Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sweety4388 am 07.10.2016, 18:29 Uhr

Was musst der kita und was nicht?

Ganz kurz mein kleiner ist erst nächstes jahr ein Vorschulkind. Wir haben ein offenes Konzept im kita. Nun habe ich jetzt die letzten 2jahren gehört das unser kita die Kinder gar nicht richtig vorbereitet werden. Von Ärzten bestätigt! Müssen eure Kinder auch die aufgaben machen nur wenn sie mögen? Ist das so richtig? Mag ich nicht muss ich nicht, das geht ja später in der schule auch nicht. Oder lernen sie es dann in der schule das es so ist?

 
10 Antworten:

Kiga ist keine Vorschule...

Antwort von 123imsauseschritt am 08.10.2016, 17:44 Uhr

Hallo,

die Vorbereitungsprogramme in der Kita ist eine FREIWILLIGE Leistung des Trägers. Sie sind nicht gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Allerdings ist ein Kiga, der das nicht anbietet, eher von schlechter Qualität.

Bei uns am Ort haben alle Kigas ein Programm .... jedoch mit sehr schwankener Qualität.

Bei uns in unserem kirchlichen Kiga ist das Programm super - Ausflüge, extra Turnstunden, Arbeitsblätter, Forscherlabor und dann noch Sprach-, Musik- und Rechenlehre....

Die Teilnahme am Programm ist für alle Vorschulkinder Pflicht - aber es macht ihnen auch riesig Spaß und sie freuen sich total drauf, endlich die "Großen" zu sein und alles zu dürfen. Es ist kein Drill, sondern alles halt super spannend für sie gemacht!

Beim Elternabend in der Schule hieß es vom Direktor, dass die Kinder aus unserem Kindergarten den anderen Kindern in der Regel 1 Jahr voraus seien :-)







Re: Kiga ist keine Vorschule...

Antwort von Sweety4388 am 08.10.2016, 19:05 Uhr

Danke für die Antwort. Finde es gut das der kita von euch es so gut macht. Nur finde es halt dann gegenüber den anderen Kinder unfair. Aber so ist es halt. Schade aber wahr.. Bei uns ist es angeblich bei den Aufgaben machen keine Pflicht.



Re: Kiga ist keine Vorschule...

Antwort von junima2011 am 09.10.2016, 23:29 Uhr

Hallo,
bei uns in der Kita ist es auch so, dass die Kids mitmachen müssen. Sie sollen ja rangeführt werden an die 1.Klasse in der Schule.
Einmal in der Woche gehen sie außerdem in den Experimentier-Raum und ebenfalls einmal die Woche haben sie Turnen. Sie bearbeiten Arbeitsblätter, gehen viel Raus und sammeln Bastelmaterialien (Kastanien, Blätter etc... )
Einmal im Monat gehen sie in die Schule und haben dort eine Stunde ''Unterricht''. Sie werden mit dem Schulweg vertraut gemacht und so weiter...
Finde das echt super.
Gruß junima



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von kati1976 am 09.10.2016, 23:31 Uhr

Hallo

Hier wird in der Vorschule viel gemacht

Mengen erfassen
Zahlen erkennen
Still sitzen (nicht ewig)
Zuhören
Konzentriert arbeiten
Schwungübungen
Kindergartencop
Schulweg üben
Präventation "Mein Körper gehört mir"
Straßenbahnführerschein
Ins Museum
Ins Schloss
Ins Freilichtmuseum
Viele andere Ausflüge

Hier wird auch gesagt das die Kinder aus unserem Kindergarten super vorbereitet sind.



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von juhu13 am 10.10.2016, 11:37 Uhr

Bei uns "müssen" die Kinder im letzten Kiga-Jahr (also das Jahr bevor sie in die Schule kommen) in die Schulanfängerstunden.
Die ist jede Woche am Donnerstag (ich glaub immer 1 Stunde lang). Da wird experimentiert, gezeichnet, leichte Aufgaben (Sachen der Größe nach ordnen, zu einer Zahl so viele Dinge zeichnen wie die Zahl ist,...).

Meine findet das eher langweilig - möchte schon schwierigere Aufgaben



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von luvi am 10.10.2016, 23:38 Uhr

Hallo,
Ich finde die Vorschule witd überbewertet.
Die Kinder gehen noch so viele Jahre in die Schule, warum sollen sie haufenweise Arbeitsblätter schon im Kiga bearbeiten.

Außerdem besteht die Gefahr, dass die so toll vorbereiteten Kinder ( z.B. die aus der Kita sind , die bei Schuleintritt schon 1 Jahr voraus sind), sich in der Schule langweilen, da es ne Zeit dauert bis alle auf dem gleichen Niveau sind.

LG luvi



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von Sweety4388 am 11.10.2016, 6:01 Uhr

Da gebe ich dir auch recht luvi: zu viel soll es ja ned sein. Aber wie ist es z.b. mit ruhig Sitz... weiß nicht vielleicht machen ich mir da viel zuzuviel an kopf.



Dynamische Schule...

Antwort von 123imsauseschritt am 11.10.2016, 10:33 Uhr

Hallo,

bei uns macht die Kiga - Vorbereitung sehr viel Sinn. Das liegt an der Grundschule, die dynamische Eingangklassen hat.

Das heißt, die Kinder machen das 1 - 2 Schuljahr nicht fest in 2 Jahren. Je nach Stand der Kinder können sie auch nach 1 Jahr in die 3. Klasse wechseln. Oder auch erst nach 3 Jahren.

Stillsitzen lernen unsere übrigens nicht erst im letzten Kindergartenjahr. Das können sie alle schon spätestens ab 3 Jahren - da hüpft niemand beim Stuhlkreis oder Gottesdienst durch die Gegend - und das ist zwischen 30 - 60 Minuten am Stück.

Und nein - kein Kind wird "gezwungen" - die machen das freiwillig dadurch, dass es für sie spannend ist und die Kleinen schauen sich das Stillsitzen von den Großen ab.



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von Turbinchen21 am 11.10.2016, 14:31 Uhr

Hallo

Ich sehe das von zwei Seiten ich habe ein Sohn in der 3. Klasse und ein Mädchen jetzt Vorschulkind in der Kita. Meine Tochter ist sehr wissbegierig und rechnet, malt und hat jetzt schon mehr Interesse am lernen. Mini Lük u.s.w . Mein Sohn hat nie wirklich gemalt oder gebastelt er hatte ( besser hat) wirklich Probleme in der Schule ich hätte es toll gefunden wenn in der Vorschule sich 2-3 mal die Woche hingesetzt hätten und ein paar Vorschulsachen gemacht hätten. (z. B. Schwungübung )
Lg



Re: Was musst der kita und was nicht?

Antwort von Sweety4388 am 11.10.2016, 15:10 Uhr

Tubinchen21 denk schaden kann es denen wirklich nicht.... Er muss ja nicht das ganze ABC können. Aber wenigstens schwingÜbungen. Ich weiß ja nicht wie ihr denk aber wie soll es dann in der 1.klasse sein wenn er nicht gezungen wird...



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.