Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von anett2311 am 07.02.2009, 7:14 Uhr

Kur noch vor der Schule

Hallo,

ich habe einen 6jährigen Sohn der im August in die Schule kommen wird.
Seit einiger Zeit (eigentlich seit ich wieder Vollzeit arbeite) hat er Probleme mit der Aufmerksamkeit, sowohl im Kiga als auch zu Hause. Er lässt sich nichts mehr sagen, rastet bei jedem "Nein" aus und ist zum Teil nicht zu bändigen / beruhigen, hält sich an keine Regeln, testet die Grenzen sowohl zu Hause als auch im Kiga bis zum letzten aus.

Bei der Schuluntersuchung hat man auf dem Untersuchungsbericht auf "psychosoziale Kompetenzen" als Förderbedarf angekreuzt.
In Absprache mit der Kinderärztin habe ich mich bei einer Familienberatung abgemeldet, warte aber immer noch auf meinen Termin zur Vorstellung.

Nach Gesprächen mit Freunden und Bekannten, wurde mir mehrmals bestätigt, das es die Möglichkeit von Kuren gibt, die sich auf diese Probleme beziehen.

Ich fände es gut so eine Kur noch vor der Schule zu machen.
Kann mir jemand sagen, wie der Gang ist, wo ich den Antrag bekomme, ob ich ein Gutachten brauche oder wie das alles läuft ???

Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus
LG Anett

 
2 Antworten:

Re: Kur noch vor der Schule

Antwort von sylv am 07.02.2009, 8:43 Uhr

sprich deinen kinderarzt drauf an, der kann dir sicherlich weiterhelfen



Re: Kur noch vor der Schule

Antwort von Petra*Laura_Marie*29.12.2001* am 07.02.2009, 19:08 Uhr

Hallo Anett,

also, die Unterlagen kannst du bei deiner KK anfordern od. du gehst zur Caritas, Diakonie, Müttergenesungswerk usw. und füllst die Unterlagen dort aus, gibts dem Kiarzt das für deinen Sohn und wenn alles beisamen ist, kannst du es wegschicken. Allerdings dauert es manchmal einige Wochen bis man einen Termin dort erhält.
Du kannst aber auch alles alleine machen, den Selbstauskunftsbogen ausfüllen+Kurmaßnahmebogen zum Kinderarzt und wegschicken, dir eine Kurklinik im I-Net aussuchen dort anrufen und nach freien Terminen fragen dich viell. auf die Warteliste setzten lassen, falls es geht.
Solltest dich aber beeilen, denn die Sommerferien sind meistens ziemlich schnell belegt.

Viel Erfolg!

Gruß Petra



Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.