Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von NONI234 am 03.01.2009, 13:18 Uhr

@lucalara und rest wegen schuluntersuchung

Hallo,
habe soeben deinen Beitrag gelesen.Bei unserer Tochter ist es genauso wenn sie nicht will will sie nicht dadurch verbockt sie jetzt schon einiges.
Sie stellt sich leider "dumm" wobei sie das garnicht ist.
Ich muß jetzt mit ihr zur Beratungsstelle um sie untersuchen zu lassen wie weit sie wirklich sie ist für die Ärztin die die Untersuchung ist sie nicht so weit.
Laut ihr kämen Sprachheilschule,1 Jahr Vorbereitungsschule sprich nach dem KIGA noch 1 Jahr in die Schule und dann erst in die richtige 1 Klasse toll dann kommt mein Kind erst mit 8 in die richtige Schule.
Ich habe jetzt einen Termin beantragt bei dieser Beratungstelle bekomme den Termin Mitte diesen Monats zugeschickt.
Sie hat auch totale Ängste wenn sie was nicht kennt heult sie ohne Grund was mich auch langsam in den Wahnsinn treibt.
Im SPZ habe ich auch einen Termin beantragt der muß auch Anhand von den Ergotherapieberichten besprochen werden.
Wenn ich nur wüßte woher diese Ängste stammen.
Kann ich mich eigentlich weigern?
Also wenn es heißt ihr Kind darf nicht in die normale Grundschule.
Sind aus Baden Württemberg.
Ich weiß sie würde es schaffen wenn sie dabei wäre leider hat vor allem naja fast allem Angst dann sieht sie wie es geht und schwupp klappt es eigentlich.??????
Gemalt hat sie toll Zeichnungen waren prima nur auf einem Fuß wollte sie nicht springen angeblich würde sie sich die Knochen brechen wenn sie fällt.

Wäre schön wenn jemand weiter helfen/erzählen könnte

Eure Noni

 
1 Antwort:

..mal was dazu schreiben möchte...

Antwort von Pebbie am 05.01.2009, 11:48 Uhr

Hallo !

Als Mutter eines Sohnes der eine Sprachförderschule besucht, stösst mir Dein Posting etwas sauer auf......

Eine Sprachförderschule IST EINE RICHTIGE SCHULE, die nach dem normalen Lehrplan unterrichtet. Allerdings haben die Kinder für den Stoff der 1. Klasse 2 Jahre Zeit, deswegen beginnen sie mit der "E" - Klasse. Aber sie haben eine ganz normale Einschulungsfeier mit allem drum und dran.

Gerade wenn Deine Tochter Ängste hat, ist die Beschulung in der Förderschule zu empfehlen, da die Klassen sehr klein sind, die Kinder individuell gefördert werden können und schnell an Selbstvertrauen gewinnen.
Für mich war es am Anfang auch komisch, ein Kind auf die Förderschule zu geben, aber es überwiegen die Vorteile. Nach meistens 2 Jahren werden die Kinder auf die Regelschule umgeschult. Je nachdem, wie schnell die Defizite behoben sind.
Es liegt auch an Dir, Deiner Tochter die Sache "schmackhaft" zu machen, vielleicht schaut Ihr Euch mal so eine Schule an.

LG ute



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Schuluntersuchung in Berlin

Mein Sohn Marvin hatte am 18.12. seine Schuluntersuchung, die leider nicht so gut verlief. Es fing eigentlich ganz gut an, er machte den Hörtest und Sehtest toll mit, malte sogar ein Bild von sich selbst. Wurde gemessen 114,5 cm und 19,4 kg mit Sachen. Bis dahin war alles ...

von Dorie78 22.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Übermorgen Schuluntersuchung

Hallo, hattet ihr schon Schuluntersuchung? Was haben die bei Euch alles gemacht? Florian ist ein Musskind (06/03) und hat am Mi Schuluntersuchung. Hab schon ein bißchen Bammel davor. Naja, mal sehen was sie alles Wissen wollen. Tschüss ...

von weigel 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung vom Gesundheitsamt

Könntet ihr mir mal berichten, was bei euch da alles gemacht wurde? Wir wohnen in BW, falls es da Unterschiede gibt. Meine Tochter kann das "sch" nicht richtig aussprechen und wir sollen jetzt zum Logopäden. Ich habe ein wenig Angst, dass das ein Huntergrundsgrund ist. ...

von Kersi 08.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Wir hatten heute Schuluntersuchung (Kannkind)

und die Ärztin war ganz begeistert von meiner Tochter ;-). Man würde direkt merken,das der Wunsch,zur Schule zu gehen,ihr eigener wäre,und den Segen der Schulärztin haben wir :-)). Die letzte Entscheidung hat zwar bei uns der Schuldirektor ,aber der kennt mein Kind schon ...

von Kida 31.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Schuluntersuchung - JA!!!!!!

Heute früh 7:30 Uhr war es soweit, Schuluntersuchung. 1. Teil mit 2 Leherinnen war super gelaufen, hat alles gebracht. Ca. 1/2 h. Danach sofort der 2. Teil: 2 Amtsärztinnen. körperliche Untersuchung. Wahrscheinlich war Max von dem ersten Teil so fertig gewesen, das er ...

von rub 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schuluntersuchung

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.