Wellness & Beauty

Wellness & Beauty

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Claudia B am 11.06.2004, 21:33 Uhr

Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Hallo,
ich les hier schon ganz fleißig über Eure Erfahrungen mit Selbstbräuner und werde das jetzt auch einfach mal testen.

Nur, was mich noch interessiert:
Wenn ich das jetzt heute auftrage, ab wann seh ich dann die Wirkung und vor allem: Wie lange hält das an?
Geht das nicht beim täglichen Duschen wieder ab?
Das würde ja heißen, ich müsste mich jeden Tag "bräunen"...

Oder wie ist das?

Danke für Eure Antworten
LG
Claudia

 
15 Antworten:

Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von berlingirl am 11.06.2004, 23:02 Uhr

hallo Claudia,
Selbstbräuner ist keine Farbe, die Du aufträgst und die sich wieder abwäschst. Es ist ein chemischer Stoff, der die Pigmentbildung (oder so ähnlich, bin kein Experte) in der Haut anregt...d.h. die Haut reagiert so, als wenn Du in der Sonne gewesen wärst und verfärbt sich braun. Es kann aber auch sein, daß Du gar nicht auf Selbstbräuner reagierst, z.B. wenn Du auch sonst nicht zu brauner Haut neigst. Dann siehst du keinen Effekt. Ansonsten dauert es ca. 2-4 Stunden, bis man was sieht. Es hält max. 1 Woche, glaube ich.
Grüße
BG



Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von AnkeB am 12.06.2004, 15:39 Uhr

Hallo, sagt mal findet Ihr auch das man nach dem Selbstbräuner riecht wie nasser Hund? Habe jetzt schon einige ausprobiert, Delial, ambre solaire, Nivea,Self tanning von LR.Ich finde es riecht nach ner Zeit total komisch.Oder wie Sonnenbank riecht es? Oder bilde ich mir das ein?
Schmunzelgrüße Anke



Na, also wie ein NASSER HUND möchte ich aber nicht riechen :-)))

Antwort von Claudia B am 12.06.2004, 17:32 Uhr

egal, ob nur für ein-zwei Stunden oder 10 min, hihi.

Ich hab noch nie Selbstbräuner genommen, weil ich eigentlich ein dunkler Typ bin und im Schwimmbad auch ganz gut braun werde. Problem ist halt dieses Jahr, dass wohl die Beine und Arme aufgrund meiner intensiven Gartenarbeit ziemlich gebräunt sind, der Rest aber eher käsig ist.
Hm, und da dachte ich mir, helf ich mit Selbstbräuner ein bisschen nach.

Tja, aber das mit dem nassen Hund schockt mich dann noch ein bisschen :-)))

LG
Claudia



Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von aa24 am 12.06.2004, 18:07 Uhr

also: Selbstbräuner reagieren oxidativ in der Haut, das heißt eigentlich ein Zuckerstoff, der darin enthalten ist.
Stinken kann höchstens die Cremegrundlage selbst, wenn sie zu stark parfümiert ist und sich mit dem eigenen Körpereiweiß nicht verträgt.

Die Wirkung hält je nach Feuchtigkeitsgehalt der Haut ca. 2 -3 Wochen, je besser durchfeuchtet, desto länger.

Wichtig ist außerdem ein Körperpeeling vorher, um die Bräunung gleichmäßig hinzubekommen.

Hier noch die Beschreibung des Selbstbräuners aus meinem Sortiment:
Ein zartes feuchtigkeitsspendendes Gel ohne Lichtschutzfaktor für Gesicht und Körper. Es verleiht der Haut innerhalb von 2 bis 3 Stunden eine natürlich wirkende Bräune. Natürliche Feuchtigkeitsfaktoren und Vitamin A sorgen für ein angenehmes, geschmeidiges Hautgefühl. Das getönte Gel ermöglicht ein gleichmäßiges Auftragen und wird schnell von der Haut aufgenommen.



Körper-Peeling allein reicht nicht

Antwort von AnkeundZoe am 12.06.2004, 22:15 Uhr

bevor man einen selbstbräuner aufträgt sollte man peelen, stimmt.
was aber auch superwichtig ist:
eine vernünftige feuchtigkeitsgrundlage der haut zuzuführen, denn sonst werden die wirkstoffe nicht gleichmäßig von der haut aufgenommen!

also mädels, denn bräunt mal los ;)
bei fragen bitte mailen!

anke



Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von AnkeB am 13.06.2004, 0:26 Uhr

Nun wenn die Creme in der Haut oxidiert, kann es doch vielleicht zu Gerüchen kommen. Ich finde Rost riecht auch!Habe eh eine ganz empfindliche Nase.Ich find auch das man riecht, wenn man unter der Sonnenband war. Ich meine nicht nach Schweiß, irgendwie riecht es auf jeden Fall.Aber wielange soll man nach dem Cremen denn nicht wieder duschen?
Gruß Anke



Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von aa24 am 13.06.2004, 11:43 Uhr

@ankeundzoe: dass Feuchtigkeit wichtig ist, kommt ja aus meinem Post mehr als deutlich hervor !
@AnkeB: wie es bei herkömmlichen Präparaten ist, weiß ich nicht. Bei Lombagine Selbstbräuner kann man ca. eine halbe Stunde nach dem Auftragen kurz Abduschen gehen !



hoppla, hab ich da nen nerv getroffen? *grinsenmuß*

Antwort von AnkeUndzoe am 13.06.2004, 22:36 Uhr

konkurrenz gibts leider.
und die gibt folglich auch ihren senf dazu.

guten verkauf! :D
anke



Re: hoppla, hab ich da nen nerv getroffen? *grinsenmuß*

Antwort von aa24 am 14.06.2004, 6:40 Uhr

nur zur Info: 1) seh ich dich nicht als Konkurrenz an, weil ich mich sowohl in den Produkten als auch in der Kundenbetreuung gravierend unterscheide und 2) verkaufe ich hier nichts ! Ich arbeite nur mit vorher gehender Hautbildanalyse und Anamnesegespräch und das geht wohl nicht mit Deutschen, wenn ich in Ö sitze !



Ruhig Blut, Schwester, wir wissens ja jetzt. ot anke

Antwort von AnkeUndZoe am 14.06.2004, 9:15 Uhr

r



Re: Ruhig Blut, Schwester, wir wissens ja jetzt. ot anke

Antwort von AnkeB am 15.06.2004, 23:47 Uhr

Was wird das hier,ein Kleinkrieg?Mann Mädels macht Euch doch keinen Streß hier.Außerdem dachte ich im Forum darf man keine Werbung machen?!



möchte ich auch nicht !

Antwort von aa24 am 16.06.2004, 8:06 Uhr

ich hab nur geantwortet, Werbung macht massiv AnkeundZoe, immerhin verscherbelt sie ihr Zeug einfach so postalisch. Ich bin aus Österreich und kann allein schon aus diesem Grund hier sicher kein Geschäft machen, weil Produkte nur nach vorhergehender Hautbildanalyse abgegeben werden !



@aa24 feierabend!

Antwort von AnkeUndZoe am 16.06.2004, 22:40 Uhr

so aber nu ist mal langsam schluß.
wenn deine firma so toll wäre wie su ja immer behauptest, müßtest du ja wohl kaum andere firmen in den dreck ziehen.
deine überzeugung mag es ja sein, dass lombagine das beste ist, was auf dem markt vertreten ist. ehrlich gesagt kannte ich das gar nicht- und möchte es auch nicht mehr, wenn die berater oder mitarbeiter der firma ihre ware nur loswerden, indem sie negativ über mitbewerber reden.
ganz schön unseriös, meine liebe. und das zeugt NICHT von kompetenz.

schade, dass du so reden mußt: massive werbung macht ankeundzoe.
dass ich nicht lache.
wenn du das so siehst, bitte.
aber bitte keinen unlauteren wettbewerb abziehen.



Meine Güte

Antwort von AnkeB am 16.06.2004, 23:06 Uhr

Könnt ihr nicht mal aufhören?
Lmbargine,Avon oder wie das alles heißt,mann ist doch scheißegal!Ihr könnt hier Tips abgeben,bzw.sollt Ihr das und mehr nicht!Ihr macht Euch hier gerade lächerlich,merkt Ihr das nicht?

Jetzt vertragt Euch und gut ist!



Re: Frage ann die Selbstbräuner-Experten

Antwort von tamita am 30.06.2004, 18:24 Uhr

Hallo,
der versuch mit einem Selbstbräuner ist bei mir kräftig Fehlgeschlagen ich habe überall Streifen.
Können sie mir bitte sagen wie ich das Zeug so schnell wie möglich runter bekomme?? (es ist dringend)
Ich wäre ihnen sehr dankbar wenn sie mir helfen könnten!!

Tschüs,
Tamita



Die letzten 10 Beiträge im Forum Wellness, Beauty & Fitness
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.