Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joleen-timea am 07.06.2011, 14:41 Uhr

Rechnen und Lesen................

Was können eure mäuse alles ? Meine ist im mai 6 gewurden und kommt immer sommer zur schule ! Sie schreibt ihren namen, viele buchstaben und erkennt diese und andere buchstaben und hat ein für mich altersgerechtes zahlenverständniss........immerhin muss die schule ja auch was machen ! Sie macht einmal die woche vorschule und ansonsten lass ich sie kind sein und mache nur was mit ihr wenn sie selber auf uns zu kommt ..............Aber wenn ich manch andere so höre, da braucht man ja fast keine grundschule mehr , selbst in der schule sagte man mir , es wäre von vorteil, sie hätte im letzten schuljahr viele kinder , die schon lesen,schreiben und rechnen konnten...........das macht mir angst und ich überlege ob ich doch mehr beibringen sollte aber sie kommt doch zur schule um das zu lernen, wie seht ihr das . Lg Jacky

 
3 Antworten:

Re: Rechnen und Lesen................

Antwort von Carmar am 07.06.2011, 15:21 Uhr

Die Aussage der Schule (wer denn genau?) finde ich merkwürdig.

Ich kenne etwa 40 Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden. Lesen kann keins davon. Buchstaben benennen können und richtig lesen können ist zweierlei. Aber für mache ist das scheinbar das Gleiche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rechnen und Lesen................

Antwort von Linda761 am 07.06.2011, 16:10 Uhr

Hallo Jacky,

ich mache natürlich nichts gezielt mit meinem Sohn. Er soll sich ja in der Schule nicht langweilen. Wenn er von selbst ankommt und was wissen will, kriegt er es natürlich erklärt.

Er kann alle Buchstaben lesen und schreiben, aber nur sehr wenige Wörter (im wesentlichen seinen Vornamen und die von Freunden). Rechnen kann er sehr gut, das interessiert ihn einfach und er braucht es ständig im Alltag (Würfelspiele, Kleinigkeiten kaufen, Punkte der Formel-1-Fahrer zusammenzählen, ausrechnen, wie lange es noch bis zur nächsten Geburtstagsparty ist, ...). In der Schule wird er vermutlich vor allem schreiben lernen müssen, er tut sich mit der Feinmotorik nämlich noch etwas schwer, er schreibt normalerweise viel größer als es Hefte für die 1. Klasse vorsehen.

LG
Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Rechnen und Lesen................

Antwort von mama von Joshua am 08.06.2011, 13:47 Uhr

Hör auf, ihr irgendwas beibringen zu wollen. Wenn sie von sich aus kommt und etwas wissen will, antworte ihr. Nicht mehr und nicht weniger.

Mein Sohn kommt jetzt auch zur Schule, der liest seit fast einem Jahr flüssig, schreibt in Druckbuchstaben, addiert und subtrahiert ohne Probleme im Zahlenraum bis 20, multipliziert und dividiert im 10er-Bereich.

Ich mach mir da eher Gedanken drüber, daß er viel zu viel kann und sich dann im Unterricht langweilt.

GsD haben wir eine kleine Klasse mit 13 Kindern, sodaß es hiess man habe genug Zeit um auf die einzelnen Kinder und deren Stärken/Schwächen einzugehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

nur ein Tipp wegen dem rechnen....

... Huhu, habe gerade gelesen das es ums rechnen geht, ich habe da noch einen Tipp für alle. Bei allen mit Zahlen, also zählen vor und rückwärts, rechnen etc. bitte immer bis 12!!! Die Kinder haben später öfters Probleme über den 10er zu rechnen. Wenn man zuvor aber immer ...

von zweiacker 26.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Meine Tochter möchte Rechnen und

ich frage mich, wie kann ich es Ihr am leichtesten Zeigen? Es sollte doch schon eine Methode sein, die Sie in der Schule auch verwenden kann. Sie kommt mit Zettel und Stift zu mir und sagte: "Mama lernst du mit mir bitte Rechnen, damit ich auch mal von alleine weiß was ...

von Mamavon2süssen 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Rechnen

Hallo! Wegen Mengenverständnis noch mal: Fällt es unter 'Rechnen' (im kleinsten Sinne natürlich), wenn ich meinem Kind 3 Glassteine hinlege - er erfasst (ohne zu zählen), dass es 3 sind, ich ihm dann 1 nehme und frage, wie viele es nun wären, wenn eben 1 weg ist - er ...

von susip1 18.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Memory - wo man rechnen muß??

Hallo, ich suche ein Memory, das etwas anders ist! Man hat zwar immer 2 x das gleiche Motiv, aber die Anzahl auf dem Kärtchen ist verschieden, Z.B. 1 roter und 3 rote Bälle, die Kinder müssen, wenn sie diese 2 gleichen Karten haben, 1+ 3 addieren und eine entsprechende ...

von ziegelstein 26.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Rechnen

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.