Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Princess01 am 06.05.2012, 13:43 Uhr

Wer auch eine große Feier plant...

Bei uns werden es 40 Leute sein und wir haben uns für Wegwerfgeschirr entschieden.
Bei Ikea gibt es jetzt ganz schickes "Geschirr" in grün oder hellblau. Pappbecher, kleine viereckige Teller oder große Viereckige. Ist mal was anderes und man spart sich ne menge Arbeit. Aus dem Großmarkt haben wir noch Besteck geholt, so Plastekaffeetassen und massig durchsichtige Becher.
Ich denke, es wird auch so alles schick aussehen, auch wenns kein Geschirr in dem Sinne ist.

 
19 Antworten:

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von biggi71 am 06.05.2012, 13:49 Uhr

ja, der umwelt tut so ein geschirr auch richtig gut

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von Princess01 am 06.05.2012, 14:00 Uhr

Es ist für dieses eine Mal. Man müsste sonst die ganzen Massen aufwaschen, was auch nicht besser wäre. Ich möchte ja auch was von der Feier haben und nicht die ganze Zeit in der Küche stehen.
Es ist nur ein Vorschlag, wers nicht mag, lässt es.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von biggi71 am 06.05.2012, 14:19 Uhr

genau für das eine mal von vielen die eine einschulungsfeier haben.
war ja auch nur meine meinung - das ich das voll daneben finde.
jeder kann machen was er will!
habt ihr keine spülmaschine?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von Princess01 am 06.05.2012, 14:45 Uhr

Eine ganz kleine nur,die schafft das nicht. Wenn wir normal feiern sind wir max 20,da geht das,aber bei so vielen wird das nix. Wir werden auch schauen,das nicht zuviel Müll zusammen kommt,also nicht ständig neuer Teller oder Becher etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von lilliblue am 06.05.2012, 15:00 Uhr

weiß ja nicht, aber ich habe hier in Bayern noch nie von so großen Feiern gehört....

bei uns kommen meine Eltern und meine Schwester, danach gehen wir essen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von Häsle am 06.05.2012, 15:59 Uhr

Bei uns kommt auch nur die engste Verwandtschaft. Wahrscheinlich meine Schwiegereltern, mein Vater, eine Schwägerin (=Lieblingstante=Taufpatin), die zweijährige Cousine und wir Eltern. Meine Mutter ist im Urlaub, mein Bruder arbeitet und mein Neffe geht in die Schule. Der Rest ist auch anderweitig beschäftigt. Das ist bei uns in Bayern ganz normal, würde ich sagen.
Bei uns ist Einschulung ja eh nur vormittags in der Aula, dann eine Schulstunde, und dann werden wir wohl irgendwas daheim machen oder in's Restaurant gehen. Mal schauen. Auf's gute Wetter darf man ja nicht so hoffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von suchepotentenmannfürsleben am 06.05.2012, 16:11 Uhr

Wir machen zur Einschulung traditionell ein Kinderfest.

Aber ich HASSE Einweggeschirr. Furchtbar. Und gar nicht umweltgerecht.
Ich mag das nicht und mag das meinem Sohn auch nicht vorleben.
Ich bin da kompliziert :-)

Bei uns gibts zusammengetragenes Geschirr - meine zwei Freundinnen besitzen das gleiche Geschirr wie ich, dann reicht und passt es :-)

LG
S

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von DK-Ursel am 06.05.2012, 16:13 Uhr

Hej allesammen!

Klar kann das jeder machen, wie erm öchte, und manchmal ist Wegwerfgeschirr auch angesagt.
Hier in DK wird die Einschulung nicht gefeiert, aber andere Feiern - derzeit KOnfirmationen und Abifeiern - arten dioch schnell in so große Festlichkeiten aus.
Noch ine habe ich da von Papptellern essen müssen, käme mir selber auch nie in den Sinn.

Es stehen immer 2-3 nette Menschen bereit, die mit abtragen und schnell einsortieren und aus der Maschine räumen.
Teller braucht man ja so oft nicht, Gläser behalten die meisten, wenn nicht, dann werden die im Schnellspülgang gespült, so dreckig sind die ja nicht.

Sogar beim Von-Handspülen habe ich schon die besten Küchengespräche geführt - da kam ich wirklich mit allen in Kontakt, weil alle mal mithalfen .

Neben dem berechtigten Hinweis auf die gequälte Umwelt ist Papppapier eine höchst wackelige Angelegenheit, je nachdem, was man serviert - und ie Bestecke brechen leicht ab.

Alles eine Organisationsfrage.

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von Osterhase246 am 06.05.2012, 17:36 Uhr

"Sogar beim Von-Handspülen habe ich schon die besten Küchengespräche geführt - da kam ich wirklich mit allen in Kontakt, weil alle mal mithalfen ."

kenn ich, das gehört dazu. find das nicht so dolle mit dem wegwerfgeschirr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wer eine FEIER plant, isst nicht von Papptellern.

Antwort von stella_die_erste am 06.05.2012, 18:17 Uhr

Bei so vielen Leuten werden sich doch wohl 2,3 Freiwillige finden, die flugs mal die paar Tellerchen spülen. Wenn nicht, würde ich solche "Freunde" und Verwandte auch nicht bewirten wollen.

Abgesehen davon, daß ich Pappgeschirr und Plastik(!)besteck stillos und häßlich finde, auch wenn es noch so schön bedruckt ist.

Naja..Bequemlichkeit (eigentlich ist es ja FAULHEIT) geht halt bei den meisten Frauen heutzutage oft vor Vernunft.

Die Idee halte ich für saublöd, sorry.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von gasti75 am 06.05.2012, 20:27 Uhr

Jedem das seine..wenn ihr so groß feiert, warum dann nicht mit dem Geschirrmobil? Das kostet genauso wie das ganze Wegwerfgeschirr und ihr müsst noch nichtmal spülen :-)


Wir feiern mit den Großeltern und Paten, fertig ist, der Rest muss schlicht u einfach arbeiten...

gasti

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von Vibella am 06.05.2012, 21:28 Uhr

Ich ärgere mich immer, wenn ich sowas sehe. Ich versuche umweltbewusst zu leben, wo es nur geht. Schade, daß es andere anders sehen...
Bist Du auch eine von denen, die 2 Äpfel und eine Staude Bananen im Supermarkt eintüten?

Einen Alternativ-Vorschlag möchte ich auch noch machen: Das Picknickgeschirr von Ikea. Auch günstig, wird danach aber nicht entsorgt. Auch das Picknick-Besteck schneidet nicht so schlecht.

Wir haben letztes Jahr aber deutlich kleiner gefeiert, ist hier (Berlin) auch nicht anders üblich.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von Baby2411 am 06.05.2012, 22:31 Uhr

Also ich bin über Feiern solchen Ausmaßes auch mehr als erstaunt. Sicher ist die Einschulung etwas besonderes? Aber muss man da so ein TamTam drum machen?
Also bei uns hat früher auch niemand so ein Ding draus gemacht. Wieso auch?

Zur Einschulung werden wir Eltern wohl alleine gehen. Selbst der Bruder geht solange in die Kita.
Vielleicht kommen danach meine Eltern zum Essen, mal schauen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von himbeer am 06.05.2012, 22:41 Uhr

Muss das Kind denn am nächsten Tag nicht in die Schule oder ist die Feier an einem Samstag? Wenn ich denke, wie erledigt mein Sohn von der Aufregung des Vormittags alleine war, der war froh, als nach dem Kaffee die Großeltern gingen, und er mal zur Ruhe kommen konnte....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von Osterhase246 am 07.05.2012, 7:51 Uhr

das ist so eine ossi-wessi geschichte.

hier im osten wurde einschulung schon immer groß gefeiert. wir im osten verstehen nicht, wie das im westen gefeiert wird. für uns irgendwie unverständnlich, dass das keine so große sache ist. ist ja immerhin ein riesen schritt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin erstaunt über solche Feiern....

Antwort von Princess01 am 07.05.2012, 11:17 Uhr

Es sind nur die engsten Verwandten, er hat aber 2 Papas und somit sind es 3 Familien(Oma/Opa, Tanten/Onkel und Kinder)...
Hier wird aber immer so groß gefeiert und fast jeder nutzt hier nicht das normale Geschirr.
Aber klar das sich nun wieder nur die melden, die das ja sooo schrecklich finden. Es ist das erste Mal seit die Kinder da sind das wir mal das etwas andere Geschirr nutzen und ich glaube kaum das sich irgentwer daran stören wird.
Ich habe kein Problem in der Küche zu stehen, nur diesmal wollen wir es eben mal anders machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wer auch eine große Feier plant...

Antwort von Maxikid am 07.05.2012, 14:13 Uhr

Ich glaube, so eine große Feier fände meine Tochter cool. Warum auch nicht. Ich finds gut, auch wenn wir nur im engsten Kreis feiern. Es ist doch ein richtig großer Schritt für die Kinder.

Wenn Oma und Opa überhaupt kommen. Bei uns ist die Einschulung Dienstags um 8:45 h.

Habt Ihr evtl. das Geschirr von Rice. Ist aus Plastik, extrem Stabil und über Jahr zu benutzen. Habe die Becher im Sommer immer in der Tasche für Getränke.

Gruß maxikid

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@princess01

Antwort von maai23 am 08.05.2012, 13:22 Uhr

...also wir werden auch Pappgeschirr benutzen. Wir feiern im Garten, der ist 1 km von der Wohnung entfernt und werde definitiv nicht das Geschirr durchs ganze Dorf schleppen... Ja Stella, da bin ich faul!!! Außerdem habe ich weder für 15 noch für 40 Personen Porzellangeschirr!!!

Alo danke für den Tipp... muss mal zu IKEA

PS. Ich plane keine Hochzeit

Ach und für die regionalen Unterschiede muss man sich nicht rechtfertigen... manche Bräuche aus anderen Bundesländern kann ich auch nicht nachvollziehen... jeder wie er es kennt und möchte...

LG Eine Thüringerin, die so feiert, wie ihre eigene Schuleinführung gefeiert wurde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @princess01

Antwort von Princess01 am 09.05.2012, 11:10 Uhr

Danke!!! Also hier ist es eben oft so, das sehr groß gefeiert wird und da schimpft keiner über Pappgeschirr!
Das von Ikea sieht echt toll aus und es ist mal was anderes!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Einschulung feiern? Wenn ja wie groß??

Ich bin jetzt mal auf eure Antworten gespannt! Bei uns wird es so laufen: Bei der Einschulung werden wir als Familie sein und auch die Großeltern, evtl noch die unverheirateten Tanten und Onkel! Danach werden wir mit der Verwandschaft (Großeltern, Tanten, Onkel, Cousins ...

von nest84 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Wie feiert ihr die Einschulung?

Ich weiß es ist ja noch ein bisschen hin ;) Wollte aber doch mal horchen, ob ihr schon Pläne für den Tag der Einschulung habt? Feiert ihr groß, im gemieteten Raum oder Zuhause im Garten, mit der ganzen Familie oder nur klein? Oder macht ihr eher einen tollen Ausflug ...

von angelok82 26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Wie feiert Ihr?

Wir haben ja in diesem Jahr auch Einschulung ! Geplant ist morgens mit Oma und Opa gemeinsam zur Schule zu gehen und dort die Feierlichkeit mit zumachen. Danach werden wir wohl Essen gehen, was mir nicht gefällt: man geht Essen , es gibt Kaffee und die Familie sitzt ! Habt ihr ...

von joleen-timea 13.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Feiert man denn den Schulanfang wirklich so groß?

Oder gibt es da auch welche die das nicht so üppig gestalten? Hatte eigentlich überhaupt nicht daran gedacht den ersten Schultag so groß zu feiern. Die Patentante ist nicht da, die Eltern vom Ex werden dafür bestimmt nicht anreisen (haben die Kinder jetzt schon über zwei ...

von Jeckyll 19.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Feier zur Einschulung?

Hallo :o) Mich würde interessieren, wie und vor allem wo diejenigen OHNE eigenen Garten mit kleiner Wohnung die Einschulungsfeier planen? Bin da echt etwas planlos und würde mich über Eure Ideen freuen... Sonnige Grüße! (bis vor 2 Wochen schwebte noch die Rückstellung im ...

von Katinkasmom 17.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Wie würdet ihr in diesem Fall die Einschulung feiern ?

Hallo, mein großer kommt nun dieses Jahr auch in die Schule. Unser Neffe auch. Normal ist es ja üblich die Einschulung ein bischen zu feiern mit Omas, Opas und Paten. Jetzt sind aber die Eltern unseres Neffen die Paten unseres Sohnes. Würdet ihr das alles zusammen machen ? ...

von Ami 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

an alle die den Schulanfang groß feiern

wir wollen den Schulanfang unserer Tochter richtig feiern haben dazu die engste Familie eingeladen insgesamt 25 Personen. Ich dachte der Schulanfang wäre ein gute Gelegenheit, dass alle mal wieder zusammen kommen ( einige wohnen 600km weit weg). Wir wollen mit Kaffee anfangen ...

von Jelli15504 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Nur 4 Leute zur Feierstunde

Hallo, wir haben ein kleines Problem zur Schuleinführung. Wir dürfen pro Kind nur 4 Leute mitnehmen incl. Eltern. Der Kindesvater und ich sind seit 4 Jahren nicht mehr zusammen, also hat jeder eine 2. Karte. Er will seine Freundin (seit 4 Jahren zusammen nach der Trennung) ...

von Patti1977 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

6jähriger will mich bei FEiern (Abschied vom KiGA usw.) nicht dabei haben

Hallo!! Mein Sohn kommt im August (NRW) in die Schule und hatte heute seinen Abschied vom KiGA und wir sollten alle zum Gottesdienst kommen. Mein Sohn hatte mir schon im Vorfeld gesagt, dass ich nicht kommen darf. Ich bin aber doch gekommen, weil ich schon gerne bei solchen ...

von 3-Kerle-Haus 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Feier

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.