Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marie-claire am 18.09.2006, 17:41 Uhr

Logopäden hier?@all

Hallo

Bräuchte mal einen Rat. Meine Tochter spricht so weit ganz gut ausser das R fällt ihr schwer...hat jemand ein Tipp wie ich sie unterstützen kann?

Bin für jeden Tipp dankbar

Lg
doreen

 
8 Antworten:

Re: Logopäden hier?@all

Antwort von tina11 am 18.09.2006, 22:24 Uhr

Bin kein Logopäde, aber meine Tochter konnte auch verschiedene Buchstaben nicht aussprechen.
Für ein Sch (Schlitten) sagte sie immer Sss (Ssslitten) und auch mit dem L hatte sie Probleme.
Habe meine KÄ darauf angesprochen, die sagte, meistens gibt es sich bis sie 5 Jahre alt sind.
Und so wars dann auch.

Sie hat mittlerweile eine glasklare Aussprache, auch ohne Logopäden.

Frag doch mal deinen KA.

LG, Tina



Re: Logopäden hier?@all

Antwort von Blue am 19.09.2006, 12:36 Uhr

wie alt ist denn deine Kleine?
Gurgeln ist ganz gut zum "R" anbahnen :-)



Re: Logopäden hier?@all

Antwort von marie-claire am 19.09.2006, 12:47 Uhr

Hi

mein Tochter ist im Juli 5 geworden. Die Kinderärztin, will aber auf jeden Fall noch bis Januar warten.
Weil sie es auch in einigen Wörtern kann und in anderen nicht. Gurgel kann sie schon ganz gut.

Lg
doreen



Re: Logopäden hier?@all

Antwort von GabiK am 20.09.2006, 8:20 Uhr

Wenn sie es in einigen Wörtern schön kann, ist doch der Anfang gemacht. Dann weiß sie ja, wie's geht und muss nur noch üben, dass in allen Buchstabenverbindungen richtig zu machen.

Suche Wörter raus mit "R" am Anfang, in der Mitte, am Ende und möglichst Bilder dazu. Dann kann man prima üben, z. B. bei Gesellschaftsspielen - erst Wort richtig sagen, dann würfeln. (Und ruhig selbst auch mal einen Fehler machen, damit der Spaß bleibt.) So hat es unsere Logopädin auch gemacht.

Aber viel länger als bis Januar würde ich dann auch nicht warten. Deine Tochter kommt doch bestimmt nächstes Jahr in die Schule. Und solltet ihr doch noch zum Logopäden müssen, könnt ihr es bis zur Schule abgeschlossen haben.

Vielleicht schafft sie es doch noch bis Januar selbst. Mein Sohn hatte Probleme mit dem "W". Das kam auch so nach und nach in den Wörtern (das erste richtige war "Löwe"). Deshalb mussten wir dann nicht mehr zur Logopädin, das hat er ganz allein geschafft.

Gabi



Re: Logopäden hier?@all

Antwort von suermel am 20.09.2006, 9:11 Uhr

was auch gut ist, so Mundspaten, Apotheke erhältlich, mit den Lippen
festklammern, dann auch mal den Zahnbürsten Griff fest pressen, ohne fallen zu lassen, wer kann es am längsten, gewinnen lassen! :o)
Kerze ausbalsen, Gurgeln, Zunge schnalzen, mit Wattenstäbchen ganz sachte über die Lippen fahren das es Kitzelt, sie dir, und du Ihr!
viel Erfolg und Spass!!!
silvia



Re: Logopäden hier?@all

Antwort von bigwusch am 20.09.2006, 13:29 Uhr

Hallo :o)

Wir waren mit unsere Dame vor einem halben Jahr (glaub ich) mal bei KiA weil Alin Prob. hatte mit Gr und Kr z.B. Schildkröte war Schildhöte.

Aber beim Test beim KiA wurde festgestellt das sie es sagen "kann" aber nicht tut :o/ Und er hat nichts gemacht und 1 Monat später wars weg.

Heute waren wir wieder da (U9) und es wurde nochmal getestet (weil der Kiga sagte sie würde undeutlich sprechen)
Und ihre Aussprache ist 1a.

Lg
Mel



cih wuerde sofort mit der Therapie anfangen

Antwort von elseKling am 22.09.2006, 10:04 Uhr

...bei uns war es genauso. Alle sagten 'das wird schon'. Ca zum 5.Geburtsta haben wir angefangen mit logopaedie. Und dann bei der Einschulungsuntersuchung hiess es: 'warum waren sie nicht schon eher beim Logopaeden?'.

Also: Woher soll mann denn wissen dass sich das gibt? Und wenn nicht? Logopaedie schadet doch nicht? Es kann hoechstens sein, dass er/sie es eher lernt. Man kann nur gewinnen. Den Kindern macht die logopaedie uebrigens allen Spass.

Ich wuerde sofort mit Logopaedie anfangen. Ach so: bei uns wurde das SPRACHSCHULE und nicht die Logopaedie genannt. Die anderen Kinder waren regelrecht neidisch, dass er schon zur Sprachschule geht....



Re: cih wuerde sofort mit der Therapie anfangen

Antwort von Marie-claire am 22.09.2006, 11:25 Uhr

Vielen Dank für die vielen Anworten.

Ich Lerne/übe mit ihr jeden Tag und sie kann es, sie vergisst es aber, beim spielen sagt sie es verkehrt und dann wenn ich nach frage wie heißt das, sagt sie es richtig.

Unser Übungssatz im Moment.

Grüne kriechtiere kriechen nach Griechland und zurück. (nur so von mir zusammen gestellt)

lg
doreen



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.