Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lilliblue am 16.05.2012, 14:05 Uhr

Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Meine Freundin und ich wurden von der Rektorin angerufen und sie meinte, warum wir die Kinder nun doch in eine normale Klasse geben wollen. Wir sagten, dass wir der Meinung waren, dass dies besser wäre.

Sie sagte uns durch die Blume dass wir sie doch in eine Flexklasse geben sollen, Grund werde ich jetzt nicht nennen.

Wir konnten uns nun auch aussuchen, zu welcher Lehrerin. Meine Freundin kennt eine, die hatte ihre mittlere Tochter auch schon und zu der kommen sie jetzt. Die hat auch 1x die Woche ihren Hund dabei.

Wir versuchen es jetzt einfach, vielleicht ist es ja doch die richtige Entscheidung. Es werden dann 20 Kinder in der Klasse sein.
Diesmal wird es anstatt 2 dann 4 Flexklassen und 3 normale geben.

 
9 Antworten:

Re: Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Antwort von Himbaer am 16.05.2012, 18:35 Uhr

Was sind Flexklassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Antwort von lilliblue am 16.05.2012, 19:24 Uhr

Da ist die 1. und 2. Klasse zusammen, was ich so gesehen habe, ist das Lernen etwas Montessori angehaucht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Antwort von Pamo am 16.05.2012, 19:25 Uhr

Die 1. und 2. Klasse sind in einer einzigen Klasse zusammengefasst und kann je nach Kind entweder in 1, 2 oder 3 Jahren absolviert werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

und wer hat das nun entschieden?

Antwort von AllesClärchen am 17.05.2012, 0:00 Uhr

Klingt irgendwie, als hättet ihr euch von der Direktorin mehr breitschlagen lassen als dass ihr davon überzeugt gewesen wärt.
Wäre natürlich interessant gewesen zu wissen warum ihr euch so entschieden habt.
Wenn du nicht drüber reden willst, verstehe ich den Post nicht so ganz. ;-)
Ich wäre überglücklich, wenn es in der zukünftigen Schule meiner Tochter eine Flexklasse gäbe, da der Stoff der ersten Klasse für sie weitgehend erschöpft ist (mit 5 1/4 und Einschulung heuer im September).
Wird hier leider nicht angeboten. :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wer hat das nun entschieden?

Antwort von lilliblue am 17.05.2012, 7:19 Uhr

Nein, wir haben uns nicht breitschlagen lassen. Wir hatten uns ja die Flex angeschaut und fanden es gut. Aber irgendwie sagten wir dann, naja, als es noch keine Flex gab, sind auch alle Kinder in der regulären durchgekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Antwort von Sternspinne am 18.05.2012, 9:34 Uhr

Warum dieses Zweierpack?
Das klingt ja auch nicht nach einer individuellen Entscheidungshilfe, oder?
Das würde mich stutzig machen.
Und eine Lehrerin würde ich mir auch nicht wirklich aussuchen wollen (eher nach vier Jahren dann, wenn man alle kennt).

Andererseits sehe ich durch eine Flexklasse auch keine Nachteile.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nun kommt mein Sohn doch in eine Flexklasse..

Antwort von lilliblue am 18.05.2012, 10:28 Uhr

Weil wir angegeben haben, dass unsere 2 zusammen in eine Klasse sollen.

Da meine Freundin die Lehrerin kennt und weiß, wie sie unterrichtet, wollten wir sie auch haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: und wer hat das nun entschieden?

Antwort von IngeA am 22.05.2012, 9:16 Uhr

Hallo,

ich wäre auch über einen Flexklasse total glücklich gewesen. Hängt sicher auch immer vom Lehrer ab, aber insgesamt denke ich doch, dass da die Kinder die sich schwer tun eben mehr Zeit bekommen können und die Kinder denen alles zufliegt sich weniger langweilen.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Genau das denke ich auch.

Antwort von AllesClärchen am 22.05.2012, 13:57 Uhr

Deshalb wäre das bei uns auch klasse gewesen.
Wobei: Wenn das Kind tatsächlich nach einem Jahr durch wäre hieße das Start der 3. Klasse mit 6 3/4. Wäre viell. auch bissi sehr heftig...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.