Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sweetkids am 11.12.2012, 12:49 Uhr

Wir sind nun auch angemeldet

D.h. natürlich meine Tochter.

Uih ist das alles irgendwie aufregend, genauso für sie, wie auch für mich.

Sie werden in der 1. Klasse noch Mittagsschlaf machen, ist das bei euch auch so?

Dann sollte sie Schleifen binden können, das müssen wir also noch üben.

Hortzeiten von 6-17 Uhr sind für uns ideal.

Also bis jetzt bin ich zufrieden mit dem was ich gehört und gesehen habe.

LG

 
17 Antworten:

Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von angi159 am 11.12.2012, 15:16 Uhr

Das mit dem Mittagsschlaf gibts noch? Das finde ich echt super. Kinder brauchen das auch echt. Kenn heute keine Schule mehr, die das macht, aber finds toll.



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Snaffers am 11.12.2012, 16:41 Uhr

bei uns gibts das nicht. Allerdings ist die Schule auch spätestens um 12.20 Uhr aus. Der Hort geht maximal bis 14.30 Uhr.
Und auch wenns sein mag, dass es für viele Kinder gut ist in dem Alter noch zu schlafen, wäre meines Erachtens eine Ruhezeit, die Schlafen ermöglicht, aber nicht verlangt sinnvoller. Mein 5jähriger würde mir nen Vogel zeigen, wenn ich verlangen würde, dass er mittags schläft, sich ne Weile hinkuscheln und was anhören tut er aber gerne (mein 7jähriger hat das in dem Alter nie mehr getan, der konnte von morgens bis abends durchpowern)



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Julians.Mama am 11.12.2012, 19:49 Uhr

Das hab ich ja noch nie gehört, dass es so was gibt, hier gibts nur in der Krippe (0-3 Jahre) Mittagsruhe, ab dem Kindergarten (ab 3 Jahre) dann nicht mehr...

LG



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von anouschka78 am 11.12.2012, 20:06 Uhr

Wow! Traumhortzeiten!

Mittagsschlaf kenn ich nur aus dem Kiga, da schlafen die 3-jährigen, ruhen die 4-jährigen und die Vorschulkinder können aussuchen. Bei dem Hort, bei dem ich mein Kind gerne hätte, der hat 1h Mittagsruhe in einem Ruheraum für die 1. Klasse und 2-4 nach Bedarf. Mein Sohnemann braucht es noch und Schule ist nochmal anstrengender als Kiga.

Anouschka



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von sweetkids am 12.12.2012, 7:40 Uhr

Bei uns im "Osten" gibts das wohl noch verbreitet. Sie müssen auch nicht zwingend schlafen aber sie sollen "ruhen".

LG



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von angi159 am 12.12.2012, 10:20 Uhr

Kenn das auch aus dem "Osten" :-) Es ist wichtig, dass sich Anspannungs- und Entspannungsphasen sich abwechseln und Kinder müssen oft noch dran erinnert werden, sich jetzt mal auszuruhen. Darum bin ich dafür.



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Pamo am 12.12.2012, 12:42 Uhr

Mittagsruhe hatten wir im ersten Schuljahr auch noch bis zu den Weihnachtsferien. Mein Kind fand das aber blöd.

Wo findet das denn statt? Bei uns brachten die Kinder ein Badetuch mit, damit legten sie sich auf den Teppich. Später war Ruhezeit mit Kopf auf dem Schultisch.



Mittagsschlaf?

Antwort von Mutti69 am 12.12.2012, 17:13 Uhr

Da würde mein Sohn NICHT mitspielen! Der hat ohnehin immer Panik, er verpasst was, wenn er schläft...der hat Hummeln im Hintern...Ruhephase jaaaaaa, Schlafen neinnnnnnnnnn!

LG



Re: Mittagsschlaf?

Antwort von sweetkids am 12.12.2012, 19:32 Uhr

Es gibt einen extra Schlafraum, da stehen Bett und liegen Matratzen.

Nach dem Mittagessen gehen die 1. Klässler dahin.

LG



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von robin2007 am 12.12.2012, 19:45 Uhr

Hallo Diana!! ;)



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von angi159 am 13.12.2012, 15:22 Uhr

Mir fällt noch ein, dass es damals am Ende der 1. Klasse so ein kleines Fest zum letzten Mittagsschlaf gab. So im Schlafzeug mit Kuchen im Bett und so. Das war echt schön.



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Mickie am 13.12.2012, 22:20 Uhr

Sowas gibts?? Bin erstaunt... Meiner hat sich mit zwei geweigert Mittags zu ruhen..... Aber ist auch egal.... Hier ist meiner 1. Klasse und es gibt keine Ruhepflicht. Nach der Schule heisst es erstmal draussen Bewegung ausleben, dann Mittag, anschliessend Hausaufgaben und danach können sie entweder Angebote im Hort annehmen oder für sich spielen oder ruhen wie sie wollen. Betreuung ist bis maximal 17:30

Gruss Mickie



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Simone-01-03-07 am 16.12.2012, 11:19 Uhr

Bei uns ist die Anmeldung in Februar.

Mittagsschlaf gibt es keinen, ist aber auch keine Ganztagesschule.



Re: Wir sind nun auch angemeldet

Antwort von Maxikid am 16.12.2012, 14:47 Uhr

Mittagsschlaf in der Schule, davon habe ich ja noch nie gehört. Meine Tochter geht 3 x bis 16 Uhr und 2 x bis 15 Uhr in die Schule. Und sie hat mit 1,5 Jahren aufgehört mit dem Mittagsschlaf und die Lütte braucht noch weniger Schlaf. Ruhephase ja, aber nicht schlafen.

Gruß maxikid



Mittagsschlaf

Antwort von krummenau am 16.12.2012, 18:11 Uhr

"Kinder brauchen das auch echt"
das hängt doch wohl vom Kind ab. Ich glaube eher, die Betreuungspersonen brauchen das...
Bei uns gibt es eine freiwillige Ganztagsschule. Die Erstkläßler haben bis 12 Uhr 15 Schule, gehen essen, dann haben sie eine Stunde Freizeit, bis die Hausaufgaben und danach AGs dran sind. In der freien Stunde können sie je nach Wetter draußen spielen oder drinnen in einem Laut- und einem Leiseraum 8der seinen namen nicht verdient). Darin gibt es eine Kuschelecke, die zum Ausruhen gedacht ist, aber für lautstarke Kissenschlachten mißbraucht wird. Selbst wenn jemand wollte, könnte der nicht schlafen.
Meine beiden Jungs gehen zwar nicht zur Ganztagsschule, haben aber beide mit ca. 2 Jahren den Mittagsschlaf drangegeben und würden eine Schule, die mittags verpflichtend Schlaf verordnet, vermutlich an ihre Grenzen bringen.
Ich kenne keinen Erstkläßler, der mittags noch schlafen würde, abgesehen von einem Kind, das aber chronisch krank und schnell erschöpft ist.
LG von Silke



Mittagsschlaf

Antwort von Linda761 am 18.12.2012, 11:14 Uhr

Hallo,

ich bin gerade froh, dass bei uns kein Mittagsschlaf gemacht werden muss. Das wäre ja schrecklich! Meine Kinder schlafen mittags nicht mehr seit sie 3 - 4 sind. Ich bin froh wenn meine Tochter um 21 Uhr schläft, hätte sie Mittagsschlaf, würde sie abends ewig wachbleiben.

Wenn man ein Kind hat, das extrem viel Schlaf braucht, ist es schön, wenn es die Möglichkeit zum Mittagsschlaf gibt. Als Zwang für alle finde ich das furchtbar, auch im Kindergarten schon.

LG
Linda



Re: Mittagsschlaf

Antwort von Vanessa1704 am 02.01.2013, 22:04 Uhr

Die Schule ist bestimmt in Ostdeutschland. Es erinnert mich an meine 1. Klasse Zeit. Der Mittagschlaf war einfach nur schrecklich. Auch der damals genannte Hort.Ich bin immer mal wieder in meiner alten Heimat und stelle immer wieder fest, dass im Krippe-Kiga und Schule immer noch(oder wieder)
alte Gegebenheiten aus DDR Zeiten praktiziert werden.Da ich selber im Kiga tätig, muss ich immer wieder den Kopf schütteln.



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.