Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helsper
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Hebammenhilfe
Hebammenhilfe

 
 
 
  Martina Höfel - Hebamme

Martina Höfel
Hebamme

  Zurück

Cytotec

Hallo Frau Höfel,
Meine letzte Periode hatte ich am 12.09.17 die Sxhwangerschaft war von Beginn an inaktiv, der Arzt konnte nie eine fruchthöhle sehen, nur Flüssigkeit in der Gebärmutter der hcg wert stieg zu langsam u war am Dienstag bei 2300, heute sagte er lt. Ultraschall würde es sich abbauen also die Flüssigkeit, bedeutet dies dass es sich nie eigenistet hat? Habe seit zwei Wochen Blutungen seit Montag periodenstark aber ohne Gewebe. Muss nächste Woche nochmal wg meinem hcg wert anrufen, zeitgleich verschrieb er mir cytotec- kann man dem Abort evtl durch Tees, Sport, heiße Bäder oder Globolis unterstützen, dass ich kein cytotec einnehmen muss? Ist es normal dass ich das Medikament selbst zahlen muss? Vielleicht kann mir auch jemand anders berichten oder einen Tip geben, vielen Dank


von Krümmelchen82 am 10.11.2017

Frage beantworten
 
Frage stellen

Antwort:

Re: Cytotec

Liebe Krümelchen,

die Schwangerschaft scheint sich in der Tat nicht eingenistet zu haben. Wenn die Schleimhaut abblutet, können Sie auf Cytotec verzichten.

Liebe Grüße
Martina Höfel

Antwort von Martina Höfel am 12.11.2017
Veranlagung Aktion Allergien vorbeugen Sprechblase Gähn!
Nicht öde!
    Die letzten 10 Fragen an Hebamme Martina Höfel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia