Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Neelh am 09.11.2006, 14:05 Uhr

Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Hallo!Ich komme gerade mit meinem Sohn von der Einschulungs Untersuchung da ist leider einiges schief gelaufen(meiner Meinung)der Artz fands gut.Mein Sohn war unkonzentriert und hat die schweren sachen gebracht und die leichten nicht (er hat gerad die Grippe u Fieber)aber er wollte unbedinngt hin!Außerdem waren wir von um 11 bis halb zwei da und mußten so lange warten ist das normal?Find ich nicht toll und alles über Mittag mit Hunger...naja läßt sich nimmer ändern!Nun meine Frage:bekomme nun ein Termin mit dem Schulpsychologe,was macht dieser psychologe mit dem klenen alles???Da giebt es noch ne Sache die ich momentan noch nicht erwähnen möchte da sonst meine Frage evtl.falsch beantwortet werden könnte.Vielen Dank für die Antworten im vorraus!VG Neelh

 
6 Antworten:

Re: Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Antwort von TineS am 09.11.2006, 17:02 Uhr

also die wartezeit finde ich schon recht heftig.

Bei uns im KIGA kommen die her zur Schuluntersuchung, jeder hat seinen Termin und muß höchstens ein paar Minuten warten.
Wenns länger dauert können die Kids wieder spielen gehen. Nur die Eltern müssen halt warten.

Ich denke der Psychologe wird kucken, ob dein Kind als Schulreif eingestuft werden kann oder eher nicht. Bzw. ob vielleicht eine andere Schule eher in rage käme.

Wobei diese Aussagen auch immer relativ zu bewerten sind - meine Meinung-

Uns wurde z.b. von der Sozialpädagogin vorgeschlagen unseren Sohn in eine Schule mit kleine KLassen (max 10 Kinder) zu stecken. Das war Anang des Jahres. Jetzt ist er in der Schule und macht sich super. Und zwar in der normalen Regelschule.

viele grüße

tine



Re: Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Antwort von Neelh am 09.11.2006, 22:21 Uhr

Hallo!Danke erstmal für die Antwort.Schulreif ist mein klener das steht auser Frage dies meinte auch der Artzt es ist nur so das mein klener heut nicht so seine echte Leistung zeigen konnte da er ja krank war im Prinzip geht es darum das er erst 5 Jahre ist und eigentl.erst 2008 Eingeschult werden kann da die kommende Klasse schon so voll ist,und es die einzigste Schule in der Nähe ist.Nun müssen wir zum Schulpsychologen da es sein kann das er hochbegabt ist und dann müßte er eingeschult werden.Ich wollte halt wissen was so ein Schulpsychologe anders macht wie der Schulartzt und mit dem klenen macht?!Vieleicht giebt es ja jemand hier der auch nochmal zu so einer Untersuchung mußte???Viele Grüße Neelh!



Re: Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Antwort von Graupapagei3 am 10.11.2006, 8:03 Uhr

Der Schupsy macht einen IQ-Test, welchen entscheidet er nach eigenem Ermessen.

Übrigens eine Hb bewirkt kein Recht auf eine vorzeitige Einschulung, genauso wenig wie auf späteres Springen - das ist ein Irrtum! Selbst wenn der Schupsy die Einschulung empfiehlt, ist der Schulleiter nicht an die Empfehlung gebunden.



Re: Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Antwort von TineS am 10.11.2006, 9:25 Uhr

hm, wenn dein Kind eigentlich erst später eingeschult werden soll, und du denkst, er braucht aber was. Doch die KLassen sind ja alle voll ist nur die frage - Bringt es dem Kind was jetzt in Übervolle Klassen einzusteigen? Es ist ja nicht nur die intelligenz die das Kind braucht sondern auch von allem anderen Her Selbständiges Arbeiten etc. etwas.

Mir gehts jetzt nicht drum ob hb oder nicht. Aber gäbe es bei euch nicht die Möglichkeit zu einer extraVorschule?

Also nicht im KIGA sondern eine eigene Vorschule die mit den Kindern schon spielerisch auf alles lernt. Dann hätte er die möglichkeit ja schon zu lernen, und dann nächstes Jahr regulär eingschult werden zu können?

War nur so ein Gedanke.

viele grüße

tine



Re: der gedanke kam mir auch

Antwort von SilvanaR am 10.11.2006, 10:02 Uhr

ich denke mal, der Psych. wird einen IQ Test machen - der Schulleiter kann aber auch dann ihn noch ablehnen.
Dieses jahr sind bei uns die klassen vorraussichtlich sehr groß und mir graut es davor.



Re: Was macht ein Schulpsychologe?Dringende Frage!

Antwort von Neelh am 10.11.2006, 14:18 Uhr

Hallo!Danke schön für Eure Meinung und Erfahrungen.Leider giebt es bei uns keine Möglichkeit den Klenen vor der Schule zu fördern,traurig aber wahr!Das mit dem Einschulen ist wahr,die Schulleitung meinte aber Ihn dann auf alle fälle einzuschulen.Natürlich bin ich verunsichert da sicher viele Veränderungen auf uns zu kämem wenn er Hb sein sollte,aber wir lassen alles auf uns zu kommen!Viele Grüße Neelh!



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.