Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Simone#29 am 13.09.2006, 13:06 Uhr

Pro und Contra mit 5 zur Schule

Unsere Tochter wird im November fünf. Die Erzeiherin meint, sie solle unbedingt in die Vorschule und dann nächstes Jahr eingeschult werden. Sie hätte schon die Konzentration und Ausdauer, ausserdem ist sie sehr wissbegierig und lernfreudig. Ich bin ja eigentlich gegen das frühe einschulen muss aber in den o.g. Dingen der Erziherin recht geben, Ihre ganzen Freundinnen kommen dazu noch in die Schule und sie wäre dann in Ihrer Gruppe mit Abstand die älteste. (Nächsten Kinder haben erst wieder im Sommer Geb.)Die Erzieherin meint es wäre dann ein Rückschritt für sie. Was für Erfahrung habt ihr gemacht? Wie würdet ihr entscheiden?

 
7 Antworten:

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von Graupapagei3 am 13.09.2006, 14:31 Uhr

Das hängt immer vom Kind ab. Wenn die Erzieherin aber so dafür spricht, dann ist es wirklich sinnvoll in Richtung Einschulung zu überlegen.

Laß sie in die Vorschule, das ist ja nicht verbindlich . Dann kannst Du sehen, ob die Einschätzung richtig ist.

Unser Sohn (23.11.99) wurde letztes Jahr mit 5 eingeschult, unsere Tochter (9.10.2001) wird im nächsten Jahr auch mit 5 eingeschult werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von Socks am 13.09.2006, 15:03 Uhr

meine ist gerade eben 5 und wird/muss nachdem der Gesetztgeber die "Frist" einen Monat nach hinten versetzt hat im nächsten Sommer in die Schule gehen.

Meine ist und war schon immer ein Spätzünder, in jeglicher Beziehung und somit, der Gedanke sie wäre jetzt in die Schule gekommen ein Graus.

Das ist von Kind zu Kind verschieden.

LG
Socks

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von SilvanaR am 13.09.2006, 17:22 Uhr

meine ist ein Dez. Kind (wird 6) ich hab sie nicht dieses Jahr in die Schule gegeben und hätte es lieber machen sollen. Jeder kigatag ist ein Kampf, sie hasst es dahinzugehen. Aber vor einem jahr hat uns jeder abgeraten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von glückskugel am 13.09.2006, 20:59 Uhr

Unsere wird nächste Woche 5 und kommt auch nächstes Jahr in die Schule. Sie hat im Kindergarten nur noch Rückschritte gemacht, weil sie gemerkt hat, dass lesen, rechnen etc. einfach noch nicht gefragt war. Dann hat sie es einfach gelassen, obwohl sie eigentlich Interesse dafür hatte. Jetzt in der Vorschulgruppe wird sie endlich etwas mehr gefordert.

Wenn die Erzieherinnen zuraten, würde ich es unbedingt machen. Die Sache mit den Freunden kommt noch dazu. Und ein Jahr lang die absolut Älteste zu sein ist glaub ich echt ätzend. Wenn nichts dagegen spricht (dass sie z.B. extrem klein ist oder noch große Probleme hat, auf Fremde zuzugehen) würde ich mit 5 einschulen.

LG,
Stefanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von celinico1 am 13.09.2006, 22:37 Uhr

celina wird im oktober 6. sie war immer schon recht weit und redet seit 2 jahren, das sie keine lust mehr hat in den kiga zu gehen.unsere kinderärzte schlugen den essertest vor und dabei kam man zu der entscheidung, das sie dieses jahr, also noch mit 5 eingeschult werden sollte. im kiga war man dagegen, ich muß allerdings auch sagen, das ich nur noch die hälfte von dem glaube, was man mir im kiga erzählt.ich dachte mir, die ärzte werden es wohl wissen und da man im kiga meine tochter nicht in die vorschulgruppe nehmen wollte, dachte ich mir, notfalls gehts auch ohne. wir haben uns letztlich dann doch dafür entschieden, das sie erst nächsten sommer eingeschult wird, weil ich schwanger wurde und ich angst hatte, das sie durch eifersucht oder so zurück fällt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von nicole812 am 14.09.2006, 8:49 Uhr

Mein Sohn ist seit 4 Wochen 6 Jahre und wird erst nächstes Jahr hinkommen.
Gekonnt häötte er vom Wissenstand und Ausdauer etc,. sicherlich....Ihn interssiert das Thema Schule aber überhaupt nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pro und Contra mit 5 zur Schule

Antwort von Simone#29 am 20.09.2006, 9:19 Uhr

Was ist ein essertest?!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.