Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jassi2005 am 16.04.2012, 11:31 Uhr

Pferdegedicht

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand helfen ich suche für meine 6 jährige Tochter ein Gedicht über Pferde, das sie zum Muttinachmittag vortragen soll. Das Internet ist voll mit schönen Gedichten, aber ich finde für ein Vorschulkind zu schwierig.

Danke schon einmal!!!

lg
Claudia

 
2 Antworten:

Re: Pferdegedicht

Antwort von biggi71 am 16.04.2012, 12:29 Uhr

auch aus dem internet:

Uwe Walter
Pferde

Ich schreibe hier von einem Tier.

Wer es erblickt, ist gleich verzückt.

Für Kinder gar, ist es ein Star.

Mit festem Tritt, bei jedem Schritt.



In dem Gestüt erfreut’s Gemüt .

So edles Blut, ach tut das gut.

Mal Trab, mal hopp, wie im Galopp,

auf Flur und Weide oder Heide.



So rot wie Fuchs, die Ohr’n vom Luchs,

gescheckt verziert und grau meliert.

Ob weiß, ob schwarz, so braun wie Harz,

ihr Farbenglanz, entzückt mich ganz.



Das Wiehern gleich, es macht so reich,

von allen Pferden hier auf Erden.



Re: Pferdegedicht

Antwort von Schubia am 16.04.2012, 20:46 Uhr

Wenn alle Brüder Ponys wär'n
und alle Eltern Pferde,
die Mathelehrer Gummibär'n -
das wär ne tolle Erde!
----

Das mir mein Pferd viel lieber sei
sagst Du als Mensch sei Sünde.
Das Pferd blieb mir im Sturme treu
der Mensch nichtmal im Winde.

----

Das größte Glück der Pferde
ist der Reiter auf der Erde



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.