Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von austrianmum am 03.04.2006, 16:54 Uhr

Nochmal wegen Schulranzen...

....also meine Tochter wünscht sich ja den Lillifeeranzen ( der wurde nicht getestet oder?). Da gibts auch zwei Modelle: eins mit orangefarbener Sicherheitsfolie ( oder wie das heißt) und eins ohne. Meine Tochter hat gleich gesagt: "Den mit orange mag ich aber nicht. Rosa und orange zusammen schaut komisch aus. Das gefällt mir nicht. "
So, ich habs ihr dann probiert zu erklären von wegen Sicherheit und so, aber dafür war sie ünerhaupt nicht zugänglich. Immer wieder kam das Argument: Aber der gefällt mir nicht!
Was tun in so einem Fall?

Olivia

 
9 Antworten:

Re: Nochmal wegen Schulranzen...

Antwort von TineS am 03.04.2006, 17:17 Uhr

hm, orange und rosa sieht besch... aus, da hat deine tochter recht.

Entweder läßte ihr den willen ohne orange folie und läßt dir dafür was anderes einfallen (sicherheitsweste, diese reflektorendinger, die man anmachen kann an schulranzen) oder du kuckst das der lilliefee durch einen anderen ersetzt wird. Ist eh die frage ob sie das in 2-3 jahren immer noch toll findet.

viele grüße

tine, die das schulranzenkaufen demnächst vor sich hat



Sie schwankt zwischen Lillifee und Diddlina...

Antwort von austrianmum am 03.04.2006, 18:38 Uhr

...also beides Motive wo man nicht wissen kann wie lange die noch aktuell sind. Aber wenn alles nach Plan läuft kauft die Oma den Ranzen, dann ist es mir egal wenn sie in 2 Jahren einen neuen will *g*.
Ich denke wir verzichten auf die orange Folie. Sie bekommt zu Schulbeginn ohnehin eine Sicherheitsweste ( das bekommen bei uns alle 1. Klässler vom Bundesland). Damit wird man sie wohl nicht übersehen. Außerdem wird sie im Winter bestimmt nicht alleine zur Schule gehen.


Olivia
Olivia



Re: Sie schwankt zwischen Lillifee und Diddlina...

Antwort von max am 04.04.2006, 9:06 Uhr

Lisa hat einen Diddl Ranzen. Der hat auch keine orangen Flächen. Finde ich persönlich ja total hässlich und kann sie verstehen.

aber ich finde man sollte das auch immer nach den persönl. Gegebenheiten abstimmen. Heißt, hat sie überhaupt einen gefährlichen Schulweg? Wird sie den alleine gehen im Dunklen? Z.zt. wird Lisa noch gebracht, allerdings braucht sie nur die Hauptstr. entlang gehen und dann über die Strasse mit Ampel. Von daher gibt es kaum Gelegenheit dass sie mal übersehen werden würde.

Allerdings finde ich den Lillifee Ranzen nicht so toll. Der ist hinten total gerade und ich finde er sitzt schlecht am Rücken (2 in Lisas Klasse haben den). Habt ihr ihn schon probiert?
Der Diddl hingegen sitzt wie angegossen am Rücken. Viell. auch nur persönl. Empfindung, keine Ahnung.

Aber neuen gibt es in 2 Jahren sicher nicht deswegen aber ich denke Diddl wird auch noch in der 3. und 4. aktuell sein.
lg max



Re: Sie schwankt zwischen Lillifee und Diddlina...

Antwort von Julia+Christopher am 04.04.2006, 9:07 Uhr

Die Frage ist nur, ob sie die Sicherheitsweste dann auch anziehen. Bei uns haben auch alle Kinder ein, anziehen tuen sie aber kaum welche.
Die Diskussion, ob mit oder ohne flourezierende Folie gab es bei uns nicht. Hier geht es um Sicherheit und da lasse ich mich auf keine Diskussionen ein. Ich fahre ja auch nicht ohne Helm Rad, weil die Frisur leiden könnte oder ohne Gurt Auto, weil die Bluse verknautschen könnte. Ich habe Christopher gleich zu Anfang gesagt: ohne gibt es nicht und er hat es auch akzeptiert.
Aber ich muss zugeben bei "Jungensranzen" ist es etwas einfacher. Rosa und Orange....
A



Der Weg ist der gleiche wie zum Kiga....

Antwort von austrianmum am 04.04.2006, 10:51 Uhr

...die Schule kommt ca. 200 m vorher.
Der Weg hat eine gefährliche Stelle, nämlich eine Hauptstraße bei der die Autos selbst wenn jemand den Schutzweg ( ohne Ampel) überqueren will nicht ohne weiteres stehen bleiben. Echt ätzend!
Ich fluch da jeden Tag.
Deswegen wird sie zumindest im 1. Jahr nicht alleine gehen.
Den Lillifeeranzen hat sie noch nicht probiert. Finde den auch etwas starr.
Den Diddlina-Ranzen hat sie probiert und er passt wie angegossen. Perfekt!


Olivia



Re: Nochmal wegen Schulranzen...

Antwort von tinai am 04.04.2006, 10:52 Uhr

Frag doch einfach mal beim Hersteller nach, ob der baugleich mit dem getesteten Felix-Schulranzen ist. Dann wären die Ergebnisse - bis auf die Sichtbarkeit - übertragbar.

Hersteller ist meines Wissens von beidem Coppenrath.

Sollte leicht herauszufinden sein.



Die Sicherheitsweste zieht sie sicher an.........

Antwort von austrianmum am 04.04.2006, 10:56 Uhr

....bin ja dabei am Weg. Da gehts mir hauptsächlich um den Morgen ( vor allem im Winter) wenns noch dunkel ist.
Wir werden ( wenns denn Lillifee wird) den ohne Folie nehmen. Möchte ja schließlich das meine Tochter sich wohl fühlt. Außerdem hat ihre Winterjacke auch so reflektierende Streifen. Wenns der Diddlina Ranzen wird erübrigt sich die Frage ohnehin da es den mit Folie gar nicht gibt.

Olivia



Baugleich sind die glaube ich nicht.......

Antwort von austrianmum am 04.04.2006, 10:57 Uhr

....sehen zumindest optisch nicht gleich aus.


Olivia



Re: Baugleich sind die glaube ich nicht.......

Antwort von max am 04.04.2006, 12:35 Uhr

Felix hat aber schon baugleiche mit Diddl. Lisa hat so einen, der sieht bis auf Motiv aus wie der von Felix. Der Diddlina ist glaub ich schmäler und eher rucksackartiger, den gab es früher nur in Jeans Design mit GLitzer wenn ich mich recht erinnere.

lg max



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2024 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.