Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lima77 am 11.06.2012, 9:16 Uhr

Kann eine Grundschule ein Kind einfach so ablehnen?

Guten Morgen!
Ich habe mal eine Frage an euch, ich kann das gar nicht so recht glauben. Ein Kind, das mit meinem zusammen in die Kiga-Gruppe geht, soll im Herbst in die Schule kommen. Die Grundschule am Ort hat das Kind jetzt aber (nach Schnuppertag dort) abgelehnt - mit der Begründung, es würde 90% des Unterrichts nicht mitbekommen... Ich muss sagen, das Kind ist eher von der schwierigen Sorte, aber gut, das weiß die Schule ja nun nicht. Und es ist "vorbelastet" dort durch ein Geschwisterkind, das auch dort eingeschult war und ziemliche Schwierigkeiten hatte. Aber sind das wirklich Gründe, ein Kind abzulehnen?? Wie kommt man als Schule da drauf? Als unser größeres Kind in die Schule kam, wurde es da angemeldet, es war ein kurzes Kennenlernen bei der Einschreibung - ich weiß nicht, ob man da hätte sagen können, so, dieses Kind lehnen wir ab... Wie funktioniert das?
LG, Lima

 
4 Antworten:

Aus welchem Bundesland seid ihr?

Antwort von Mutti69 am 11.06.2012, 9:19 Uhr

Denn das ist maßgeblich...also, ob ihr freie Schulwahl habt, oder nicht?

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aus welchem Bundesland seid ihr?

Antwort von lima77 am 11.06.2012, 9:20 Uhr

Ach so, ja - das ganze spielt sich in Bayern ab...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aus welchem Bundesland seid ihr?

Antwort von nest84 am 11.06.2012, 9:53 Uhr

Also bei uns in NRW ist es so, dass man freie Schulwahl hat, aber die GS die bei der Familie im Einzugsgebiet liegt (das gibt es immer noch inoffiziell, grade wegen solcher Fälle) MUSS das Kind nehmen. Wenn das Kind aber Förderbedarf hat, den die Schule nicht erfüllen kann, muss die nächste GS die den Förderbedarf gewährleisten kann, das Kind annehmen!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Aus welchem Bundesland seid ihr?

Antwort von Häsle am 11.06.2012, 11:12 Uhr

Das ist hier (auch Bayern) auch schon passiert. Die Entscheidung stützte sich aber nicht nur auf das kurze Kennenlernen in der Schule, sondern auch auf die Berichte vom Kindergarten und der Schuleingangsuntersuchung.
Ein anderes Mädel wurde nach dem Halbjahr auf die Förderschule geschickt, weil ein Unterricht mit ihr im Zimmer keinem der Lehrer möglich war (das haben extra mehrere Lehrer/innen inkl. Schulpsychologin probiert, und sind gescheitert). Man hat aber bei ihr schon erwartet, dass es nicht funktionieren würde.
Man versucht sich ja hier neuerdings in Inklusion, aber das funktioniert (noch) nicht. Die Lehrer haben (nach eigenen Angaben) nur eine einwöchige Schulung bekommen, und der Förderlehrer kommt zwei Mal pro Woche für zwei Stunden und kümmert sich da um alle Kinder mit Förderbedarf. So wird das nix werden, befürchte ich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

freie grundschule

erst mal danke fuer eure antworten unten. gibt es unter euch auch welche die ihr kind an einer freien grundschule einschulen lassen statt an der regulaeren? wenn ja welche ausschlag gebenden gruende hattet ihr dafuer und war es schwer einen platz zu ...

von niti0206 09.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Super, heute kam der Brief von der Grundschule, dass meine Tochter

dort einen Platz bekommen hat. Im Juni ist der 1. Elternabend. Jetzt sind wir gespannt, welcher Lehrer/in es werden wird. Durch die Vorschule kennt man ja nun schon alle Lehrkräfte. Meine Tochter hat da einen bestimmten wünsch, aber eigentlich freut sie sich nur, dass sie die ...

von Maxikid 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

@nati7 wegen fünfjähriger Grundschule

Ich wollte nochmal auf Deinen Beitrag unten auf meine Frage zurückkommen: ist es denn möglich, die zweijährige Eingangszeit in einem Jahr zu absolvieren? Sonst verstehe ich den Sinn nicht, dann wird ja einfach bloß der Schulbeginn um ein Jahr vorverlegt. Meine Tochter wird ...

von carla72 18.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Fünfjährige Grundschule

Meine Tochter ist Ende des Jahres 5 und geht zur Vorschule ins Nachbarort (Hessen). Nächstes Jahr sollte sie als Kannkind (auch im Nachbarort) eingeschult werden. Jetzt bekam ich einen Brief von der zuständigen städtischen Schule, die eine zweijährige Eingangsstufe hat, dass ...

von carla72 05.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Meine Große ist seit gestern ein Vorschulkind in der Grundschule

Hallo, es war eine ganz tolle Einschulungsfeier, eigentlich genauso wie bei den 1. Klassen, nur ohne Ranzen und mit kl. Schultüte. Die 3. Klassen haben eine tolle Theateraufführung gezeigt. Ich hoffe, meine Tochter wird in der Vorschule glücklich. Gruß ...

von Maxikid 18.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Grundschule, Kind

Entwicklungsbogen an die Grundschule?

Gibt Euer Kindergarten einen Entwicklungsbogen an die Grundschule weiter? Wenn ja, wie sieht der aus? bei uns musste ich heute den Entwicklungsbogen meiner Tochter abgeben. Da ist alles okay, aber die Erzieherin meinte, das sie es nicht so gerne hat,d a mit dem ...

von Steffi528 29.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Grundschule als Ganztagsschule? Erfahrungen / Meinungen

Unsere Grundschule hat die Option, zu einer freiwillgen Ganztagsschule zu werden (RLP). Aber nur, wenn bis zum 15.März 36 verbindliche Anmeldungen vorliegen. Falls es jetzt nicht klappt, wird es wohl erstmal einige Jahre nicht klappen (dann kommen andere Schulen zum Zuge). ...

von krummenau 27.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Anmelden in einer anderen Grundschule als der Regelschule

Halli hallo, meine Grosse wird im August eingeschult und wir würden gern eine andere Grundschule als die "regelschule" des Einzugsgebietes wählen. Im besten falle gibt es zu wenige Kinder für die erste klasse, dann wäre die Begründung kein THema denn dann müsste meine ...

von Tränchen97 22.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Hilfe - die Wahl der Grundschule fällt schwer...

Hallo, vor einiger Zeit habe ich hier bereits gute Tipps erhalten, auf was man bei der Wahl der Grundschule achten sollte. Mittlerweile haben wir die 4, die zur Auswahl stehen, auch schon auf 2 eingegrenzt. Und jetzt fällt die Entscheidung einfach schwer, vielleicht könnt ihr ...

von rabauke1199 26.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Kann man in Rlp die Grundschule nicht frei wählen? Und was ist...

Kann man mir mal helfen? Ich habe die Briefe zur Schulanmeldung bekommen und da ist eine Schule vorgegeben ??? ( zwar die nächste , aber an diese Schule möchte ich meine Kinder nicht gerne haben) Wo ist der Unterschied zwischen Religion und Ethik? Werden diese Fächer etwa ...

von reblaus 19.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.