Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sternchen1410 am 24.08.2016, 21:10 Uhr

KIndersitz

Hallo
unser sohn ist 4,8 Jahre alt, 116 cm groß und wiegt 20 kg. welchen autositz habt ihr für eure in dem alter noch? Nur noch die erhöhung und vielleicht ein Nackenhörnchen für längere fahrten oder die sitze bis 12 Jahre????

 
10 Antworten:

Re: KIndersitz

Antwort von aeonflux am 25.08.2016, 6:30 Uhr

Hallo!
Mein Sohn ist 7 jahre alt und hat einen richtigen Sitz der Gruppe 2/3
Ich will keine SitzErhöhung, auch wenn es viel einfacher wäre...!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von junima2011 am 25.08.2016, 13:10 Uhr

Ich hab einfach mal verglichen und hab eine Sitzerhöhung gekauft. Wir haben den Kiddy Guardian Pro Sitz bis 12 Jahre und mein Sohnemann ist 5 1/4 Jahre alt... Ich denke das ein richtiger Kindersitz besser ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

so lange wie möglich einen "richtigen"

Antwort von Caot am 26.08.2016, 12:00 Uhr

also einen mit Sitz, Lehne und Kopfstütze, z.b. einen von Römer. So lange wie möglich haben wir diesen benutzt. Bis eben die Schultern oben an der Kopfstütze anstießen - höher stellen ging da nicht mehr. ich glaub da war mein Junior 9 Jahre alt. Mit 10 Jahren haben wir dann umgestellt auf eine normale Sitzerhöhung. Denn da wollte mein Großkind, mittlerweile auf der weiterführenden Schule, keinen "Babysitz" mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: so lange wie möglich einen "richtigen"

Antwort von DieMüllerin am 26.08.2016, 21:54 Uhr

So eine Sitzerhöhung kommt für uns nicht in Frage, ist mir viel zu unsicher. Wir haben einen Kindersitz bis 36kg von Römer und der bleibt so lange, bis sie zu groß dafür ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von Snaffers am 28.08.2016, 17:52 Uhr

einen richtigen Sitz.
Mein 11jähriger durfte jetzt auf eine einfache Sitzerhöhung umsteigen, weil er einfach in den Schultern zu breit ist. Die Kopfstütze ginge noch höher, aber er kann sich nicht mehr zurücklehnen. Also Sitzerhöhung und gut ist. Ihm fehlen noch wenige Zentimeter bis 1,50 m - die 36 kg hat er schon länger geknackt.Hätte er nicht zu breite Schultern, würde er noch immer im richtigen Sitz sitzen.
Sitzerhöhung gibts hier nur zum Mitnehmen um bei andren mitzufahren - und auch nur die guten mit den "Seitenhörnchen"

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von Ani77 am 03.09.2016, 12:35 Uhr

Für kurze Strecken nehmen wir schon nur den Sitzerhöher für unsere 5 jährige kleinste Maus.
Für längere Strecken sitzt sie im Römer KIDFIX XP.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von Snaffers am 06.09.2016, 18:06 Uhr

Die Kopfstütze ist doch aber gerade das, was bei seitlichen Auffahrunfällen entscheidender Schutz ist - die passieren eher bei kürzeren Strecken.
Das ist etwas so, wie wenn du sagen würdest, auf kürzeren Strecken reicht mir der Gurt um den bauch, bei längeren nehm ich dann auch den Brustgurt dazu.
Ich werde nie verstehen, wie man als Eltern so leichtsinnig und verantwortungslos mit der Gesundheit seiner Kinder umgehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von Häsle am 07.09.2016, 11:46 Uhr

Meine Tochter ist 10 Jahre alt, 1,42m groß und wiegt ca. 30 kg. Sie hat noch Sitze mit Rückenlehne (Cybex Solution x-fix und einen von Kiddy).
Die Sitzerhöhung benutzt sie, wenn sie bei Freunden oder den Großeltern mitfährt. Und seit letztem Jahr bei Flugreisen im Mietwagen.
Sie findet die Sitze viel bequemer, und ich sicherer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von Carmar am 28.09.2016, 10:05 Uhr

Meine Tochter ist 11 Jahre alt, 137 cm und wiegt 25 kg. Sie sitzt in einem vollständigen Kindersitz. Eine Sitzerhöhung geben wir mit, wenn sie bei anderen mitfährt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: KIndersitz

Antwort von zwimama am 18.10.2016, 20:58 Uhr

Meine Söhne sind jetzt 8,5 J.
Kind 1 ist 139 cm und sitzt im Sitz mit Rückenlehne, Kind 2 ist 149 cm und sitzt seit letztem Jahr auf einer Sitzerhöhung, da er von den Schultern her nicht mehr reingepasst hat. Da war er ca 144 cm.

Meine Jungs bleiben/blieben so lange in den großen Sitzen, bis sie nicht mehr rein passen. Ich würde nie wegen Bequemlichkeit die Sicherheit beeinträchtigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.