Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Juani am 01.03.2010, 8:32 Uhr

hurra wir haben die Ranzen!!!

Hallo,

wir waren am Samstag mit den Zwillingen Ranzen aussuchen. Und nach einer Stunde war es dann geschafft.

Tochter hat einen Hama step by step, Farbe dunkellila/silber: Motiv "Unicorn" (Set mit Mäppchen, Schlamper, Brustbeutel Turnbeutel)

Sohn hat einen Scout Nano in blau, Motiv: "Tyranno"
(auch im Set)

Gott sei Dank!!! Die werden jetzt vom Osterhasen gebracht!!!

Lg

Jutta

 
16 Antworten:

Wieso werden die jetzt vom Osterhasen gebracht?

Antwort von lali77 am 01.03.2010, 13:18 Uhr

Sie haben sich die Ranzen doch selbst ausgesucht?!?!?!?!
...und wissen doch nun daher schon welche sie für den Schulanfang nehmen!

LG Jenny



sowas versteh ich auch nciht.

Antwort von mama.frosch am 01.03.2010, 14:39 Uhr

man braucht doch nicht krampfhaft einen festlichen anlass, um höherpreisige geschenke zu machen. schulmaterial ist gebrauchsmaterial und gehört für mich zum schulanfang dazu, von daher hab ich das teil halt irgendwann im frühsommer gekauft (nachdem kind vorher drei motive genannt hat, die ihm gefallen - ich würde mich weigern, mich derart einem ranzenhype zu unterwerfen dass ich verzweiflung kriege, nur weil das lieblingsdesign schon ausverkauft ist)



Re: sowas versteh ich auch nciht.

Antwort von zu 5allein am 01.03.2010, 18:16 Uhr

schliess mich mal an
Ranzen gleich Gebrauchsgegenstand und wird kurz vorm Schulanfang gekauft.



würde es so machen wie Juani....

Antwort von Mobekka am 01.03.2010, 19:02 Uhr

... wenn nicht das Christkind den Ranzen schon gebracht hätte!!!

Denn es gibt Leute, die auf´s Geld gucken müssen, auch wenn sie ihren Kindern jeden Wunsch erfüllen würden, trotzdem reicht es nich bei Allen.
Und einer von denen bin ich auch. Wir leben gut, aber wenn ich den Ranzen an einem Anlass vor der Einschulung verschenken kann, dann tu ich das auch bei meiner Kleinen.
Es ist für die Kinder auch ein tolles Geschenk und ich bin froh, dass meine nicht lernen, manche Dinge als Selbstverständlich anzusehen.
Es ist nicht alles selbstverständlich!

Meine freuen sich auch tierisch darüber, wenn sie zu Weihnachten, Geburtstag oder Ostern ein tolles Shirt oder Hose geschenkt bekommen, wo vielleicht etwas drauf ist, was sie lieben oder eine Hose, die "cool" aussieht.

LG



Re: würde es so machen wie Juani....

Antwort von zu 5allein am 01.03.2010, 19:42 Uhr

Also bei uns reicht es auch nie vorn und hinten und nein ich kann auch nicht mal eben losgehen und ein Ranzen für 150€ holen, aber ich weiss ja nicht seid gestern das sie zur Schule kommt und somit wird eben was weggelegt.
Anziehsachen verschenk ich genauso wenig, alles Gebrauchsgegenstände die sie eben brauchen.
Und sie wissen wohl das nicht alles Selbstverständlich ist.
Meine grossen kaufen sich dann eben ein besonderes Teil von ihrem Taschengeld.
Somit lernen sie auch das wir es nicht schütteln können.
Aber jeder wie er eben mag.



Aber es ist doch hohl zu sagen, dass die Ranzen jetzt der Osterhase bringt, wenn...

Antwort von lali77 am 01.03.2010, 20:27 Uhr

sie sich diese am Wochenende selbst ausgesucht und dann gekauft haben. Man hat also Ranzen und Zubehör mit Kind gekauft und versteckt sie dann oder wie?!
Glauben die Kids eigentlich an den Hasen oder sollte das nur symbolisch sein?



für mich ist es selbstverständlich,

Antwort von mama.frosch am 01.03.2010, 20:42 Uhr

dass mein kind einen schulranzen erhält!
wir bekommen ergänzendes alg2, sind also auch keine großverdiener, und zugunsten einer schönen einschulungsfeier haben wir auch "nur" einen guten gebrauchten ranzen gekauft. mein kind hat daran übrigens keinen schaden davongetragen. ihm war wichtig dass er eines seiner vor-sortierten motive bekommt, und das hat er.

für mich persönlich ist ostern ein fest, zu dem es nur kleine geschenke gibt und bevor ich die erwartungshaltung an ostern überfrachte, indem ich schulranzen, fahrräder etc. da verschenke gibt es diese gebrauchsdinge dann, wenn sie nötig sind (kann von meinem kind schlecht verlangen, mit dem rad zur schule zu fahren aber ihm kein gescheites zur verfügung stellen) und zu ostern eben die kleinen dinge.



Wir haben den Ranzen nur deshalb schon, weil...

Antwort von MM am 02.03.2010, 8:12 Uhr

... er im Angebot war und es das von unserem Sohn gewünschte Delfin-Motiv (s. Foto, Hersteller ist die tschechische Firma "Emipo": www.emipo.cz) bald nicht mehr gibt. Sonst hätten wir bestimmt auch bis zum Sommer gewartet und er hätte den Ranzen kurz vor der Einschulung bzw. vor den Sommerferien (nach Verabschiedung aus dem Kindergarten) bekommen - aber auf jeden Fall im klaren ZUsammenhang mit der Einschulung und nicht zu einem anderen "Anlass".

So hat er ihn halt zum Anlass der Schuleinschreibung bekommen - fand ich ganz passend und er auch, denn da wurde es ja quasi "amtlich" (die Kinder haben da u.a. so eine Art "Zeugnis" mit Erinnerungsfoto bekommen) und wurde schwarz auf weiss bestätigt, dass er ab dem 1.9. in die Schule geht :-)!

Ostern gibt es bei uns keine grossen Geschenke, kenn ich auch von früher nicht so. Eher Süssigkeiten und ein bisschen "Kleinkram".

Bild zum Beitrag anzeigen

also ich würd es nicht so machen wie juani, hatte nur unterm Beitrag eben geantwortet

Antwort von zu 5allein am 02.03.2010, 9:03 Uhr

..



Re: Wir haben den Ranzen nur deshalb schon, weil...

Antwort von Mobekka am 02.03.2010, 9:49 Uhr

wer es so halten möchte, kann es doch tun, ohne dass man es "hohl" nennt, oder?
Ob ich jetzt an Ostern hingehe und irgendein kleines Geschenk kaufe, was vom Osterhas versteckt wird, oder ob ich jetzt den Ranzen hab und dem Kind das so erklär, wie an Weihnachten, dass wir dem Osterhasen sagen, dass er den Ranzen will und der Osterhase diesen dann anstatt sonst irgendwas eben versteckt.
Wo ist Euer Problem?
Es geht nicht darum, dass ich auf keinen Fall will, dass mein Kind was zwischendurch bekommt. Meine Kinder bekommen auch ohne Anlass mal hier oder da was. Es ist auch in Ordnung, dass Ihr Euch das Geld eben spart oder sowieso da liegen habt und fast alles als Gebrauchsgegenstände seht. Ist Eure Sache.
Aber ich finde es gut, einen Anlass zu haben, egal ob es um "Gebrauchsgegenstände" geht oder nicht.
Und ich sag´ es nochmal, ich habe wohl ein paar der seltenen Exemplare, die sich gerne "Gebrauchsgegenstände" schenken lassen!!!!! Und da bin ich sehr froh drüber!!!!!!

Jeder so, wie er es für richtig hält und ich bin mir sicher, Juani und ich sind nicht die einzigen, die das so machen.

Und ich finde es nicht in Ordnung, jemanden als "hohl" zu betiteln oder es als "hohl" zu bezeichnen.

LG



ich glaub du hast lali missverstanden

Antwort von mama.frosch am 02.03.2010, 10:40 Uhr

sie nennt "hohl", kindern, bei denen sie davon ausgeht dass sie noch an den osterhasen glauben, etwas von osterhasen bringen zu lassen, was die kinder sich doch selbst ausgesucht haben.

daher die frage, ob sie noch an den osterhasen glauben. denn wenn ja, wäre das ja schon irgendwie ungeschickt, unbedacht, oder eben "hohl".

genauer lesen, erst danach aufregen. hier wurde keiner beleidigt.



Was habe ich denn da jetzt losgetreten???????????????

Antwort von Juani am 03.03.2010, 9:27 Uhr

Hatte gestern kranke Kinder und war nicht am Pc und schau nun hier rein und kratze mich etwas am Kopf.

Also bei uns in der Familie und auch Umgebung wird das oft so gehandhabt, dass in dem Jahr, in dem die Kinder zu Schule kommen, der Osterhase den Ranzen bringt.
Klar ist das ein Gebrauchtgegenstand, den sie sich allerdings vom Motiv her aussuchen durften und da wurde auch nicht so auf den Preis geachtet (als Gebrauchsgegenstand hätte ich ja auch den billigsten funktionellsten nehmen können, immerhin haben wir gleich 2 Ranzen gekauft, machte also so 300,- €!!!!!!! Ist halt ein bisschen Geld, würde ich mal sagen und somit auch nicht ausschließlich nur nüchtern als Gebrauchsgegenstand zu sehen.
Meine Kinder glauben noch an den Osterhasen, ändert sich bestimmt bald und ich habe gesagt, der Osterhase hat die jetzt erst mal einkassiert und schaut dann wo er das versteckt. Mein Sohn fand das schon etwas komisch und wie gesagt, nächstes Jahr glauben sie bestimmt nicht mehr dran.
Ich bin jedenfalls sehr froh, dass sich nun die Omas und Paten an den Kosten beteiligen (die einen nehmen einen Ranzen die anderen das Zubehör).
Ach ja und sonst gibt es an Ostern bei uns auch nicht so große Geschenke zu eurer Beruhigung.

Gruss
Jutta

PS: Meine Kinder sind denke ich nicht wirklich "hohl", nur wenn sie noch an den Osterhasen glauben, aufgklärt sind sie übrigens schon, also an den Storch haben sie noch nie geglaubt, aber so ein bisschen noch an Osterhasen und Christkind glauben mit 6 Jahren, halte ich für nicht so tragisch!!!



kiegt hier eigentlich jeder was in den falschen hals?

Antwort von mama.frosch am 03.03.2010, 9:54 Uhr

die frage war doch letztlich nur, ob die kinder noch an den osterhasen glauben denn wenn ja ist das ja ein wenig komisch wenn der osterhase was bringt wo man selbst beim kauf dabei war.

niemand hat gesagt dass kinder mit 6 nicht mehr an osterhase und weihnachtsmann glauben dürfen, niemand hat behauptet, deine kinder seien hohl.



Re: kiegt hier eigentlich jeder was in den falschen hals?

Antwort von Mobekka am 03.03.2010, 10:30 Uhr

Ich hab´ mit keinem Wort erwähnt, dass Kinder nicht an den WM oder OH glauben dürften oder würden, les richtig. Zweitens habe ich auch nichts davon gesagt, dass jemand meine Kinder als hohl betitelt hätten.
Als hohl wurde bezeichnet, dass man den Schulranzen vom OH bringenl lässt.
Und bei mir hat das Wörtchen hohl eine andere Bedeutung, als hier vor beschrieben, gelle

Ansonsten hab´ ich alles schon gesagt, kann´s auch gerne noch 3 x erzählen.

Lasst die Leute einfach nur leben, die der Meinung sind, einen Ranzen als Geschenk weiter zu geben.

Danke und LG



"Hohl" im Sinne von widersinnig, unlogisch...

Antwort von MM am 03.03.2010, 12:29 Uhr

... wurde die Tatsache genannt, dass der Osterhase Sachen bringt, die die Kinder vorher gesehen, ja sogar mi ausgesucht haben.

Die Auffassung dahinter ist wohl (meine im Grunde auch) die:
WENN Osterhase, dann ist das was Geheimnisvolles, eine Überraschung, etwas was die Kinder eben NICHT vorher mitbekommen.
Oder halt NICHT Osterhase (der kann da ja trotzdem gerne Ostereier, Süsskram etc. verstecken, wie immer ;-)) und stattdessen ein selbst ausgesuchtes besonderes Geschenk - der Schulranzen.

Niemand hat hier Kinder beschimpft oder behauptet, sie dürften nicht an den Osterhasen glauben! Warum denn auch nicht, wenn sie die Vorstellung nach wie vor schön finden ;-)?

Nur wird dieser Glaube durch solch halsbrecherische (für manche halt "hohle") Konstruktionen schon recht arg strapaziert... DARUM gings, denke ich!



Die Einen verstehen es, die Anderen nicht....oder WOLLEN es nicht ;-)

Antwort von lali77 am 04.03.2010, 8:14 Uhr

Hallo,

ich kann die Beiträge von mama.frosch und MM so unterschreiben und füge dem nichts hinzu. Übrigens danke ich Euch Zweien, dass Ihr das "den Anderen" erklärt habt (zum Thema "hohl").

Ich weiß wirklich nicht, wieso einige Menschen Worte dermaßen persönlich nehmen können, die SO NICHT gemeint waren (sondern die Sache an sich) und dann auch noch etwas hineininterpretieren, was dem Sinn nun nicht mehr entspricht !

Ich habe auch mit keiner Silbe kritisiert, dass man Ranzen zu Ostern schenkt, sondern mich lediglich (wie nun schon mehrfach erläutert) gewundert habe, dass die Kinder WISSEN, was sie bekommen und es nun TROTZDEM noch mal versteckt wird und dann auch noch mit dem Zusatz: der Osterhase hätte die jetzt einkassiert und bringt sie dann....! Na egal, das muss jeder selbst wissen.

Unsere Tochter bekommt jetzt zum Frühjahr ein neues Fahrrad, weil wir generell von der Größe her zu einem Größeren wechseln müssen. Meine Familie ist der Meinung, dass das nun der Osterhase machen müsse. Meine Tochter glaubt aber daran, dass der Osterhase ein Osterkörbchen bringt mit süßen Eiern und "richtigen" gefärbten Eiern, die sie erst noch suchen muss; mehr erwartet sie nicht. Dass wir noch 1-2 Kleinigkeiten mit verstecken, wird sie überraschen.
Aber das Fahrrad bringt garantiert nicht der Osterhase, zumal wir ja mit ihr losfahren und sie einige probiert. Sie und wir entscheiden uns dann ja auch für eines und es ist klar, dass WIR das dann kaufen und nicht kaufen und der Osterhase holt es noch mal, weil er es verstecken will. Denn dann kommt es ja logischerweise NICHT vom Hasen.......! Es erschließt sich mir einfach die Logik nicht mit dem Ranzen.
Wenn unsere Tochter eingeschult wird, bekommt sie einen Ranzen von uns als Eltern geschenkt. Zu welchem Zeitpunkt der dann gekauft wird, spielt keine Rolle. Und dass es zur Einschulung dann noch mal das ein oder andere kleine Geschenkt gibt, versteht sich von selbst.

LG Jenny (hohl ist übrigens kein schlimmer Ausdruck und wurde von mir vielleicht unglücklich gewählt; aber in unserer Region wird der Begriff im Sinne für "sinnlos" häuftig verwendet)!

Noch mal klarstellen möchte ich, dass ich niemals Kinder als hohl bezeichne, sondern lediglich eine unsinnige Sache!!!

Ach noch was: ob ich nun den Ranzen kaufe und außerhalb von Feiertagen verschenke oder AN Feiertagen ist für mich dasselbe. Denn das Geld wird ja so oder so ausgegeben. Es heißt ja nicht, dass wenn man die Ranzen außerhalb von Feiertagen "übergibt", sie zu Ostern NOCH etwas Großes bekommen müssen, obwohl man sich das nicht leisten kann!
Eier und Schoki reichen doch völlig aus!



Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Bei welchen Internetseiten hat man Chancen auf einen günstigen Ranzenkauf?

Hallo, wir sind nun bei dem Ranzen Mc Neill Ergo ligth 2 - Motiv Wolf - gelandet. Könnt Ihr mit Tipps für einen preiswerten Kauf geben. Ich bin auch der Meinung, die Sporttasche müsste dabei sein. Viele ...

von Lommelchen01 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzen-Dilemma, das 1000. - nun auch von mir....(lang) :-(

Eigentlich wollte ich an den Schulranzen-Kauf ganz entspannt rangehen - und dazu nicht auch noch hier posten. Aber jetzt bin ich genauso irritiert/verunsichert wie so viele andere hier auch und bitte euch um eure Meinung. Als wir heute im Fachgeschäft waren, hat uns eine junge ...

von Minimonster 15.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzenmotive schon vergriffen-EPddWnB

Ich muß mich grad mal aufregen. Unser Neffe/Patenkind wird dieses Jahr eingeschult. Als er im Dez. mit seiner Mutter das erste Mal Razen probiert hat (ihm passen so ziemlich alle Modelle) hat er sich in den "Exclusiv" Tiger von Scout verliebt. Im Januar auf einer Ranzenparty ...

von Mädles 15.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

hat jemand ERFAHRUNGEN mit einem Spiegelburg Ranzen??

mein sohn hat sich gestern in einen Capt`n Sharky ranzen von spiegelburg "verliebt". ich kenne die marke überhaupt nicht, aber beim test hat er mit 2,0 abgeschnitten, gesessen hat er auch gut.....nun aber meine frage. wie ist die verarbeitung, die qualität, die haltbarkeit ...

von cocaje 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzenanprobe :-(

Hallo, wir waren am Samstag zur Ranzenanprobe. Ich häte nie gedacht, dass das bei meinem Sohn so schwierig wird :-( Er ist seeeehr schmal und klein, und die meisten Ranzen sind entweder über die Schultern gerutscht oder - was mich sehr verwundert - viele saßen viel zu hoch, so ...

von leo13 01.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

wie findet ihr die Mc Neill Ranzen?

die waren doch mal qualitativ vergleichbar mit Scout oder? Das Modell gefällt mir besonders gut, muss natürlich meiner Tochter auch gefallen und wir werden definitiv im Laden Probetragen aber bisher hatte ich mir nur über Scout Gedanken gemacht. Hat jemand Erfahrung mit Mc ...

von Keybo 01.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzen: gibt es eine Übersicht aller leichten Ranzen?

Im Kindergartenanmeldetrubel habe ich ganz vergessen, daß der Schulstart ja auch noch ansteht Gibt es irgendwo eine Ranzenübersicht? Habe hier mal quergelesen und den Ergolight 900 gefunden. Ist der 800'er schon zu klein? Kind kommt ...

von 32+4 17.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

jetzt schon ranzen kaufen??

nabend, vorhin hat mir ne kigamutter erzählt, dass sie bald einen ranzen kaufen gehen für ihre tochter die wie meine im sommer zur schule kommen... echt jetzt schon? hab ihr dann gesagt das ich vor hatte so etwa im juni (oder so) einen zu kaufen da lachte sie nur und ...

von pixie 13.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Vorjahresmodelle von Ranzen

Hallo zusammen, mein Großer kommt dieses Jahr in die Schule und jetzt geht es los mit der Schulranzensuche. Morgen wollen wir erstmal in unser Schreibwarengeschäft und einige Ranzen ausprobieren. Im Internet habe ich mich vorläufig in einen von derdiedas verliebt. Mal ...

von JuDoMaJa 12.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Ranzen ist gekauft - aber welche Schultüte???

Hallo, haben gestern für unseren Sohn den Scout Easy II gekauft. Er hat sich das Modell Robot (grau-schwarz-rot) ausgesucht. Leider gibt es für dieses Modell keine passende Schultüte und ich brauch eher was "gediegenes" also nichts was zu bunt ist. Kann mir jemand helfen oder ...

von kathi1a 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ranzen

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.