Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von amilyzauberfee2005 am 13.01.2012, 8:29 Uhr

Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

...was ist denn jetzt los??? Also das viele orange da dran.
fand es bisher immer wichtig, gerade im winter wegen gesehen werden usw.

oder meint ihr es reicht, wenn man so einen überzieher(neon regenschutz) drüber macht???

denn den den es nach DIN gibt, gefällt meiner maus das muster nicht.

seit wann sparen die da dran???

 
11 Antworten:

Re: Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

Antwort von 20012006 am 13.01.2012, 8:41 Uhr

Hi,

wie sieht denn euer Schulweg aus..Ich bin der Meinung das man DIN nicht unbedingt benötigt..Es gibt so viele tolle Sachen damit man gesehen wird..Blinklichter die man am Schulranzen anbringen kann z.B. Und das ständige aufblinken fällt meiner Meinung nach mehr auf als die Orangenen Flächen.
Meine Große hatte keinen DIN Ranzen und unser Kleiner Mann der dieses Jahr zur Schule kommt auch nicht.
Die meisten Schulranzen schneiden ja auch "nur" deshalb schlecht ab da sie nicht diese Flächen haben.
Am Nachmittag interessiert es auch niemanden ob die Jacken die sie an haben reflektieren..Und da haben die Kids keinen Schulranzen auf..
Es muss jeder für sich selbst Entscheiden das ist klar aber für uns sind diese Flächen nicht wichtig..

LG
Yvonne



Re: Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

Antwort von trisha0570 am 13.01.2012, 11:27 Uhr

Mc Neill bietet schon seit Jahren fast ausschließlich Ranzen ohne orangene Flächen an. Einige wenige Motive gibts auch mit, die stehen im Katalog gar nicht drin oder ganz hinten, weiß ich nicht so genau.
Bei Scout dagegen sind fast alle Schulranzen mit orange.

Man muss eben abwägen, was einem wichtig ist. Ich persönlich finde diese orangenen Flächen scheußlich! Meine Tochter hat auch einen McNeill in relativ leuchtenden Farben aber ohne orange. Wenn es morgens noch dunkel ist, zieht sie sich einen Leuchtkragen über.



Re: Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

Antwort von Tom2 am 13.01.2012, 12:40 Uhr

McNeill-Ranzen sind leider fast immer ohne die orange Farbe, die gibts nur als Sonderbestellung bei manchen Motiven.

Blinklichter, Reflektoren ... alles lieb und recht, aber die orange Warnfarbe, die auch tagsüber für eine hohe Auffälligkeit sorgt, kann dadurch nicht ersetzt werden. Die einzige gleichwertige Alternative wäre eine Warnweste, die auch den Ranzen mit abdeckt.

Ein Überziehregenschutz wird vermutlich nicht viel bringen, denn auch wenn er "neonfarben" ist, ist damit nicht gesagt, dass er irgendwelche Anforderungen bzgl. der Rückstrahlwerte erfüllt. Ich kenne keinen Regenschutz, der entsprechend zertifiziert ist.

Wenn die Verkehrssicherheit bei eurem Schulweg wichtig ist, würde ich halt bei Herstellern schauen, wo es eine größere Auswahl an DIN-gerechten Ranzen gibt, etwas Scout basic, Jack Wolfskin safety oder Sammies Optilight.



Re: Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

Antwort von LittleRoo am 14.01.2012, 13:16 Uhr

Mein Sohn hat einen ohne... hab ihm auch das Modell mit diees Flächen gezeigt, aber das gefiel ihm nicht.

Er hat aber auch keinen allzu langen Schulweg und auch nicht an stark befahrenen Wegen, von daher ist das für mich so auch ok.

Er hat den Nc Neill Ergo light Compact, da haben wir noch ein Blinklicht für gekauft, welches man vorne in den Verschluss schraubt. Das fällt auch auf, wenn es drauf an kommt.



Re: Mc Neil Ergo light 912 Schulranzen.....gibt nur ein Mädchenmotiv nach Din....

Antwort von Tom2 am 14.01.2012, 19:15 Uhr

Wie wichtig eine DIN-gerechte Sicherheitsausstattung ist, hängt natürlich auch vom Schulweg ab. Wenn der völlig ungefährlich ist, kann man sich diese wohl schenken.

Aber ansonsten sollte die Sicherheit vorgehen, auch wenn ein anderer Ranzen besser gefällt.

Ein Blinklicht schützt a) nur nach hinten und b) nicht tagsüber, ist also auf keinen Fall eine Alternative zu den vorgeschriebenen Signalflächen.



@Tom2

Antwort von 20012006 am 14.01.2012, 21:22 Uhr

Wenn mir Kinder entgegen kommen sehe ich nicht ob der Ranzen Orange Flächen hat...Ich habe ein Kind durch die Grundschule und habe es Tag täglich beobachten können..Man sieht es nicht..Es hilft daher nur von hinten..Ein Blinklicht leuchtet ständig auf und das sieht man auch von vorne..Wir haben das schon getestet :o)
Und vorgeschrieben sind sie nicht sondern empfohlen..Aber wie gesagt jeder so wie er es mag..LG Yvonne



Re: @Tom2

Antwort von Tom2 am 15.01.2012, 0:19 Uhr

> Wenn mir Kinder entgegen kommen sehe ich nicht ob der Ranzen Orange
> Flächen hat

Klar, den Ranzen sieht man zwangsläufig nur von hinten und von der Seite. Direkt von vorne helfen nur auffällige Kleidung bzw. Warnwesten. Es ist aber recht unwahrscheinlich, dass ein Kind in ein entgegenkommendes Auto läuft, die Gefahr ist eher beim Überqueren der Straße oder wenn ein von hinten kommendes Auto nicht wahrgenommen wird.

> Ein Blinklicht leuchtet ständig auf und das sieht man auch von vorne

Das Missverständnis ist hier glaube ich, dass immer nur von der Sichtbarkeit bei Dunkelheit ausgegangen wird. Die orangen Flächen dienen aber auch der guten Erkennbarkeit tagsüber bzw. allgemein der Warnwirkung. Ein Blinklicht kann nicht als Ersatz dienen, da es einen ganz anderen Zweck erfüllt.

> Und vorgeschrieben sind sie nicht sondern empfohlen.

Das ist nicht ganz richtig, die Gewerbeaufsicht beschlagnahmt durchaus unsichere Ranzen, aber es wird aber kaum kontrolliert.



Re: @Tom2

Antwort von 20012006 am 15.01.2012, 10:01 Uhr

wo werden die beschlagnahmt...????Hier in Niedersachsen definitiv nicht...
Und hier sind viele Kinder mit Blinklichter da diese den Autofahrer sehr aufmerksam machen. Diese sieht man auch von vorne blinken...
Aber nocheinmal jeder so wie er mag :o) LG Yvonne



Re: @Tom2

Antwort von Maxikid am 15.01.2012, 13:29 Uhr

bei uns an der Schule gibt es den Cop4you. Der hat noch nie etwas wg. mangelnder Sicherheit bei Ranzen gesagt. Er hätte dann ja fast die Hälfte der Kinder verhaften müssen.

Gruß maxikid



@ Maxikid

Antwort von 20012006 am 15.01.2012, 13:34 Uhr



Re: das Wichtigste

Antwort von LittleRoo am 17.01.2012, 9:39 Uhr

sind meiner Meinung nach eher die Reflektoren und da achte ich auch drauf, dass der Ranzen diese ausreichend hat (beim Mc Neill z.B. breite Doppelstreifen rundum).

Und wenn die Autos auch wie vorgeschrieben tagsüber mit Licht fahren, sollte das schon ein großer Pluspunkt in Punkto Sicherheit sein.



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.