Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Haare färben bzw. tönen in SS?

Hallo,

ist Haare färben bzw. intensiv-tönen) in einem Rot-Kupferton in der SS erlaubt?
Oder kann das Auswirkungen aufs Baby nehmen?

Bin jetzt 26.SSW und will nochmal vorm Termin zum Frisör :-)

ggf. würde ich mir auch die Haare selber machen mit ner gekauften Tönung, bin da aber skeptisch...

Danke und Grüße
Fine8198


von Fine8198 am 08.07.2010

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: Haare färben bzw. tönen in SS?

Hallo,
mein Gyn hatte mir geraten es zu lassen und habe in der ganzen Schwangerschaft drauf verzichtet,fürs Baby.
Gerade die Supermarkt/Drogerie Tönungen haben sehr agressive Inhaltsstoffe,lass es lieber.

Antwort von alissam am 08.07.2010
 

Re: Haare färben bzw. tönen in SS?

Ob das nun wirklich so schädlich ist oder nicht, ist noch immer umstritten. Manchmal frage ich persönlich mich, ob das Wohnen an einer Hauptverkehrsstraße nicht schlimmer sein müsste, da man Abgasen und Co. dabei permanent ausgesetzt ist. Aber das soll ja keine Grundsatzdiskussion werden. ;)

Generell würde ich sagen, entscheide du, ob du es vertreten kannst. Willst du aber sicher gehen, nichts falsch zu machen, dann kannst du entweder Strähnen lassen (da kommt die Kopfhaut mit der Farbe nicht in Berührung) oder auf Henna ausweichen (wäre bei Rot ja evt. eine Alternative).

Antwort von Emma_P am 08.07.2010
 

Re: Haare färben bzw. tönen in SS?

Hallo
Mit dem Haare färben oder tönen solltest du lassen ,denn die Inhaltsstoffe z.B.
Wasserstoffperoxid,Resorcin,Toluylendiamin usw.wird über die Kopfhaut auf das ungeborene Baby übertragen.

Sie schreiben ja nicht umsonst auf der Packung geeignete Handschuhe tragen.

Grüße

Antwort von Ines1304 am 08.07.2010
 

Re: Haare färben bzw. tönen in SS?

Liebe Fine,

dazu sagt unser Medikamenten-Experte Dr. Paulus:

"Sofern keine Aufnahme der Inhaltsstoffe in großem Umfang (z. B. orale Aufnahme) stattfindet, ist eine kindliche Schädigung durch Haarfärbemittel nicht zu befürchten. Ein erhöhtes Fehlbildungsrisiko lässt sich aus den aktuellen Daten beim Menschen nicht ableiten. Da jedoch für zahlreiche Wirkstoffe keine ausreichenden Untersuchungen beim Menschen existieren, sollte die Anwendung im ersten Schwangerschaftsdrittel mit Zurückhaltung erfolgen."

Außerdem befinden Sie sich längst jenseits der sensiblen Phase der Organdifferenzierung (erstes Schwangerschaftsdrittel).

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 09.07.2010
Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Hebamme Martina Höfel:

Haare färben in der Schwangerschaft

Hallo! Ich bin jetzt in der 15.Schwangerschaftswoche und würde mir gern die Haare färben oder tönen.(Wir sollen zur Hochzeit und ich seh aus wie ein gerupftes Huhn.) Ich habe gehört, das man erst färben darf, wenn die Organbildung des Kindes abgeschlossen ist. Wann ist ...

Foffi   29.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare färben
 

Haare tönen

Hallo Frau Höfel, ich habe ein ganz schlechtes Gewissen. Ich war heute beim Frisör und weil meine Strähnen in der 33. SSW schon ziemlich rausgewachsen waren, hat meine Frisörin mit eine Kur gemischt mit Tönungsschaum aufgetragen, um die hellen Längen den etwas dunkleren ...

tina06   14.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare tönen
 

Haare färben

Hallo Frau Höfel, was nochmal das Thema Haare färben angeht habe ich einige Fragen und Antworten im Forum gelesen. Mich beschäftigt es nun ständig, das ich ja ohne meines Wissen`s schwanger zu sein, in den ersten 12 Wochen, meine Haaransätze bis an die Kopfhaut ran, selbst ...

Rubin88   26.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare färben
 

Haare färben

Hallo ich bin am Wochenende zu einer Feier eingeladen und würde ir gerne die Hare färben. Ich stille meine 6 monate alte Tochter aber noch. Die Haarfarbe die ich gekauft habe enthält kein ammoniak allerdings Wasserstoffperoxid, Resorcin und Toluylendismin. Kann ich das ruhig ...

nelele   30.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare färben
 

Stillen und Haare färben?

Hallo Frau Höfel, in den letzten Wochen der Schwangerschaft ist mein Haar etwas ergraut, so denke ich darüber nach mir mein Haar zu färben. Es gibt im Handel Haarfarbe ohne Ammoniak,die ich gerne verwenden würde. Oder dringen eventuelle Giftstoffe trotzdem in die Muttermilch ...

orchi1   09.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare färben
 

Haare färben

Sehr geehrte Frau Höfel, leider bin ich noch immer nicht schwanger (versuchen es seit Mai). Nun habe ich folgende Frage: Ich habe mir in den letzten Monaten nie die Haare färben lassen, weil ich immer gehört hatte, es sei nicht gut für den Fall, dass man schwanger sein ...

Maren29   18.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare färben
 

Haare tönen in der Schwangerschaft-gern an alle

Frage:Darf man in der Schwangerschaft die Haare tönen? Ich seh furchtbar aus aufm Kopf,der Ansatz ist furchtbar rausgewachsen und obwohl ich 30 bin hab ich schon graue Haare! Bin jetzt 20+6 SSW.Darf ich sie mir tönen oder ist davon abzuraten? Mit freundlichen ...

MamiKatja   05.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haare tönen
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia