we4you

we4you

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von DK-Ursel am 17.04.2016, 17:11 Uhr

Alt oder neu

Hej Tai!

Ich schreie auch bei "man" auf, wenn die Leute eigentlich nur von IHREN ureigensten Gefühlen und Gedanken reden.

Aber nein, dieses "du" wird vielleicht wieder öfter angewendet, das weiß ich nicht, ich schaue Fußballerinterviews nicht, aber ich kenne das genau aus meiner Schulzeit, dem Studium und danach, und DAS ist eindeutig VOR der Rechtschreibreform und leider schon sehr lange her.

Auf meinem Gymnasium war "man" sehr sprachbewußt, jeglicher Absitieg vom Hochdeutsch in die "unteren" Bereiche wurde tunlichst geächtet - ich habe da auch gelernt, mich sprachlich selbst zu beobachten und ggf. mal selbst zu erziehen,wen nich mir was Dummes angewöhnt habe.
Aber ich vergesse auch nie das schamhafte Erröten einer dieser strengen Lehrerinnen, als sie selbst plötzlich mal "watt" statt "was" sagte...
Von daher war uns sehr bewußt gemacht worden, wann man "du" und wann man "Du" schreibt!

Mir fiel noch ein, daß man das im Englischen ja auch macht, da nimmt man öfter verallgemeinernd "you" als "one" und meint in beiden Fällen "man".

Gruß Ursel, DK

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.