Auf die Schule vorbereiten

Auf die Schule vorbereiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von BlackBetty2168 am 29.03.2010, 13:23 Uhr

Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Hallo,

bin grad richtig sauer.

Wir sind mit Quentin seit einiger Zeit in einer psychologischen Praxis in Behandlung. Unter anderem betreut uns dort eine Sozialpädagogin, die uns im Umgang mit Quentin beobachtet und uns berät.

Die Situation im Vorschulkindergarten ist für uns momentan nicht mehr tragbar. Will da jetzt nicht näher drauf eingehen, aber der Leiter und wir sind uns in einigen Dingen uneinig und die Zusammenarbeit klappt nicht so, wie wir uns das wünschen.

Nun hat die Praxis vorgeschlagen, daß die Sozialpädagogin im SKG mal hospitiert, um sich ein Bild von dem Alltag und dem Verhalten Quentins dort zu machen. Wir haben dem sofort zugestimmt, weil wir ja dort keinen Einblick haben.

Nun lehnt der Leiter das ab. Es würde seinen Ablauf zu sehr stören und Unruhe in die Gruppe bringen (wovon unserer Meinung nach bereits mehr als genug vorhanden ist). Wir haben den persönlichen Eindruck, daß er uns nun Steine in den Weg legt. Wir hatten einige Gespräche mit ihm und auch mit der Schulleitung. Ab Sommer wird Quentin die Schule wechseln, worüber der Direktor verständlicher Weise nicht grade glücklich ist. Momentan sind wir mit der psychologischen Praxis soweit, daß wir ihn für den Rest des Schuljahres aus dem SKG rausnehmen wollen. Dazu müßte aber eine Hospitation erfolgen.

Ich bin grad so sauer über das Verhalten des Leiters. Es wäre für uns so wichtig zu erfahren, wie der Tag dort aussieht. Außerdem ist die Sozialpädagogin eine völlig neutrale Person, die das emotionslos und sachlich bewertet. Das würde uns wirklich helfen.

Nun überlegen wir, wie wir nach den Ferien damit umgehen und vor allem ob und wie wir den Leiter darauf ansprechen sollen. Im Moment bin ich nur wütend, aber das hilft ja auch nicht weiter.

Liebe Grüße

BETTY

 
6 Antworten:

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von IngeA am 29.03.2010, 15:48 Uhr

Hallo,

welches BL ist das denn?

Es ist schon merkwürdig, wenn die Hospitation abgelehnt wird. Kann es sein, dass der Leiter sich irgendwie in seinen Kompetenzen beschnitten fühlt, oder das Gefühl hat, dass ihr ihm misstraut?
Welche Ansprechpartner habt ihr denn noch? Gibt es eine Elternvertretung, da würde ich dann als erstes hin gehen. Oder auch Schulpsychologin?
Welcher "Institution" ist der Vorschulkindergarten denn angegliedert? Gilt er als Schule, dann ist das Schulamt zuständig, oder als Kindergarten, dann der Träger, ev. auch das Jugendamt.
Wenn er zum Schulbereich gehört, da gibt es in einigen BL auch "mobile sonderpädagogische Dienste", kann aber natürlich sein, dass die in einen Vorschulkindergarten nicht kommen, der ist ja auch im sonderpädagogischen Bereich.
Ich würde das so nicht einfach stehen lassen. Es ist für euch wichtig, also müsst ihr das irgendwie durchsetzen. Warum ist es eigentlich nötig, dass die Sozialpädagogin hospitiert um das Kind da rauszunehmen?

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von BlackBetty2168 am 29.03.2010, 18:18 Uhr

Hallo,

wir sind in Niedersachsen.

Es ist nicht zwingend für eine Herausnahme, daß die Sozialpädagogin hospitiert, würde die Sache aber erleichtern und beschleunigen, wenn diese dabei zu der Erkenntnis kommt, daß diese Form nicht förderlich für ihn ist.

Unser Sohn ist schulpflichtig und somit gilt dieses Vorschuljahr als "Schule". Wäre das ne freiwillige Sache (wie im Kindergarten), wäre Quentin da schon längst draußen.

Ich bin selbst Elternvertreterin, insofern "muß" ich nicht zur Elternvertretung gehen und weiß außerdem, daß wir nicht die einzigen Eltern sind, die dort unzufrieden sind.

Einen mobilen Dienst gibt es hier. Die Nummer liegt hier auch bereit. Wollte halt erstmal den "sanften" Weg gehen, bevor ich diese Institution einschalte. Die würden dort auch hinkommen.

Ich hab das Gefühl, daß sich der Leiter dort nicht über die Schulter gucken lassen will. Warum, das bleibt Spekulation, aber es baut nicht unbedingt das Vertrauen zu ihm auf, im Gegenteil.

Liebe Grüße

BETTY

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von IngeA am 29.03.2010, 19:03 Uhr

Hallo,

dann würde ich den mobilen Dienst bitten und das dem Schulleiter auch mitteilen. Ansonsten bleibt auch noch ein Gespräch mit dem Schulamt, mit der Bitte auf den Schulleiter einzuwirken. Leider kann beides auch total nach hinten losgehen, nämlich wenn sich der Schulleiter dann richtig unter Druck gesetzt fühlt.
Noch eine Möglichkeit wäre sich an das Jugendamt zu wenden.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von Biankaline am 29.03.2010, 20:47 Uhr

Ich habe immer Gedacht die Schulen/Kindergärten dürften das nicht ablehnen.
Immerhin geht es um das Wohl des Kindes.
An Eurer stelle würde ich das durchsetzen egal wie.
Setz dich mit dem Schulamt in verbindung und hör was die dazu sagen.


LG und alles gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von BlackBetty2168 am 02.04.2010, 18:26 Uhr

Hallo,

danke für Eure Antworten.

Eigentlich sollte die Hospitation "neutral" erfolgen, soll heißen, daß der Leiter nicht erfährt, um welches Kind es geht, damit er unvoreingenommen den Tag gestaltet.

Trotzdem werden wir am Mittwoch mit ihm sprechen, weil wir finden, daß das so echt nicht geht. Er hat uns zur Mithilfe motiviert, uns Stellen genannt, an die wir uns wenden können und wir haben jede Hilfe angenommen. Jetzt brauchen wir seine Mithilfe und er blockt ab.

Je nachdem, wie er am Mittwoch auf unser Gespräch reagiert werden wir weiter verfahren. Ich habe keine Hemmungen, den Direktor anzusprechen (bin ja eh auch Elternvertreterin), das Schulamt zu informieren und den "Mobilen Dienst" einzuschalten.

Wie Ihr schon sagt, es geht um das Wohl des Kindes und das liegt uns als Eltern mehr als alles andere am Herzen.

Danke für Eure Antworten

Liebe Grüße

BETTY

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hospitation in der Vorschule abgeblockt

Antwort von IngeA am 03.04.2010, 16:06 Uhr

Hallo,

in dem Fall würde ich mich eher gleich an das Schulamt wenden oder neutral als Elternvertreterin das Thema ansprechen. Da brauchst du ja auch nicht sagen, dass es um deinen Sohn geht, hätte ja auch sein können, dass eine andere Mutter dich bittet das zu regeln.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"

Meine Tochter meldet sich nicht in der Vorschule...

Hallo Ihr Lieben, nun brauch ich mal Euren Rat. Meine Tochter ist in einem guten Kindergarten. Sie ist linkshänderin...hatte bis vor kurzem mit dem Stift halten Probleme. Das habe ich in Griff bekommen mit viel Übung usw. SChreibtischauflage usw.Heute sprach mich die ...

von Nicoletta74 24.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule für unseren 09/04 boy

Hallo, wir haben uns entschieden, unseren Sohnemann ab September die Vorschule besuchen zu lassen obwohl er innerhalb der letzten Wochen (auch lt. Erzieherin) einen rießen Schritt gemacht hat. Wer kann mir bitte vielleicht schildern wie das mit der "Einschulung" (Schultüte ...

von Shanora 19.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Geht von euch ein Kind in die separate Vorschule???

das könnte nun ein etwas längeres Posting werden. Also mein Sohn ist nun 5(geb.6.7)und gilt als Musskind.Wir haben nun alle Termin den Schulbeginn nächstes Jahr durch,sprich Gesundheitsamt und heute waren wir beim Schuldirektor,welcher alle Kinder nochmal persönlich unter die ...

von MamavonLucas 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule in Sprachheilschule?

Hallo, kurz zur Situation. Mein Sohn ist 5 Jahre alt und 4 Monate. Er macht seit einem Jahr Logo wg. k,g und sch und nuschelt etwas. Ausserdem soll er jetzt wg. der Warnehmenung Ergo machen . Im Kiga haben Sie mir jetzt dazu geraten mal zum Beratungstag der ...

von Frechdachs210704 14.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

frage zur vorschule

ich war gestern bei der ergotherapeutin von meinem 5-jährigen sohn zum gespräch, weil er im moment wieder so extrem wild ist und seine grenzen testet bis aufs "blut". auch im kiga und bei ihr hat sich jetzt rausgestellt. wir haben lange geredet und als ich ihr gesagt hab, ...

von 3fachMama 07.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Wann beginnt Vorschule?

Hallo, wir sind aus Bayern und mein Großer wartet sehnsüchtig darauf dass mit der Vorschule begonnen wird. Wann ist das denn so üblich? Ich dachte immer, dass das relativ zügig im neuen Kiga-Jahr beginnt aber bei uns tut sich nix. Wie ist das bei euch so? Danke und ...

von nella 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

externe Vorschule

Hallo zusammen, wir wohnen in BW und mein Junge muss nächstes Jahr in die Schule da er kurz vor dem Stichtag sechs wird. Die Erzieherin und ich sind aber der Meinung evtl. wäre er noch zu wild für die Schule. Ich glaube aber auch, dass er sich im Kiga langweilt er geht nämlich ...

von simone#29 08.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Kann-Kind, Vorschule, Schuluntersuchung...viele Fragen

Hallo! Ich bitte mal um Euer "Wissen": Mein Sohn ist am 19.07.2005 geboren. Stichtag für die Einschulung ist bei uns in Schleswig-Holstein der 30.6. Somit ist er ein Kann-Kind in 2011. Würde er 2011 in die Schule kommen, wäre er 19 Tage über dem Stichtag. Die Vorschule des ...

von Svenni 04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule oder Schule???

Ich habe mal eine frage und zwar, mein Sohn wird in Februar 6 Jahre. Er soll dieses Jahr in die Vorschule gehen. Nächstes Jahr dann in der 1 Klasse.In der Schule hatte er mal ein Test gemacht, wo ich auch dabei war. Er hat diesen Test eigentlich sehr gut gemacht, nur das er ...

von mina4 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Vorschule im Raum Stuttgart

Hallo zusammen, gibt es überhaupt sowas wie Vorschulen? Meine Tochter (wird im Juni 5) geht in einen Kindergarten, der jedoch leider keinen grossen Wert auf Förderung oder Vorbereitung auf die Schule legt. Mein Sohn war im gleichen Kindergarten und in der Schule stellte sich ...

von Ceca2 10.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vorschule

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum "Auf die Schule vorbereiten"
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.