Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama von Joshua am 06.12.2010, 12:52 Uhr

Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Wir hatten heute Schuluntersuchung, da wurde mein Sohn auch gemessen und gewogen.

Er ist mit seinen 5 3/4 Jahren 122 cm groß und wiegt ohne Kleidung 18,9 kg. Ok, er ist halt recht dünn.

Nun meinte die Schulärztin, mit diesem Untergewicht müsse ich auf jeden Fall mit ihm zum Kinderarzt. Dieser kennt meinen Sohn seit er 6 Monate alt ist, hat ihn das letzte Mal vor wenigen Monaten mit ähnlichem Gewicht gesehen und nie etwas beanstandet, da mein Sohn ein guter Esser ist, sich viel bewegt (unter anderem 2x pro Woche Karatetraining und einmal Schwimmen), er fit und gesund ist und schon immer auf der Leichtlinie im U-Heft liegt.

Nun hab ich hier vom Gesundheitsamt so einen Infozettel zum Thema Untergewicht und dem handschriftlichen Vermerk der Schulärztin , ich solle mich deshalb dem Kinderarzt vorstellen, um das Problem zu "beseitigen". Auf dem Zettel , den ich unterschreiben musste, stand auch drauf, daß mein Kind starkes Untergewicht hat.

Jetzt frage ich mich halt, ob ich wirklich zum KIA gehen soll, schliesslich finde ich sein Gewicht jetzt nicht sonderlich bedenklich, eben weil er schon immer im unteren Bereich liegt und ich möchte ihn auch nicht mästen, wie es mir da vorgeschlagen wurde (O-Ton : "Geben Sie ihm öfter mal Süsses, damit er zunimmt" ......er ist aber nicht so der Süßkramfreak und isst lieber Obst und hat da auch keine Einschränkungen was das betrifft)

Was würdet ihr tun ?

 
9 Antworten:

Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von Pebbie am 06.12.2010, 15:08 Uhr

Hallo !

Geh´ zum Kinderarzt, dannn hast Du Deine Schuldigkeit getan ;-)

Das steht jetzt in der Akte Deines Sohnes drin, deswegen würde ich zum Kinderarzt gehen und ihm sagen das die Dame Dich geschickt hat.
Was Dein Arzt/Ihr daraus macht ist Eure Sache. Nur ich denke so kannst Du belegen das Du Dich gekümmert hast.

Mein Sohn ist auch ein dürrer Hering, der eine absolut sportliche Figur ohne ein Gramm Fett hat. Unser Kinderarzt ist eher ein Freund von Kindern die eine schmale Figur haben und lobt immer seine kleinen Mukis...lach....

LG Ute



Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von kanja am 06.12.2010, 16:29 Uhr

Hallo,

irgendwie erzählen manche Damen bei der Schuluntersuchung komische Sachen ...

Bei meinem Sohn bekamen wir einen Zettel für die Kinderärztin, da er keine Hepatitis-Impfung hat. Das war aber durchaus Absicht von uns, ich habe es auch versucht der Dame zu erklären. Gut, ich bin gelegentlich zur Kinderärztin gegangen, als irgendetwas anderes anstand und habe den Zettel abgegeben. Sie erklärte mir dann, was ich im Groben eh schon wusste, dass die Hepatitis-Impfung ab der Pubertät empfohlen wird und dann auch am besten anschlägt. Ich solle den Zettel einstweilen vergessen ...

Die Freundin meines Sohnes, gleich alt, ebenfalls ohne Hep-Impfung, war bei einer anderen Stelle zur Schuluntersuchung und die fehlende Impfung wurde NICHT beanstandet ...

Sprich es gelegentlich an, wenn Ihr sowieso beim Kinderarzt seid. Mehr aber auch nicht! Und lass sich nicht verrücktmachen.

lg Anja



Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von Carmar am 06.12.2010, 18:03 Uhr

Mit ihrer Ausage "(O-Ton : "Geben Sie ihm öfter mal Süsses, damit er zunimmt" ......" hat sich die Dame doch schon disqualifiziert.

Aber ich würde auch zum Arzt gehen. Der kann ihr dann den passenden Text dazu schreiben.



Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von dhana am 07.12.2010, 0:34 Uhr

Hallo,

bei meinem Großen wurde damals beanstandet das er das R nicht richtig sprechen kann. War zwar bis dahin weder mir noch der Erzieherin aufgefallen - aber natürlich bin ich brav zum KiA gedackelt. Der konnte zwar nix auffälliges Feststellen, aber nachdem das Gesundheitsamt die Logopädie ja angemahnt hatte (hab ich schriftlich bekommen, das er muss wegen dem R) - also Rezept für 10 h bekommen - Termin ausgemacht - und der Logopäde hat sich halb schief gelacht.

Weil mein Sohn (so wie ich oder meine ganze Familie) das sogenannte bayrische R spricht - also mit der Zungenspitze rollt - nicht im Rachen wie es eher im Norden gemacht wird.

Ist leider ein "Sprachfehler" den die ganze Familie hat - halt eine Muttersprache :-)
Aber dafür waren dann 10 h Logopädie fällig... naja hat meinem Sohn ja Spass gemacht.

Mach dir keinen Kopf mit dem Gewicht...

Lg Dhana



Also ich würde auch....

Antwort von anke1709 am 07.12.2010, 11:29 Uhr

... zum Kinderarzt gehen - aber ohne Deinen Sohn.

Nachher meint er, dass es wirklich ein Problem gibt. Wenn er nun mal dünn ist und immer schon so war?!

Wichtig finde ich, dass Dein Sohn deswegen kein schlechtes Gefühl bekommt, dass etwas mit ihm nicht stimmt.

Bestimmt kannst Du doch auch so mit Deinem Kinderarzt sprechen und der vermerkt, dass Du dich gemeldet hast. Fertig.

Anke



Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von roti120392 am 07.12.2010, 21:42 Uhr

Hast Du Ihr nicht gesagt, dass es heute genug dicke Kinder gibt und die nicht noch als Massstab für Deinen Sohn dienen müssen ....!!!

Das sagt nämlich immer unsere Kinderärzting wenn ich sie frage ob mein Sohn zu dünn ist! (ähnliche Maße wie Dein Sohn)

LG Tina



Ja, zum Stäbchen klauen und "hallo" sagen

Antwort von Charlie+Lola am 07.12.2010, 22:46 Uhr

meiner würde lächelnd den Kopf schütteln und sich 5 min. mit mir nett schwatzen.
Die Wartezeit würde ich mit dem Vor Ort Second Hand überbrücken.

Meine ist 118 und hat knapp 16,8 kg, also ähnlich.
Unser Arzt findet es gut.
Wenn ich überlege das die beste Freundin 120 ist und gut 26 kg hat



Danke euch, mein KIA siehts ähnlich

Antwort von mama von Joshua am 08.12.2010, 10:07 Uhr

Ich war gestern grad kurz dort (brauchte eh nen Termin für ne Auffrischimpfung) und hab das Thema angesprochen.

KIA stand da mit nem breiten Grinsen und meinte nur "Jaja....das Gesundheitsamt.... der Zwerg ist schon ok wie er ist"

Kurzer Eintrag in die Akte und Sache damit erledigt.



Re: Würdet ihr deshalb nochmal zum Kinderarzt gehen ?

Antwort von glückskinder am 13.12.2010, 20:34 Uhr

Da müssten wir auch gehen. Unser ist 6,3 Jahre, wiegt gerade 14 kg, ist aber kleiner als deiner.Wenn dein Sohn gesund ist, würde ich nicht nochmal zum Arzt rennen.



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.