da wo auch die naht ist. Außerden habe ich immernoch gelblichen ...

Swed   12.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Woher kommt das Stechen und Brennen in meiner Brust?

Hallo Frau Höfel, seit Anfang Juli habe ich in der linken Brust Stechen und Brennen. Ich stille meinen 6 Monate alten Sohn noch voll. Die Schmerzen treten unregelmäßig auf. Mal einige Tage nicht, an anderen Tagen alle paar Minuten. Beim Stillen selbst habe ich keine Schmerzen, ...

Löckchen80er   09.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Wovon kommt das Stechen und Brennen in meiner BrustwRze/ Brust

Hallo Frau Höfel, seit mehreren Wochen habe ich ausgehend von der linken Brustwarze bis in die Brust rein ein Stechen und Brennen. Auf dieser Brustwarze ist auch immer ein Fweiß gelbliches Fettknötchen zu sehen. Vor dem Stechen und Brennen habe ich in einer Nacht höllische ...

Löckchen80er   06.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

brennende Bauchdecke

Gutentag, Ich bin in der 35+5ssw und schon seid einiger Zeit habe ich einen brennenden,reissenden Schmerz unter der Bauchdecke, der Schmerz tritt allerdings nur bei Bewegung auf,sprich wenn man liegt und sich drehen will. Im Ruhezustand sind keine Schmerzen vorhanden. Könnte ...

j.d.   16.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

8.SW Brennen Scheide - ALLES abgeklärt

Hallo Frau Höfel, ich habe seit Beginn meiner SS ein Brennen in der Scheide (Bereich Klitoris und Scheideneingang) und teilweise nach dem Wasserlassen. Es wurden zahlreiche Abstriche gemacht (Pilze, Bakterien u.a. Mykoplasmen, Garnerella, Clamydien) . Ich war sogar in KH. Urin ...

FelixMama14   19.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

brennen in der 37 ssw

hallo bin in der 37 ssw habe seid tagen menstruations ziehen in bauch und intim... aber gestern nacht hatte ich angst kommt aufeinmal starkes brennen im unterbauch u konnte nicht aufstehen...was kann das sein gewesen? waren das wehen? brennen ist schon ...

estella1988   27.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Fieses Brennen

Hallo Frau Höfel, Hallo an alle, Ich habe seit letztem Wochenende ein fieses Brennen direkt am Scheideneingang. Es tut va beim Wasserlassen weh, aber ich merke es auch so. Teilweise ist es so schlimm, dass ich nicht einschlafen kann. Am Mittwoch stellte ich dies meiner ...

Vaniro   20.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
 

Brennende Unterleibschmerzen in der Frühschwangerschaft

Hallo ich weiß das sie über das Internet keine Diagnose abgeben können. Aber vielleicht können die mich beruhigen und mir sagen ob es normal ist. Ich habe heute so brennende Unterleibschmerzen. Am Freitag war ich noch beim Frauenarzt da war im ultraschall alles in Ordnung der ...

Schneegans78   17.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brennen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia